Halloween-Spezial part 2


Wie versprochen gibt es heute noch 2 süße Back-Halloweenrezepte:
Grab-Cupcakes
Die eignen sich auch perfekt als „Platzkarten“ da ihr den Grabstein ja individuell beschreiben könnt.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/grave3.jpg
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/grave4.jpg
Für die Grabsteine: Etwas grauer Karton, dieser wird dann mit Bleistift beschrieben (mit Namen, „Todestag“ etc). dann befestigt ihr mit Tesa einen Zahnstocher (ich habe das Gebilde dann nochmal mit breitem Tesa umwickelt, damit der Karton vom Topping nicht durchweicht wird).
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/grave1.jpg
Dann geht es an die Muffins:
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/halcup.jpg
// Hab vergessen beim Toppingrezept die Schokolade aufzuschreiben: Hier kommen noch 100 gr. weiße Schokolade dazu!!
Wer lieber dunkle Muffins mag, gibt zusätzlich noch 80 gr. Kakaopulver dazu.
Nach dem Backen lasst ihr die Muffins erstmal abkühlen.
Als Dekoerde nehmt ihr ca. 150 gr. dunkle (Oreo-)Kekse und zerkleinert die im Mixer zu „Erde“. Diese wird dann mit dem Teelöffel auf dem Frosting verteilt. Grabstein reinstecken und fertig!
 
Kürbis-Cake Pops
Und auch in die kleinen Cake Pops habe ich mich total verliebt! Das Rezept habe ich euch hierzu aufgeschrieben:
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/halpop6.jpg
Als Kuchenteig nehme ich ½ Rezept vom Muffinrezeptes oben oder einen andere "leichten" Kuchen den ihr mögt und backe es in einer Kuchenform.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/halpop3.jpg
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/halpop5.jpg
Was sicher auch toll ist, Schokolade mit Lebensmittelfarbe orange färben – aber ich hatte leider kein orange da, deswegen habe ich orangene Zuckerstreusel genommen.
Ich hoffe die Tipps kamen nicht zu kurzfristig und können vielleicht den ein oder anderen noch zum Nachbacken animieren? 

     http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/banner.gif 

Kommentare :

  1. Liebe Ina
    das sieht ja super aus und sehr lecker! Vorallem sind es wunderbare Ideen für Halloween!!!!
    Ein schönes WE wünsche ich Dir
    viele liebe Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. die sehen so süß und lecker aus!!

    AntwortenLöschen
  3. Die Cake Pops sehen sooo lecker aus :O aber woher bekommt man bitte orangenen Zucker?

    AntwortenLöschen
  4. OOOOHHHH! Wie niedlich die Cakepops aussehn!

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ina,also deiner Kreativität sind ja gar keine Grenzen gesetzt. :o Jedes Mal,wenn ich auf deinen Blog bin,werde ich immer wieder auf's Neue entzückt. Mach' weiter sooo,ich liebe deinen Blog! <3

    Liebe Grüße,Helena

    AntwortenLöschen
  6. Wie g... ist das denn! Die Cake Pops sehn ja ganz toll aus! Uhhh...gruselig :-)

    Herzliche Grüsse
    Manuela

    AntwortenLöschen
  7. auch stef hatte ja diese r.i.p. muffins - und ich finde beide varianten toll! ich glaube es wirkt am besten, wenn man beide mischt und dann verschiedene "grabsteine" stehen hat. :) und die cake-pops find ich super niedlich - muss ich unbedingt ausprobieren!
    liebste grüße :)

    killthesilencce.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja echt ne super Idee! Vorallem die Muffins sehen total lecker aus und ich werde sie bestimmt mal nachbacken :)

    AntwortenLöschen
  9. wow, das sieht ja mal SO genial aus *__* wegen dir bekomme ich voll lust eine halloweenparty zu planen xD für nächstes jahr versteht sich, für dieses ists jetzt leider schon zu spät.. diese cake pops sehen total gut aus, diese orangenen zuckerstreusel haben ne coole farbe :D
    und die grabsteinidee ist auch gut, dadurch hab ich sogar noch ne größere idee bekommen, nen ganzen friedhof xDD oder eben wie dus gemacht hast als platzkarten :D
    ohman ich dreh durch..xD
    machst du auch ein weihnachtsspecial? :>

    AntwortenLöschen
  10. So eine tolle Idee! Total süß!

