{Mother's Day Special} cookie-hearts for your mom


Da der Muttertag ja nun nicht mehr so weit weg liegt bekommt ihr heute meinen Muttertagsgeschenketipp. Natürlich selbstgemacht und diesmal ist es etwas aus der Küche!! 
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/mothers2.jpg
Herzkekse damit ihr eurer Mum mal zeigen könnt wie gerne ihr sie habt.(Jaja Muttertag: Komerz hin oder her - ich finde es toll, dass man an dem Tag mal wieder erinnert wird, wem man viel in seinem Leben eigentlich zu verdanken hat und das kann man ja auch ohne viel Geld tun..)
Das Teigrezept (meiner Lieblingskekse) kennt ihr vielleicht schon von hier:
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cookie1.jpg
Ihr braucht 275 gr. Mehl, 60 gr. Speisestärke, 90 gr. Puderzucker und 300 gr. weiche – nicht flüssige Butter (evtl. ½ - 1 El kaltes Wasser), rote/rosa Lebensmittelfarbe und jeweils 2 unterschiedlich große Herz-Keksausstecher.
Ihr rührt alle Zutaten mit dem Handrührgerät zu einem Teig und teilt ihn dann in 2 Teile. Der helle Teil kann direkt für 1 Std in den Kühlschrank – der andere Teil wird mit Lebensmittelfarbe (falls ihr keine habt nehmt ihr Kakao) rot/rosa (bzw. braun) gefärbt. Dann kommt der Teig auch für 1 Std in den Kühlschrank.
Später rollt ihr die Teige mit etwas Mehl aus, stecht jeweils rosa und helle Herzen aus und innen immer noch ein kleineres Herz. Dann wird getauscht: jedes große rosa Herz bekommt ein kleines helles Herz und jedes große helle Herz bekommt ein kleines rosanes. Drückt die kleinen Herzen ganz leicht fest und legt sie dann auf ein Backpapier-Blech. Nun kommen die Kekse bei 180 Grad ca. 10 Minuten in den Ofen. Bleibt am besten dabei stehen, denn sie dürfen auf keinen Fall zu dunkel werden. (Achtung die Kekse sind seeehr weich nach dem Backen – lasst sie erst komplett abkühlen bevor ihr sie verpackt.)
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/mothers1.jpg
Ich werde meine Kekse einfach in ein Tütchen verpacken. Ein selbstgepflücktes Blümchen und eine nette Karte dazu und schon ist das Geschenk perfekt.
Schenkt ihr eurer Mutter am Sonntag was Kleines?  Oder seid ihr selbst Mama und freut euch an dem Tag, dass man an euch gedacht hat?
Vielleicht erinnert ihr euch noch: letztes Jahr habe ich meiner Mutter  eine Himbeer Charlotte gebacken. Die kam auch super an!

Kommentare :

  1. Leider ist meine Mutter zu dem Zeitpunkt noch im Urlaub und kann sie daher nicht beschenken. Aber mein Freund und ich wollen am Wochenende eine Himbeer Charlotte für seine Mutter backen.

    AntwortenLöschen
  2. ja, ich erinnere mich an diese wunderschöne himbeer charlotte, sieht einfach so fantastisch aus. und die herzkekse sind auch einfach zucker *sweet* :).

    AntwortenLöschen
  3. So viel wie du immer backst, müsstest du doch weit über hundert Kilo wiegen :D Aber sehr süß, wie viel Mühe du dir immer gibst! :)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ina, die Cookies sind toll, aber ich habe mich gerade in deine Himbeer-Charlotte verliebt. Sieht ja genial aus. Solche Tiramisu-Guetzli hätte ich sogar noch zu Hause. :-)

    Wünsche dir einen schönen sonnigen Tag!
    Manuela

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Idee liebste Ina!!
    Sehen so schick aus mit dem rosa und hellen Teig! Ich werde auch backen für Sonntag...immer gleich zweimal...damit Schwiegermama sich auch freuen kann :)
    Ich finde Muttertag toll...zu sehen wir die Mütter sich über kleinigkeiten freuen...ist doch schön :)
    LIebste Grüße an dich saskia

    AntwortenLöschen
  6. Absolut tolle Idee und die Fotos sehen mal wieder bezaubernd aus.

