{Healthy Week} 4 Delicious Ways to Start your Day!

Heute nehme ich euch mal mit zum Frühstücken. Früher hat mir immer die Oma gesagt morgens soll man wie ein Kaiser speisen. Damit man Kraft für den Tag hat. Recht hatte sie die liebe Oma. Aber auf den Geschmack von Frühstück bin ich erst vor ein paar Jahren gekommen. Früher habe ich nie gefrühstückt - früh morgens (vor dem Arbeiten) bekomme ich auch jetzt noch nicht wirklich was runter - aber im Büro wird das dann auf jeden Fall nachgeholt. Bei mir gibt es zwar unter der Woche nicht soooo viel ausgefallenes -  schnell muss es gehen, satt muss es machen & wenn es lecker aussieht hab ich auch nichts dagegen. Meine 4 momentanen Lieblingsfrühstücke bekommt ihr heute zu sehen:
Frühstücksfruchtsmoothie} Füllt den Magen recht gut und schmeckt erfrischend fruchtig-süß. Kann man außerdem mit so vielen Frucht-Variationen probieren und lässt sich im Glas auch super mit zur Arbeit nehmen. 
Oft nehme ich 1 Hand Früchte (Erdbeeren) – TK oder frisch, 100 gr. Naturjogurt (Sojajogurt oder was ihr mögt), 2 EL Haferflocken, etwas Stevia oder Honig und Milch (100-300 ml –je nachdem wie flüssig ihr es mögt). Das alles wird dann gut im Standmixer oder mit dem Pürrierstab durchgemixt und schon könnt ihr es trinken. Durch die Haferflocken (die man übrigens kaum rausschmeckt) wird der Drink etwas nahrhafter und macht länger satt ;D.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/breakfast4_zps3014f9f8.jpg http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/breakfast3_zps656a0efd.jpg
Verry Berry} Einfach kalte (Soja-)Milch mit Beeren und -statt Müsli- gepufften Amaranth verrühren und genießen. Geht superschnell und ist noch dazu gesund. Amaranth schmeckt nussig und knusprig und 15 Gramm reichen für eine ganze Schüssel ;). (Ihr findet es zum Beispiel bei Alnatura oder im Biomarkt.)
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/breakfast9_zps71a8a726.jpg
Cookies & Fruit} Jogurt mit Mango und dazu was Süßes. Der Soja-Jogurt ist schnell angerüht, rein kommen dann ein paar Chia Samen (die bekommt ihr im Bioladen oder über Amazon) und ein bisschen Obst - gefrorene Mango zum Beispiel ist soooo lecker!!!Ihr könnt aber auch Beeren oder Banane für den Fruchtjogurt nehmen.
Als 2. Frühstück gibt es dann hin und wieder noch „was Süßes“ – so wie die leckeren Frühstückskekse von Belvita. (Ich habe letztens einige Sorten zum Testen zugeschickt bekommen und bin echt auf den Geschmack gekommen.) Am liebsten mag ich die mit Milch & Cerealien obwohl die mit Cranberry auch seeeehr fein sind.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/breakfast7_zps8e76bd45.jpg
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/breakfast8_zpse2281659.jpg
Breakfast Egg} Rührei mit Schnittlauch, einigen Scheiben getoasteten Brötchen (etwa ½ Brötchen) und frischen Tomaten. Dieses Frühstück schmeckt sooooo soooo lecker. Meistens ein Wochenendfrühstück, da es sich schlecht mit zur Arbeit nehmen lässt und warm immernoch am besten schmeckt (es sei den man man kaltes Rührei). Aber wenn es das dann mal gibt, dann nehme ich mir immer besonders viel Zeit um das Frühstück zu machen und esse auch gerne ganz gemütlich mal im Bett ;D
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/breakfast1_zpscda54be3.jpg
Soooo nun habt ihr gesehen was ich mir morgens so mache - alles (bis auf das Rührei) Dinge die ihr auch gut in Döschen & Glässchen mit ins Geschäft nehmen könnt.
Und nun verratet mir doch mal ob und wenn ja was ihr so frühstückt. Seid ihr eher der pikante Brotesser oder doch eher das süße Früchtchen (so wie ich)?

Kommentare :

  1. So jetzt hab ich Hunger auf ein richtig leckeres Frühstück :-) Ich liebe momentan alle möglichen Beeren-Milchprodukt-Kombinationen <3

    liebe Grüße
    Miss Sophie

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht alles super lecker aus. Ich frühstücke meist gemischt, das heißt, ein Brot herzhaft und danach noch eins mit Honig. Oder Müsli mit Joghurt und Obst. Je nachdem was im Haus ist und weg muss.
    Lieben Gruß, Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Alles sehr sehr lecker :)

    Ich würde ja so gerne frühstücken, krieg das aber alles nicht so gebacken in der Früh :(

    Liebe Grüße Ella

    AntwortenLöschen
  4. Mmmm... sehr lecker!!! Ich bin definitiv das süße Früchtchen und ohne meine Bonne Maman Erdbeermarmelade darf der Tag nicht starten!!!
    Ganz ganz liebe Grüße
    Domi

