Erste Ostervorbereitungen...

In nichtmal 3 Wochen ist schon Ostern und ehrlich gesagt bin ich noch garnicht in Osterstimmung. Am Wochenende habe ich dann endlich mal angefangen mich mit dem Thema "Osterdeko" zu befassen. Klar ist, bei mir soll es nur was ganz kleines werden, denn großen Platz für Deko habe ich leider eh nicht.
Letztes Jahr hatte ich ja einen großen Osterstrauß gemacht, der über der Bar hing - dieses Jahr sollen es ein paar Äste werde und ein kleiner Osterteller oder sowas in der Art.
Nachdem ich diese wundervollen Ostereier von Obviously Sweet entdeckt habe, dachte ich mir "hey sowas machst du auch". Eier in schwarz weiß, und eigentlich braucht ihr auch garnicht viel dafür:
http://2.bp.blogspot.com/-uwloz9zyx04/UTzm4kiWh6I/AAAAAAAABfY/pnwr-qrla4Q/s1600/easter4.jpg


Nun malt ihr die Eier einfach mit verschiendenen Mustern an. Je abwechslungsreicher desto besser. Wenn ihr mögt könnt ihr euch die Muster auch mit Bleistift vormalen. Oder Masking Tape als "Linienhilfe" benutzen {so wie hier}.
http://3.bp.blogspot.com/-dbU8qSpjRTs/UTzrEFKErpI/AAAAAAAABf4/06yIwi7OJTY/s1600/easterr.jpg http://1.bp.blogspot.com/-eiJq8UbE3VU/UTzno4L1ONI/AAAAAAAABfo/8Kab8J_L7VY/s1600/easter2.jpg
Ich bin noch etwas unschlüssig ob die Eier in der hübschen Tine K. Schale {von hier} bleiben oder ob ich sie an Äste hängen soll.
Was meint ihr? Habt ihr schon ein bisschen Osterdekoration gezaubert?

Kommentare :

  1. thanks for interesting post... i really enjoy to visit this site :)
    obat tradisional kanker payudara

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin auch noch nicht 100&ig in Stimmung für Ostern, aber ich habe auch schon gebastelt: ein Osterkörbchen aus einem Eierkarton, bestückt mit Kerzen in halben Eierschalen und getrockneten Blüten - klick.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Ina,

    ich bin immer wieder erstaunt, wie du aus einfachen Dingen so tolle Sachen zauberst.


    LG Grace http://zeit-fuer-dich.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Total hübsch :)! Ich mag Schwarz-Weiß ja sehr, auch wenn ich es selber wenig verwende (bei mir muss es meistens doch bunt sein ...).

    Oh je, Osterdeko, da war doch was ... Bisher ist unsere Wohnung noch ungeschmückt und wird es wohl auch bleiben. Ich will aber gern noch ein paar Osterglocken besorgen, das gilt auch ;).

    Liebe Grüße,
    Mareike

    AntwortenLöschen
  5. Eine wirklich sehr schöne Idee. Auf meinem Blog violetnibiru hab ich auch schon erste Osterdeko vorgestellt, welche ich dieses Jahr teilweise selbstgemacht habe.

    Ich glaube die Eier kommen hängend besser rüber, da die Schale durch das Muster ein wenig den Blick von den Eiern weglenkt und das fänd ich schade. Vielleicht hängst du sie mit bunten Bändern auf, also als Kontrast zum schwarz-weiß.

    AntwortenLöschen
  6. was für eine tolle Idee. Ich habe nur Angst, dass bei mir alle Eier kaputt gehen. Mal sehen ob ich mich traue :)

    AntwortenLöschen
  7. Die sind so hübsch, die muss man ja aufhängen ;)

    AntwortenLöschen
  8. Sehr hübsch!
    Ich mache mich heute auch an die ersten Ostereier!Mal sehen wie das wird!;)
    Liebe Grüße,Sarah

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin auch noch überhaupt nicht in Osterstimmung.
    Draußen versinkt die Stadt gerade so richtig im Schnee, es passt gar nicht zur frühlingsstimmung, die ich sonst immer an Ostern habe!