    Leider bin ich am Sonntag nicht in Deutschland, aber ich werde dem Mann meiner Mutter ein Geschenk für sie geben, dass er ihr Sonntagsmorgens auf den Tisch stellen soll. Ich hoffe, sie wird sich freuen... :)

    AntwortenLöschen
  7. Oh wie hübsch! Gut dass du mich an den Muttertag erinnerst. Da ich meine Mutter nicht sehen werde und auch leider nicht viel Zeit für Vorbereitungen habe, bekommt meine liebe Mutter eine schöne Karte (ich bin ja eh der totale Karten und Spruchfan ;-))
    Liebe Grüße, Jana

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen Ina,

    die Kekse sehen total schön aus! :)
    Ich werde mich dieses Jahr für meine Mum an Macarons wagen und Pralinen für sie herstellen.
    Bin schon mal gespannt :)
    Ich hoffe auch, dass meine Macarons was werden *bibber* ;)

    Wünsche dir einen schönen Tag!

    Ganz liebe Grüße

    Coco

    AntwortenLöschen
  9. Oh sind die süß, die Kekse! <3

    Liebe Grüße von Jenny

    AntwortenLöschen
  10. Aww das Rezept ist simpel, aber total toll! :)
    Hoffentlich hab ich passende Herzausstecher daheim ;)

    AntwortenLöschen
  11. Die sehen echt zuckersüß aus, vielleicht werde ich die am Samstag noch flott backen! :)

    AntwortenLöschen
  12. Die sehen so süß aus, fast schon zu schade zum essen =)

    AntwortenLöschen
  13. Die Idee ist super süß :)
    Meine Mama bekommt ein Wohlfühlpaket, mit Duschgel, Lotion, Kerzen.. sowas mag sie immer sehr gerne.
    Traditionell wird ihr natürlich Frühstück gemacht und evtl findet sie dann ein paar süße Muffins vor =) Mal sehen wie es zeitlich klappt, denn mein Bruder ist im Urlaub und so muss ich den Muttertag allein bestreiten =D

    AntwortenLöschen
  14. Woohooo, das muss ich ausprobieren. Sieht super aus! LG, Annette.

    AntwortenLöschen
  15. Oooh. Ich liebe dieses Ranunkel-Bild im Hintergrund ♥ Ist das eine Postkarte? Ich habe mir auch kürzlich zwei Leinwandbilder gekauft, jetzt muss ich nur noch den passenden Ort dafür finden :)

    Liebe Idee zum Muttertag, aber meine Mama mag keine Kekse :(

    AntwortenLöschen
  16. das ist eine ganz zauberhafte Idee (:
    Das könnte ich auch noch machen, vielen Dank (:
    Ich mache mit meiner Schwester immer Frühstück, das gibt's dann an's Bett. Und dabei wird dann ein Film geguckt. Dieses Jahr haben wir auch noch ein Geschenk für sie, weil sie im Moment super viel Stress hat und total viel tut und macht.
    Liebe Grüße,
    Belora

    AntwortenLöschen
  17. das ist wirklich eine unglaublich süße idee. sieht total toll aus.
    leider bin ich was backen usw. angeht null begabt und schenke ihr daher lieber was anderes... ist besser so. ;)

    AntwortenLöschen
  18. Oh das ist süß, nur weiß ich nicht wo ich noch auf die schnelle so einen kleinen Ausstecher her bekomme.

    Aber ich habe schon vor 2 Wochen eine viel zu teure blaue Orchidee (gefärbt) gekauft, die ist riesig.

    LG

    AntwortenLöschen
  19. Die Kekse sind sooo schön! Da freut sich Muttern bestimmt total!
    Ich finde es auch schön wenn man Muttertag als Anlass nutzt mal darüber nachzudenken was man seiner Mutter alles zu verdanken hat...so einiges. Leider ist meine Mama dieses Jahr in Kambodscha, kann mich also nur nachträglich bei ihr bedanken :)

    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  20. meine mum kriegt immer einen schönen blumenstrauß von mir - mal selbst gepflückt, mal im laden gekauft, aber immer selbst von mir ausgesucht - blümchen und so :"D kommt drauf an, ob grad richtig schöne blumen blühen oder nich so >_< aber ich mache das auch gerne mal so mitten unterm jahr, ich brauch nich extra n tag zum anlass dazu ^^°

    finde ich eher traurig, dass man da extra nen tag dafür braucht, dass die gesellschaft das eingeführt hat...