    AntwortenLöschen
  5. So ein leckeres Frühstück! Ohne Frühstück geht bei mir nämlich gar nichts, da schaffe ich es vor Schwäche gar nicht aus dem Haus zu gehen ;) Allerdings esse ich im Vergleich zu Deinen Köstlichkeiten in der Regel nur ein Vollkornbrot mit Butter und Honig :)

    Alles Liebe von Rena

    http://dressedwithsoul.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Ich hab vor einiger Zeit das Müsli wieder für mich entdeckt. Selbst zusammengemischt oder fertige Mischungen wie das Matcha-Müsli von mymüsli. Dazu etwas frisches Obst und kalte Biomilch. Mhhhhhh :-) Und für mich perfekt da es richtig lange satt macht (Frühstücke vor 6Uhr und esse meist erst nach 12 Mittag)

    AntwortenLöschen
  7. Hi! Cooler Post!

    Ich bin auch eher ein Frühstücksmuffel, zumindest in den frühen Morgenstunden. Ab 9Uhr bekomme ich dann langsam Hunger auf richtiges Frühstück! Da esse ich am liebsten frisches Obst&Gemüse, wenn ich früh am Morgen meistens Schokomüsli vermampfe. Süß muss es also sein!
    Am Wochenende, wenn man eh länger schläft, kann es dann auch etwas salziger sein.

    Liebe Grüße ♥
    strawberryred

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht alles total lecker aus, ich bin auch eine passionierte Smoothie-Trinkerin!:) Ich gebe auch immer Haferflocken zu meinen Smoothies und ich finde, sie lassen den Smoothie ein kleines bisschen körniger werden, was ich total mag.:)
    xx, Vanessa

    www.piecesofmariposa.com

    AntwortenLöschen
  9. hmm tolle ideen, auch wenn ich die ersten 3 eigentlich schon immer so frühstücke :) Smoothies sind toll, joguhrt esse ich eh am liebsten und seit kurzer zeit auch die belvita frühstückskekse. ich mag ebenfalls milch&cerealien am liebsten, dicht gefolgt von denen mit honig ^^
    Ich bin da total die süße frühstückerin, ganz im gegenteil zu meinem Freund. ich würde ihm so gerne pancakes machen, aber er isst die morgens einfach nicht und für mich selbst ist es mir dann meistens zuviel arbeit :P
    lg

    AntwortenLöschen
  10. Gepufftes Amaranth habe ich auch noch da, das muss ich unbedingt mal ausprobieren! Und Chia-Samen stehen ganz oben auf meiner Liste, leider habe ich bisher noch keine gefunden.
    Ich frühstücke meistens Brot mit vegetarischem Aufstrich, selbstgemachtes Bircher Müsli, Overnight Oats oder in der kälteren Jahreszeit Porridge (gerne auch mal mit Hirse statt Haferflocken). Wichtig ist mir: viel Obst oder Gemüse dabei, sonst ist mir das Frühstück zu trocken :)

    AntwortenLöschen
  11. Das sind wirklich tolle Rezepte und Tipps :)
    Die probiere ich alle mal aus :)

    Liebst,
    Aileen <3

    AntwortenLöschen
  12. Früher habe ich auch nie gefrühstückt, aber dann habe ich gemerkt, dass es mir in der Schule viel besser geht, wenn mein Magen voll ist.
    Gestern habe ich mir das erste Mal Amaranth gekauft und esse ihn sogar lieber "roh" aus der Packung, weil ich den nussigen Geschmack so mag. (Den schmeckt man im Müsli leider nicht so...) Und neben Müsli esse ich auch gerne Reiswaffeln mit Marmelade (Auch wenn es komisch klingt) oder einfach ein hart gekochtes Ei ;)

    AntwortenLöschen
  13. Das man so früh morgens schon so etwas leckeres zaubern kann, ist echt verblüffend! Sieht super lecker aus, lass es dir schmecken!

    Marie ♥
    http://butterflylovestories.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  14. glaube, der frühstückssmoothie würde mir am besten schmecken. ich liebe smoothies :)

    Liebe Grüße
    Nina von Pearlsheaven

    AntwortenLöschen
  15. Ich esse meist Früchte mit griechischen Joghurt und ein bisschen Leinsamen darüber zum Frühstück :) nachmittags gibt's dann oft einen Smoothie :)

    AntwortenLöschen
  16. Ich mag beides. Unter der Woche ist die Zeit morgens ja doch etwas limitiert, da gibt es meistens Muesli, aber am Wochenende wird fuer das Fruehstueck mehr Zeit eingeplant. Ich mag dann sowohl suesses wie Pancakes, als auch salziges. Mit britischem Fruehstueck kann man mich allerdings nicht begeistern, waehrend ein leckerer Kaese oder Schinken schon eher was fuer mich ist.

    AntwortenLöschen
  17. Freut mich sehr das dir mein Buch Review gefallen hat!
    Das tut mir echt total leid das dir das mit einem Freund passiert ist!!!