    Die Idee ist sehr toll!
    Mal was anderes als immer mit dieser Eierfarbe.

    Ich glaube, ich würde sie in die Schale legen! :-)

    AntwortenLöschen
  10. Püüüh, nicht mal mehr 3 Wochen... Ich bin iwie ebenfalls noch nicht so in Osterstimmung... vielleicht solls so sein, ich komm momentan eh zu nichts, was ich mir vorgenommen habe... andauernd krieg ich irgendwelche Zwangspausen verordnet :)
    Die Eier sind aber richtig toll geworden - mir gefällt der starke Kontrast und der Verzicht auf die "klassischen" Oster/Frühlingsfarben.

    Liebe Grüsse!

    AntwortenLöschen
  11. Oh, hübsche schwarz weiße Eier... schwarz-weiße Ostereier sind ja dieses Jahr richtig im Trend! :)

    AntwortenLöschen
  12. Wow richtig toll & das muss ich gleich mal asuprobieren :)

    Ich würde sie aber an einen Ast hängen, da kommen sie besser zur Geltung :)

    Liebste Grüße

    Catherine

    AntwortenLöschen
  13. Ich finde sie so wie sie jetzt dort liegen echt sehr hübsch, ist eine echt nette Idee!! Ich habe am Wochenende auch den Osterstrauß aufgestellt, die Osterstimmung ist leider wie du schon sagst trotzdem noch nicht da...

    AntwortenLöschen
  14. Boah, das sieht wirklich ziemlich chic aus. :) An Ästen machen die bestimmt auch was her. ;)

    AntwortenLöschen
  15. Ich bekomme allmählich ein schlechtes Gewissen. Auf allen Blogs werden die schönsten Osterdekos gezaubert. Ich habe selbst noch gar nichts gemacht und bin auch ganz unschlüssig, ob und was ich überhaupt machen soll. Die Eier in der Schale find ich schön. Aber ich glaube, dass sie noch besser an Ästen zur Geltung kommen.

    LIebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Ina!
    Mensch, Eier in schwarz-weiß sehen wirklich verdammt schick aus. Richtige kleine Designer-Eier! Eine tolle Idee! Die Eier passen auch perfekt in die Schale - aber am Ast machen sie sich bestimmt auch super. Also ich kann mich definitiv nicht entscheiden ;)

    Bei mir ist noch gar keine Osterdekoration eingezogen. Das muss sich eindeutig in den nächsten Tagen ändern! Vielen Dank für die Inspiration.

    Ganz liebe Grüße von mir. Habe einen schönen Start in die neue Woche

    AntwortenLöschen
  17. Hallo, liebe Ina,
    wie lustig. Habe gestern auch eine Ostereier Idee auf meinen Blog gestellt :-) Jedoch nicht in schwarz weiß, sondern braun-weiß. Kannst ja mal vorbeischauen.
    Liebe Montagsgrüße und einen tollen Wochenstart,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Ina,
    wie immer sieht das richtig gut aus. Ich mache mich heute auch mal ans Eier auspusten und bin gespannt, was sich daraus dann machen lässt. :)

    Ich finde im Übrigen, dass sie sich auf der Schale ganz gut machen.. wäre vielleicht aber ja auch ganz spannend, sie in einer anderen Raumecke an einem Zweig wiederzufinden und so einen Wiederholungseffekt einzubauen. :)

    Alles Liebe,
    Marlene

    AntwortenLöschen
  19. Ich habe noch nicht viel gemacht. Nur unsere Lichterschale mit grüner Sisalwolle ausgelegt und einen kleinen Osterhasen reingesetzt. Dazu noch einen Bilderrahmen mit Osterbild (am Mittwoch gibts dazu das DIY)
    Liebste Grüße,
    Dani
    mademoisellelavande.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  20. Die sind aber schön geworden, klassisch und nicht so auffällig krass bunt. Mir gefällt deine Interpretation von Osterdeko sehr viel besser, als die in den Supermärkten und Drogerien :)

