Flapjacks | Müsliriegel mit Erdnussbutter

Flapjack mit Erdnussbutter
Kennt ihr Flapjacks? Die weichen Müsliriegel (aus Haferflocken) sind der perfekter Snack für zwischendurch, für die Pause oder für unterwegs. Es gibt viele leckere solcher Riegel zu kaufen, aber eigentlich sind sie auch schnell selbstgemacht. Für diese Riegel hatte ich sogar diesmal mal alles im Haus. Hier kommt das Rezept für euch:

110 gr Haferflocken
4 TL Proteinpulver Vanille
60 gr Erdnussbutter (ungesüßt)
120 gr Ahornsirup
1/2 TL Zimt
2 TL Schokochips

50 gr Schokolade
50 gr Cranberries
etwas Meersalz
Flapjack mit Erdnussbutter
Haferflocken, Zimt und Proteinpulver in einer Schüssel vermischen. Erdnussbutter und Ahornsirup unterrühren. Zum Schluss die Schokochips hinzugeben.
Die Masse zwischen 2 Backpapieren ca 2 cm dick zum Quadrat ausrollen.
Den Ofen auf 190 Grad vorheizen. und die Flapjacks für 25 Minuten backen lassen.
Aus dem Ofen holen und (noch warm) mit einem scharfen Messer in Riegel schneiden.
Während diese abkühlen die Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen. Die Riegel mit Schokolade bestreichen und ein paar Flocken Meersalz drüberstreuen.
Flapjack mit Erdnussbutter


Kommentare :

  1. Ui, die sehen lecker aus, die würde ich gerne nachbacken. Gibt's ne Alternative zum Proteinpulver?

    AntwortenLöschen
  2. Liebes, die sehen einfach zuuuuuuu gut aus - hab das Rezept gleich abgespeichert. Die mach ich definitv nach sobald wir unsere Zuckerfrei-Challenge gemeistert haben :-*

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden. Bitte bestätige es mit dem Klick auf „veröffentlichen“.

Comments make me happy – so make me smile ♥.
Danke für die lieben Worte & eure Kommentare