    *Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Oh mein Gott sind diese Cakepops geil! JETZT bereue ich wirklich, dass ich dieses Jahr nicht feiere xD
    Das Rezept hat lieblingspotenzial und wird gespeichert!

    AntwortenLöschen
  12. die idee mit den kürbis cake pops ist wirklich toll:) vielleicht werde ich mich auch mal an dem rezept versuchen:)

    lieber gruß:)

    up up and away

    AntwortenLöschen
  13. Geniale Ideen - vielen Dank dafür :)

    AntwortenLöschen
  14. Wow ich bin begeißtert die Cupcakes sehen einfach toll aus. Werde leider keine Zeit finden sich nachzumachen :/ Was ich mich bei den Grab-Cupcakes frage ist wie du den Teig braun bekommst, denn nach den beschriebenen Zutaten sehe ich nicht dass dem Teig Kakao etc. beigemischt wird?!

    AntwortenLöschen
  15. Awwwww ich find die Cakepops richtig richtig toll!!! <3

    AntwortenLöschen
  16. Tolle Sache... Besonders die Cake-Pops find ich total süß :)
    LG Lini

    AntwortenLöschen
  17. Awww die Cakepops sehen ja süß aus!! :3

    AntwortenLöschen
  18. Das sieht ja süß aus! Vor allem die Kürbis-Cake Pops hören sich toll an!

    AntwortenLöschen
  19. Ich danke dir meine Süße :)
    Ach, ich find die 56 Kilo ganz sexy (ich steh ja eh auf sowas xD), weil er ja nicht dürr aussieht, sondern auch Muskeln hat (woher auch immer), ausserdem nimmt er nicht zu, egal was man macht^^;
    Ja, das Hosenproblem kenne ich, meine beste Freundin damals hatte 32 und hat heute 34.

    AntwortenLöschen
  20. oh supi :)
    genau das, was ich brauche, da ich zu einer halloween-party eingeladen bin und noch etwas passendes backen wollte :)
    werd mich daran versuchen :D

    AntwortenLöschen
  21. Wow, sehen die Cupcakes und die Cake Pops toll aus!
    Leider bin ich Halloween nicht da, also lohnt sich auch nicht die zu machen :/
    Naja, aber wirklich sehr, sehr cool! :)

    LG
    Tanja

    http://justcantsleeptonight.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  22. Die Idee mit den Cupcakes finde ich süss. So etwas habe ich auch schon mal gemacht. Da freut man sich auf Halloween (:
    LG.

    AntwortenLöschen
  23. bei den cupcakes, bei dem topping steht da: schokolade schmelzen, aber du hast doch garnix von schokolade geschrieben! :o
    bitte hilf mir! :D bin schwer vom begriff. :/

    AntwortenLöschen
  24. die Cake Pops sehen zu geil aus :)

    AntwortenLöschen
  25. Yumm.. sieht lecker aus und ist ne coole Idee :)

    AntwortenLöschen
  26. Du hast wirklich immer super tolle Ideen! Respekt! :)

    Antonella

    http://meinselbstexperiment.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  27. Danke für die Tipps, sieht schon mal sehr gut aus, werde ich bestimmt mal ausprobieren, doch dieses Halloween wirds leider nichts, ich bin eingeladen und feier nicht selber ;)

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  28. Ohhhh, die Kürbis-Cake-Pops sehen ja sooo süß aus und sind bestimmt lecker!

    AntwortenLöschen
  29. die cupcakes sind der hammer! und dein halloweenspecial gefällt mir ebenfalls sehr gut :) machst du bald mal wieder eine aktion, wo du blogs vorstellst? lg :*

    www.setting-of-the-sun.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  30. dankeschön , die idee mit den muffins ist ja mal schön , die bilder sind auch toll <3

    AntwortenLöschen
  31. Vielen Danke! (:
    Find ich auch, sind sie nicht süß zusammen? :D
    Und deine Muffins und die Cake-Pops (schreibt man das so?! :D) sehen superlecker aus. Ich will auuuuch! :D

    AntwortenLöschen
  32. ohhh wie lecker *.*
    Muss aufjedenfall mal das Rezept ausprobieren. Herrlich lecker sieht das alles aus. :D

    Lg Sal <3

    http://beautysoulmates.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  33. Die Cupcakes sehen ja toll aus! :D Aber wo kriegt man orangen Zucker her? Hab ich noch nie gesehen!