    Sehr schön :)

    AntwortenLöschen
  21. Ach sind die schön geworden. Ich muss ja zugeben, dass ich so bemalte Ostereier eigentlich nicht so mag aber die würden mir auch gefallen. ;)

    AntwortenLöschen
  22. nja mal schlicht in schwarzweiß hat doch auch was. ich würde sie in der schale lassen

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Ina ;)
    Wirklich eine süße Idee...Ich glaube an Ästen kommen die Eier besser zur Geltung. Bin gespannt auf deine weiteren Osterideen..

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Ina,

    schöne Idee aber ich bevorzuge lieber bunte Eier oder eben ein bisschen Farbe. Ich hätte wohl kein schwarz genommen sondern eher pink oder gelb oder sowas eben. Ich mag es eher bunt :)

    Ich würde sie auf jeden Fall an Äste hängen, das sieht total schön aus!

    AntwortenLöschen
  25. Och, sind die süß geworden, ganz wuderhübsch!
    Liebst eGrüße
    ANNi

    AntwortenLöschen
  26. Schwarz Weiße Ostereier, wie genial!
    Da überlege ich mir doch echt, ob ich nicht auch mal osterlich dekoriere :-)

    AntwortenLöschen
  27. Zum einen woher ist der geile pinke eierkarton ? :)

    Zum Anderen woher nimmst du eier ohne stempel ? :/ im supermarkt haben alle hässliche stempel...

    Würde mich freuen wenn ich eine Antwort kriege :)

    Lg Hauptstadtliebe :)

    AntwortenLöschen
  28. Yeah, die Ostereier sind voll stylisch :) Wir haben noch keine Osterdeko bei uns :/

    AntwortenLöschen
  29. Oh die Eier sehen total hübsch und gleichzeitig wunderbar elegant aus. Toll gemacht!
    Ich habe auch schon ein bisschen Oster-Zeugs eingekauft, aber so richtig in Stimmung bin ich auch noch nicht. Vor allem wenn z.B. hier in Berlin viel zu viele Zentimeter Schnee liegen und es wieder unter Null auf dem Thermometer geht ...

    Verschneite Grüße aus Berlin :)

    AntwortenLöschen
  30. Oh die Eier fetzten, aber total!
    Sieht sehr gut aus. :) ♥

    AntwortenLöschen
  31. schön und schlicht! :-)

    alinaspochettesurprise.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  32. Die Ostereier sehen ja wahnsinnig aus! Bin auch gerade mitten in der Ostervorbereitung. =)

    Auf meinem Blog habe ich eine Aktion rund um Ostern gestartet und suche noch ein paar Leute mit kreativen Beiträgen. Du kannst ja mal vorbei schauen, wenn du lust hast =)
    http://isasisle.blogspot.de/2013/03/aufruf-zur-osteraktion.html

    Alles Liebe
    Luisa

    AntwortenLöschen
  33. Leider bin ich selber auch überhaupt nicht in Osterlaune obwohl ich es total liebe. Naja wenn man nach draußen schaut, weiß man auch warum.

    Hamburg ist weißer als weiß... Soviel Schnee in März ist wirklich nicht mehr schön, ich hoffe mal das ändert sich ja noch. =D

    AntwortenLöschen
  34. Oh Ina, das sieht wahnsinnig süß aus! ich weiß nicht warum, aber meine Eier sind immer immer immer beige - hab noch nie ein weißes Ei aufgeschlagen, scheint, als würde es bei uns keine Weiße-Eier-Legenden-Hühner geben :D
    Du hast immer sehr sehr sehr tolle Ideen (:
    Ich mag auch deine Bounties - die sehen lecker aus. Auch wenn ich nicht denke, dass sie allzu kalorienarm sind; - gesünder denke ich schon :D

    Alles Liebe,
    Anna :)

    AntwortenLöschen
  35. oooooooooooh, die sehen ja wunderhübsch aus!!!