    AntwortenLöschen
  21. Kannst nicht gleich ein paar mehr backen :-) dann könnte ich sie gleich verschenken ;-))) sehen sehr lecker und "süß" aus.
    ggglg Sabse

    AntwortenLöschen
  22. Süß. :) Ich brauche auch noch etwas für den Muttertag, das ist eine gute Idee!

    AntwortenLöschen
  23. Ooohhh wie süß :)
    schade das meine Mum leider gar nich auf Gebäck steht :/...aber ich glaub die mach ich zum Vatertag :)

    AntwortenLöschen
  24. Oh mein Gott wie toll :) <3 gute Idee!

    AntwortenLöschen
  25. Also ich lade meine Mama zum Brunchen ein :)
    Das Rezept merk ich mir aber auf jedenfall!
    Liebe Grüße
    Anja

    http://www.modewahnsinn.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  26. Die Kekse sind eine wirklich wundervolle Idee, perfekt als Zusatz zu meinem eigentlichen Geschenk an diesem Tag :)

    By Änna

    AntwortenLöschen
  27. Oh, das ist ja ne suesse Idee,mehr schön :-)
    Liebe Gruesse
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  28. Sehr schön sollte es heißen, immer diese Worterkennung...

    AntwortenLöschen
  29. Süße Idee! Wie viele Kekse bekommst du bei der Menge an Zutaten denn in etwa heraus?

    AntwortenLöschen
  30. deine kekse sehen super aus :)
    ich finde selbstgemachtes auch viel schöner. Dieses Jahr schenke ich ihr selbsgemachte Marmelade (Erdbeer-Minze & Mango)

    AntwortenLöschen
  31. yummy these cookies look so tasty!

    <3 rae

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Ina,
    Deine Kekse sind eine wunderschöne Idee!
    Die kommen bestimmt klasse an!
    Viele liebe Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  33. Bin am Sonntag nicht zu Hause, also bekomtm meine Mutter vielleicht nächstes etwas wenn ich nach Hause fahre:).
    Aber diese Kekse sehen echt total super aus<3

    AntwortenLöschen
  34. sieht ja total süß und lecker aus :)

    AntwortenLöschen
  35. meine mutter bekommt wahrscheinlich nichts, da sie zu dem Zeitpunkt im Urlaub ist
    normal hat sie immer Blumen oder so von mir bekommen

    lg Sally

    AntwortenLöschen
  36. Die sehen ja toll aus!! Und einfach mit ganz viel Liebe gemacht!:)

    AntwortenLöschen
  37. beide sachen sehen verdammt lecker aus

    ich hab letztens dein shortbread gemacht. als zwischennahrung während den prüfungen. und es war so lecker. perfekt zum dippen in mein smoothie :D

    AntwortenLöschen
  38. sehr sehr schöne idee =) ich werde sicherlich auch was backen für muttertag..bin mir aber noch unschlüssig was...vllt werden es deine kekse ;)die gefallen mir richtig gut

    lg steffi
    Colorofmypictures

    AntwortenLöschen
  39. Omg, wie süß! Die Cookies sehen so toll aus, wäre fast zu schade reinzubeißen :D

    Lieber Gruß
    Julia

    AntwortenLöschen
  40. schöner blog.Lust auf ggs verfolgen?würde mich freuen:-)
    xx,jessica
    jessica-wiemers.blogspot.de
    &wie hast du das mit dem Kommentar hinbekommen das man den hintergrund davon so hin bekommt?:)

    AntwortenLöschen
  41. oh, wie süß und lecker die aussehen!! darüber würde meine Mutter sich sicher sehr freuen:) ich hatte auch vor, etwas zu backen.. vielleicht komme ich ja auf dein Rezept zurück, es gefällt mir jedenfalls sehr gut:)
    liebst, M.

    http://musik-literatur-leben.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  42. Es sieht einfach unglaublich schön aus. :) Vielleicht mache ich das wirklich doch mal...:D Danke für diese Inspiration. :)

    AntwortenLöschen
  43. danke für deinen kommi :) ich werde mein bestes versuchen, aber angst macht es mir trotzdem noch ;)
    süße idee! leider habe ich hier nicht die richtigen utensilien es nach zu backen :(

