herbstliche Quesadillas mit Kürbis und Mango-Salsa

Letztens gab es bei uns mal wieder Quesadilla. Ein leckeres und so schnell gemachtes "Resteessen" bei uns. Die Teigtaschen werden einfach mit dem gefüllt, was noch da ist Und weil noch Kürbis übrig war, hab ich diesen direkt mit als Füllung verwendet! Schmeckt super und daher gibt es heute das Rezept für euch!
Ihr braucht: gekochtes oder im Ofen gebackenes Fleisch eines viertel Hokkaido oder Butternut-Kürbis (bei mir war es ein großer Kürbis, wenn ihr ein kleineres Exemplar habt nehmt einfach einen halben)
(ich schneide die Kürbise immer auf, entferne das Fleisch, pinsel sie mit Öl ein, würze sie etwas und gebe sie dann für ca. 40 Minuten in den Ofen)
8 kleine Tortillafladen (oder 4 große)
2 rote Paprika, in Scheiben geschnitten
2 Tomaten
etwas milde Salsa
4 Scheiben Cheddar (oder anderen Käse)
1/2 Mango
1 Schalotte
2 Lauchzwiebeln, gehackt
etwas frischer Koriander, gehackt
1 Limette oder Zitrone

Zuerst bratet ihr die Paprikas in etwas Öl an. Dann kommt der weiche Kürbis, die Hälfe der Lauchzwiebel und eine in Würfel geschnittene Tomate dazu. Alles gut mit Salz und Pfeffer würzen (ich nehme auch gerne noch etwas meiner mexikanischen Gewürzmischung).
Nun nehmt ihr die Tortillafladen und bestreicht 3 davon mit der Salsa.
Nun kommt das Gemüse draunf und zum Schluss gebt ihr je eine Scheibe Käse drüber. Nun gebt ihr je einen weiteren Tortiall drüber und drückt diesen etwas fest.
Ich habe für mein Rezept jetzt die kleinen Tortillas genommen. Ihr könnt natürlich auch große nehmen und belegt dann je eine Hälfte und klappt diesen dann einfach um.
Dann heize ich meine Grillpfanne an (eine normale tut es auch ;)) und brate die Quesadillas von jeder Seite bei mittlerer Hitze ca. 4-5 Minuten. Anschließend wendet ihr das ganze und lasst es nochmal so lange anbraten.


In der Zwischenzeit schneide ihr die Mango und die Schalotte in kleine Würfel, gebt den Saft 1/2 Limette oder Zitrone dazu und mischt sie in einer kleinen Schüssel. Etwas gehackten Koriander druntermischen und würzt mit Salz und Pfeffer.

 
Auch die zweite Tomate kommt zusammen mit den restlichen Lauchzwiebeln in eine Schüsseln. Die Mischung dann noch mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Tortilla teile ich dann noch in je 4 Teile und schon kann man lossnacken. Wer mag reicht außerdem noch etwas Salsa extra dazu und auch Guacomole passt perfekt dazu. 

Nun einfach alles zusammen - am besten noch mit ein paar Zitronenscheiben- servieren und dann darf losgeschlemmt werden. Ich liebe solch unkompliziertes Fingerfood bei dem man einfach nach belieben zugreifen kann.

Wie siehts bei euch aus? Wie füllt ihr eure Quesadillas am liebsten? 

Kommentare :

  1. Das sieht ja super lecker aus! Habe schon seit Jahren keine Quesadillas mehr gegessen, muss ich unbedingt bald wieder mal machen, deine Mango-Salsa schmeckt dazu bestimmt super, kann ich mir jedenfalls gut vorstellen:-)
    LG, Kali
    http://www.idimin.berlin/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja unbedingt! seitdem mein lieblingsmexikaner keinen foodtruck mehr hat muss ich auch immer selbst zur grillpfanne greifen. aber es lohnt sich jedes mal!

      Löschen
  2. Hast du einen Tipp für leckere Tortillafladen? Alle, die ich bisher aus dem Supermarkt probiert habe, waren viel zu trocken und brüchig :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hey, also ich nehme die, die mir gerade im supermarkt über den weg laufen. manchmal bei lidl/aldi im angebot manchmal die teuren von rewe & co.
      Vielleicht hast du sie zu lange in der Pfanne?
      Wenn du sie innen mit salsa bestreichst und gut füllst sollten sie eigentlich nicht Tocken werden...

      Löschen
  3. Ich liebe Quesadillas, weil man sie super auch für eine Person zubereiten kann und sie perfekt sind, um den Kühlschrank leer zu machen.
    Wenn ich extra für Quesadillas einkaufe, dann gibt es bei uns meist welche mit Spinat, Frühlingszwiebeln und Feta. Aber die Idee mit dem Kürbis ist super - da hat man ja doch häufiger mal was von übrig!

    Liebe Grüße ♥
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das hört sich auch nach einer köstlichen füllung an! muss ich testen!

      Löschen
  4. Wow - mal etwas ganz anderes. Jetzt habe ich Hunger!

    AntwortenLöschen
  5. Quesadillas hab ich tatsächlich noch nie selber gemacht, obwohl ich sie beim Mexikaner sehr gerne bestellen. Werde dein Rezept in nächster Zeit also unbedingt mal ausprobieren müssen! :)
    Liebe Grüße,
    Alisa von http://www.zeitvergessen.net/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja mach das unbedingt ;) ich finde sie meist noch leckerer als beim mexikaner :D

      Löschen
  6. Gestern nach gekocht. Es ist soooo wahnsinnig lecker! Habe zusätzlich noch mit viel Knoblauch gearbeitet!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt knoblauch sollte auch rein ;) hatte ich bei meinem rezept da garnicht dran gedacht!

      Löschen
  7. Die sehen wirklich großartig aus! Wir müssen Quesadillas auch unbedingt mal selbst machen!!

    AntwortenLöschen
  8. Lecker, das sieht ja so gesund und schmackhaft aus, hihi. :) Ich kenne dieses Gericht noch gar nicht. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ohhh dann wird es zeit! mein erster quesadilla ist auch erst 3 oder 4 jahre her und es war liebe auf den ersten biss!

      Löschen
  9. Ich bin momentan wie sicherlich ganz viele andere im absoluten Kürbisfieber und verarbeite Kürbis in allerlei Variationen aber obwohl ich großer Quesadillas Fan bin, bin ich noch gar nicht selbst auf die Idee gekommen ml Kürbis mit rein zu machen :D
    Das ganze klingt auf jeden Fall unglaublich lecker und ich werde es ganz bestimmt bald auch mal ausprobieren :) Vielen lieben Danke für die super Idee :)
    Da bekommt man ja glatt wieder Hunger!

    Ganz liebe Grüße,
    Jenny
    Jenny Side Up

    AntwortenLöschen

Comments make me happy – so make me smile ♥.

Fragen stellt ihr am besten per Kontaktformular - da werden sie auf jeden Fall nicht übersehen.

Bitte habt Verständnis und seid mir nicht böse, falls ich mal nicht zum Antworten komme oder etwas länger brauche. Ich versuche auf jeden Kommentar einzugehen, aber manchmal geht das Privatleben vor..

Danke für die lieben Worte & eure Kommentare ♥

PS: Ihr habt einen Postwunsch? Dann werdet ihn HIER los.