    Da bekomme ich gleich auchmal Lust wieder Ostereier zu bemalen, das hatte mir früher immer so Spass gemacht!

    Liebste Grüße

    Frau Huegel

    AntwortenLöschen
  36. This is so cool!

    Love love love your blog :D Perhaps you would like to visit my blog and follow each other? Let's stay in touch!

    xx

    AntwortenLöschen
  37. Tolle Idee :D
    Ich werd mir zu Ostern definitiv Löffeleier holen! :)

    AntwortenLöschen
  38. Eine wirklich schöne Idee! Darf ich mal fragen, wo du den pinken Eierkarton her hast?

    LG Kaddi

    AntwortenLöschen
  39. Ich muss gestehen, ich habe leider noch keine Oster-Deko gezaubert:/ Vl schaffe ich es ja kommendes We!

    AntwortenLöschen
  40. Ostereier bemalen habe ich als Kind immer sehr gerne gemacht :)

    AntwortenLöschen
  41. Wir haben Anfang März für Ostern dekoriert :)

    AntwortenLöschen
  42. Schöne Ostereieridee.
    Mal was ganz anderes so in schwarz/weiß.
    Gefällt mir sehr gut :)

    Liebe Grüße
    Marika

    AntwortenLöschen
  43. Die sehen richtig hübsch aus. Werde nichts zu Ostern machen, freue mich nur darauf ein paar Tage frei zu haben und am Karfreitag Steckerlfisch zu futtern :D. Den grillt unsere Feuerwehr jedes Jahr *yammi*.

    AntwortenLöschen
  44. Sehr stilvoll, aber ich steh mehr auf bunte Ostereier! :)

    Was die Deko angeht: Ich find beides schön. In der Schale liegen lassen und auch aufhängen :)

    AntwortenLöschen
  45. supersüß, ich freu mich über jeden neuen post auf deinem blog <3

    liebe grüße
    katharina

    http://piratesandcupcakes.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  46. Sowas wie Osterstimmung gibt es bei mir nicht. Ostern ist halt ein verlängertes Wochenende, mehr nicht für mich.
    Das ganze Stimmungsding lebe ich ausschließlich im Dezember aus ;-)

    AntwortenLöschen
  47. Schwarz-weiß ist wohl keine klassische Anmalung, und gerade deswegen finde ich sie toll!! Super stylish und süß!

    lg
    Esra

    http://nachgesternistvormorgen.de/

    AntwortenLöschen
  48. Wunderbar, das wollte ich dieses Jahr auch mal ausprobieren. Meinst du das geht auch mit gekochten, kalten Eiern? Also dann zum essen?

    AntwortenLöschen
  49. Die Eier sehen ja richtig gut aus :)
    richtig gut verziert eben :)

    AntwortenLöschen
  50. Hallo Ina,

    ich lieb deine Rezepte (Bounty!!!!) und DIY-Ideen einfach! :)
    Sag mal, hast du vielleicht einen Tipp für mich, wie ich mir einen schönen Schmuckhalter selbst machen könnte? Die im Laden gefallen mir entweder nicht, oder ich finde sie einfach zu teuer...

    Liebste Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  51. Sieht toll aus! Schwarz/Weiß ist eine echt schöne Idee :)

    AntwortenLöschen
  52. Wow! die sehen klasse aus!
    viele grüße

    marrie

    www.marrie-fiordaliso.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Comments make me happy – so make me smile ♥.

Fragen stellt ihr am besten per Kontaktformular - da werden sie auf jeden Fall nicht übersehen.

Bitte habt Verständnis und seid mir nicht böse, falls ich mal nicht zum Antworten komme oder etwas länger brauche. Ich versuche auf jeden Kommentar einzugehen, aber manchmal geht das Privatleben vor..

Danke für die lieben Worte & eure Kommentare ♥

PS: Ihr habt einen Postwunsch? Dann werdet ihn HIER los.