    AntwortenLöschen
  44. die Idee ist toll :) ich habe auch schon an Herzchen-Kekse gedacht :>

    AntwortenLöschen
  45. Wow, die sehen ja klasse aus! :) Richtig professionell mit den 2 Farben :P

    AntwortenLöschen
  46. OoOOh die sind ja süüüß :) Ich glaube die werde ich auch machen!! Supi, danke für den Tipp! :)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  47. Nein wie süß ist das denn. :3
    Die sehen total lecker aus. (;

    AntwortenLöschen
  48. ohh, die sind ja zuckersüß!!

    http://lamourestinevitable.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  49. Das ist eine super schöne und liebe Idee. An dein Geschenk von letztem Jahr kann ich mich noch gut erinnern. Als ich letztens an einer Supermarktkasse stand und auf ein Kochmagazin geguckt habe, war ein ähnliches Bild auf dem Titel, da musste ich sofort an dich denken :D.

    AntwortenLöschen
  50. Die Herzchen sehen wirklich bezaubernd aus - schöne Idee :)

    AntwortenLöschen
  51. Das ist so ne tolle Idee! Hab dein Rezept sofort auf meinem Blog verlinkt. Bin begeistert :)

    AntwortenLöschen
  52. was für eine super süße idee ^_^
    richtig hübsch.
    <3

    AntwortenLöschen
  53. Die sehen echt total schön aus:) Da freut sich sicher jede Mami drüber ;)

    Suzan

    http://diamonds-x3.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  54. Die Kekse sind wirklich süß!

    AntwortenLöschen
  55. Oh die sehen ja niedlich & vorallem lecker aus *.*

    AntwortenLöschen
  56. Wie lecker das aussieht. Da freut sich deine Mum bestimmt ganz doll! :)

    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  57. Ich hab das zwar nicht so schön wie du hinbekommen aber meine Mum hat sich trotzdem riesig gefreut und ich finde sie auch super lecker! Danke für dieses tolle Rezept :)

    AntwortenLöschen
  58. Oo die Kekse sehen super schön und auch sehr lecker aus!!! Die Idee ist wirklich klasse! Werde ich dann nächstes Jahr mal ausprobieren oder vielleicht schon zum Geburtstag...mal schauen.
    Ich schenke meiner Mama auch immer eine Kleinigkeit zum Muttertag, bis jetzt ist es immer etwas selbstgebasteltets, da ich ja noch kein Geld verdiene. Dieses Jahr war es eine selbstgemachte Karte (mach ich immer eine) und selbst gefilzte Blüten auf einem Stein. Sie freut sich immer sehr.
    Dann hab noch einen schönen Tag und einen guten Start in die Woche!!
    Liebe Grüße
    Stephanie

    AntwortenLöschen
  59. Mal wieder herzallerliebst :)
    Hatte kurz überlegt die Himbeertorte vom letzten Jahr nachzubacken, aber dann habe ich doch rosane Himbeer-Schoko-Crossies gemacht und die haben wirklich fabelhaft geschmeckt und waren wirklich fix zubereitet. Dazu habe ich noch eine Orchidee geschenkt :)

    Dein Brunch sieht auch wirklich fabelhaft aus, die kleinen Sträuschen treffen genau meinen Geschmack und das Buffet habe ich ja schon auf Facebook bewundert ;)

    Übrigens herzlichen dank, dass du mich bei den Blogging Friends in der Sidebar mit aufgenommen hast <3

    Wünsche dir einen schönen Sonntag Abend!
    (Bei mir gabs grade Paprika-Lachs-Bandnudeln und ich bin so unglaublich voll gefuttert :D

    Liebe Grüße
    Kussi :-*
    Mary

    AntwortenLöschen

Comments make me happy – so make me smile ♥.

Fragen stellt ihr am besten per Kontaktformular - da werden sie auf jeden Fall nicht übersehen.

Bitte habt Verständnis und seid mir nicht böse, falls ich mal nicht zum Antworten komme oder etwas länger brauche. Ich versuche auf jeden Kommentar einzugehen, aber manchmal geht das Privatleben vor..

Danke für die lieben Worte & eure Kommentare ♥

PS: Ihr habt einen Postwunsch? Dann werdet ihn HIER los.