Sommer-Milchreis mit Beerengrütze

Milchreis ist für mich ein absolutes Soulfood. Das erwähne ich hier glaube ich nicht zum ersten Mal. Eigentlich ist es so ein Essen für kalte Regentage, gemütlich einegkuschelt, ordentlich Zimtzucker drauf -  aber auch im Sommer habe ich manchmal Lust auf Milchreis. Vorallem seitdem die Syrer mal eine Version gemacht haben, in dem Rosenwasser vorkommt. 
Das passt zu super zum Sommer und zu einer frischen Beerengrütze. Im besten Fall noch mit den letzten Johannisbeeren aus dem Garten meiner Eltern.


Ihr nehmt dafür:

120 gr Milchreis
1 Liter Milch
Etwas Vanillepaste
50 gr Zucker (nach Belieben mehr, die Syrer nehmen hier gefühlt 300 Gramm)
2 TL Rosenwasser



Den Reis waschen und in einen Topf geben. Diesen dann mit etwas Wasser befüllen (bis ca 1 CM über dem Reis) und das ganze zum Köcheln bringen bis das Wasser verdunstet ist.

Nun gebt ihr die Milch, den Zucker, das Rosenwasser und die Vanillepaste dazu und lasst das ganze nochmal aufkochen.

Dann runterschalten und bei geringer Hitze ca 25 Minuten ruhen lassen. Zwischendurch immer wieder umrühren.
Anschließend fülle ich den Milchreis in Gläser und stelle diese für ca 1 Stunde in den Kühlschrank. Der Reis saugt dann noch die restliche Milch auf.

Für die Beerengrütze nehmt ihr:

500 gr rote Beeren
200 ml Johannisbeersaft
3 EL Zucker
etwas Vanillepaste
1 TL Zitronensaft
1 EL Speisestärke


Die Beeren, Zucker, Zitronensaft, Vanille und Saft in einem Topf geben und aufkochen lassen. Etwa 5 Minuten köcheln lassen. 
Speisestärke mit 2 EL Wasser glatt rühren und dazugeben - nochmal aufkochen lassen, vom Herd nehmen und abkühlen lassen. 

Wie siehts bei euch aus? Gibt es bei euch auch "Herbst/Winter-Essen" auf das ihr auch im Sommer nicht verzichten könnt?

Kommentare :

  1. Milchreis mit Rosenwasser! DAS muss ich ausprobieren!
    Ich schick Dir ganz liebe Grüsse und auf ganz bald
    <3 Clara

    AntwortenLöschen
  2. Ohja! Jetzt ist direkt wieder Milchreis-Zeit! Freu mich schon drauf :)
    Deine Version sieht sehr lecker aus! (Auch wenn ich jetzt kein Rosenwasser-Fan bin ;)

    AntwortenLöschen
  3. ganz klar: Erdbeer-/Rhabarber-Marmelade

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe Bratäpfel, die gehen immer! Milchreis natürlich auch aber ich habe ihn aber noch nie mit Rosenwasser gegessen....... jetzt bin ich neugierig geworden :-)
    Lg Daniela

    AntwortenLöschen
  5. Wir lieben Kürbissuppe und können auch im Sommer darauf nicht verzichten.

    AntwortenLöschen
  6. Ich esse am liebsten Erdbeermarmelade und Quittengelee.

    Liebe Grüße

    Heike

    AntwortenLöschen
  7. Ich liebe Marillenmarmalde aus Österreich

    AntwortenLöschen
  8. am liebsten esse ich die selbstgemachte Aprikosenmarmelade von meiner Oma aus Ungarn :)

    AntwortenLöschen
  9. Ich liebe Ananas-Marmelade, hmmmmhhh....lecker :)
    ulrike.erbskorn@arcor.de

    AntwortenLöschen
  10. Wir essen zu jeder Jahreszeit und sobald es Kürbisse gibt, Kürbissuppe.

    AntwortenLöschen
  11. Ganz klar, Kürbiscremesuppe 🍊

    AntwortenLöschen
  12. bei uns gibt es aus unserem garten , was gerade wächst besoners erdbeermarmelade

    AntwortenLöschen
  13. viel erdbeermarmelade und alles aus dem garten

    AntwortenLöschen

Comments make me happy – so make me smile ♥.

Fragen stellt ihr am besten per Kontaktformular - da werden sie auf jeden Fall nicht übersehen.

Bitte habt Verständnis und seid mir nicht böse, falls ich mal nicht zum Antworten komme oder etwas länger brauche. Ich versuche auf jeden Kommentar einzugehen, aber manchmal geht das Privatleben vor..

Danke für die lieben Worte & eure Kommentare ♥

PS: Ihr habt einen Postwunsch? Dann werdet ihn HIER los.