    AntwortenLöschen
  34. die cake pops sehen richtig toll aus. :) Zu den Blogging friends, hab dir eben einen geschickt :D muss deine meinung zu haben :D

    ich freu mich auch voll wenns so wird wie heute mitm wetter wird es richtig klasse. :) Freu mich voll dich wiederzusehn.♥

    küsschen manu

    AntwortenLöschen
  35. Wunderbar <3 Aber fehlt beim Cupcakesrezept oben nicht die Schokoladenangabe fürs Frosting/Topping? Weil du die Schoki in den Steps erwähnst :) Aber sonst toll! Ich bin so traurig, dass wir dieses Jahr keine Halloween-Party machen. Vielleicht backe ich trotzdem am Montag wenigstens Halloween-Cupcakes und bastel auch so kleine süße Grabsteine :D <3

    AntwortenLöschen
  36. Omg sind die Muffins klases, da bekommt man total hunger <3!
    Leider bin ich nicht so der Backfan, sonst würde ich sie vielleicht auch mal selbst machen... :)

    Lg Nicole
    http://scandal-teen.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  37. Wahnsinn, die Sachen sind absolut genial und sehen spitzen klasse aus *_*.
    Wenn ich ein Halloween Mensch wäre, würd ich die Sachen sofort nachbacken xD. Danke für die Ideen!

    AntwortenLöschen
  38. Interessante und leckere Ideen :) Nur mach ich zu Halloween nicht so viel^^
    Wie hast du eigentlich die Zeit die Rezepte rauszusuchen, zu backen, Fotos zu machen, sie hier mit Text zu posten und in kurzen Abständen wieder nen Beitrag zu schreiben.. und dann noch leben?^^ Ich bewundere dich hierfür, denn ich habe in der Woche vllt. die Zeit höchstens zwei Beiträge zu schreiben. Wirklich toll :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  39. Wow, man sieht du backst mit gaaaanz viel <3 und Liebe !!!! Ich finde es wirklich gaaanz gaaanz toll :) Würde mich sehr wohl auf deine Halloween Party fühlen, bei soooo süßem Essen :)

    Hab ein schönes Wochenende.
    Yvi

    AntwortenLöschen
  40. Hallo du Liebe,

    die Cakepops sind ja so was von genial! Bin begeistert :-)

    Ein schönes Wochenende wünscht dir
    Sandra

    AntwortenLöschen
  41. Was für großartige Ideen! Was für ein großartiger Blog - wirst sofort verlinkt, damit ich dich auch nicht mehr verliere :-)

    AntwortenLöschen
  42. oh gott.die cake pops sind ja mega süüüüüüüüß.

    AntwortenLöschen
  43. danke für den Kommentar :)
    die cupcakes sehen echt lecker aus muss ich unbedingt mal ausprobieren ;)

    Liebe Grüße!

    http://petitemaisondepoupees.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  44. Hey Ina,
    wundervolle Ideen. Die Cakepops werde ich auf jeden Fall mal nachmachen, die sind ja der Hammer! <3
    Liebe Grüße
    CandiedLifestyle

    AntwortenLöschen
  45. Ich fand die Halloween Cupcakes so toll, dass ich sie nachgebacken habe.
    Fotos davon sind auf meinen Blog. Habe dich überigens bei mir verlinkt.

    *Nicole

    AntwortenLöschen
  46. Wahh...deine Blog ist total tollig! Ich liebe cupcakes und deine Rezepte und Ideen sind soo süß und niedlich!

    AntwortenLöschen

Comments make me happy – so make me smile ♥.

Fragen stellt ihr am besten per Kontaktformular - da werden sie auf jeden Fall nicht übersehen.

Bitte habt Verständnis und seid mir nicht böse, falls ich mal nicht zum Antworten komme oder etwas länger brauche. Ich versuche auf jeden Kommentar einzugehen, aber manchmal geht das Privatleben vor..

Danke für die lieben Worte & eure Kommentare ♥

PS: Ihr habt einen Postwunsch? Dann werdet ihn HIER los.