    Deine Frühstücksideen finde ich übrigens sehr lecker!;)
    Liebe Grüße,Sarah

    AntwortenLöschen
  18. Hey!
    Ich bin mir nicht sicher, ob ich es dir schon gesagt habe...dass du auf meiner Blog-Liste stehst! Ich mag es nämlich total gern, deinen Blog immer und immer wieder zu lesen!

    Liebe Grüße ♥
    strawberryred

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Ina,

    also ich frühstücke eigentlich jeden Tag und seit ca. 1,5 Jahren unter der Woche immer Joghurt mit Haferflocken, lange Zeit immer mit Banane, seit ca. 3-4 Monaten meistens mit Sojajoghurt mit Pfirsich. Geht schnell und macht und hält satt. Und da mein Freund nicht frühstückt bzw. seine Brote im Büro isst, ist das für mich total ok. Am Wochenende gibt's dann gerne Brötchen mit Honig oder Nutella. Du merkst ich bin ganz klar ein süßer Frühstücker;-)
    LG, Stephi

    AntwortenLöschen
  20. Wunderschöne Foto-Dokumentation... Ganz toll gemacht, bin schwer neidisch;-) Bekomme richtig Lust auf Frühstück...

    Liebe Grüße

    xxx Anni

    Vielleicht magst du mir ja zurück folgen, würde mich sehr freuen

    http://fashionhamburg.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  21. Also ich bin auch ein kleiner Frühstücksmuffel. Im Betrieb bei uns gibt es nur Brötchen und nix exotisches und zu Hause vor der Berufsschule und manchmal vor der Arbeit gibt es einfaches Müsli mit Beeren und Joghurt:).
    wenn es dann doch mal etwas mehr sein soll, gibt es Bötchn meist mit Wurst oder Käse und Gurken und dann auch mal ein Spiegelei oder ähnliches. Kommt aber wirklich eher selten vor:).
    Und wenn ih richtig Lust auf was süßes habe, gibt es Toast mit Marmelade (ungesund aber egaaal:D).

    AntwortenLöschen
  22. Die Kekse will ich auch mal probieren, sind die wirklich so gut??

    AntwortenLöschen
  23. Yum, alles sehr lecker! Ich bin ganz langweilig und frühstücke meistens das gleiche: Joghurt oder Quark mit Obst, nur das Obst ändert sich je nach Saison ;). Aber am Wochenende mache ich mir gern auch mal ein schönes Rührei oder Spiegelei.

    Liebe Grüße,
    Mareike

    AntwortenLöschen
  24. Ich liebe diese Frühstückskekse! Das original ist von der Firma Tschechischen Firma Opavia und heißen BeBe:) Es gibt sie in vielen Geschmacksrichtungen und jetzt auch als Minis für die Milch. Das ganze Frühstück sieht sehr lecker aus!!Grüße, Klara

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Ina,

    mhmmm das sieht alles sehr lecker aus! :-)
    Ich liebe ja Müsli mit Joghurt & Milch und Früchten, das esse ich so gut wie jeden morgen.
    Und am Wochenende gibt's dann auch mal ein ausgiebiges Frühstück mit Brötchen - da bin ich ein Fan von Frischkäse und Marmelade :-)

    Ich persönlich stehe lieber etwas früher auf und frühstücke in Ruhe, als nur schnell oder gar nichts zu essen. Wie ist das denn bei dir?

    Liebe Grüße,

    Janne von meeresrauschen

    AntwortenLöschen
  26. Also unter der Woche frühstücke ich meist ein Brot mit Marmelade oder eine Brezel auf der Arbeit. Aber am Wochenende darf es dann auch gerne ein Rührei sein und frische Brötchen vom Bäcker gibt´s bei uns immer.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  27. Also direkt hier zuhause wird auch nicht gefrühstückt und im Büro frühstücken wir ja dann alle zusammen am Tisch. Da lasse ich mir meist ein Brötchen mitbringen und nehm mir Wurst, (Frisch)käse etc. von zuhause mit. Ich bin also eher der herzhafte Frühstücker :)

    Von den Belvita-Keksen mag ich die mit Nüssen am Liebsten :)

    AntwortenLöschen
  28. Tolle Frühstücksvarianten. Ich frühstücke immer Haferflocken mit Naturjoghurt, etwas Puderzucker und einer Hand voll Nüssen. Meistens kommen noch Erdbeeren, Himbeeren oder Heidelbeeren dazu =)

    AntwortenLöschen
  29. köstlich, tolle Bilder, tolles präsentieren

    Lg

    Dragana

    AntwortenLöschen
  30. Hmm, sieht ja alles echt lecker aus. :) Also ich frühstücke sehr selten so richtig. Und dann ist das auch ganz unterschiedlich ob ich was herzhaftes esse oder lieber was Süßes. Je nachdem auf was ich gerade so Appetit habe.
    Diese Frühstückskekse sind lecker, hab die mal bei einer Freundin probiert. Aber irgendwie hab ich die bis jetzt noch nirgends so richtig in einem Geschäft gesehen.

    Liebe Grüßchen,
    Nina

    AntwortenLöschen
  31. Sehen alle samt sehr lecker aus! Wir frühstücken unter der Woche meistens nur Vollkorntoast mit Butter & Marmelade oder mal Nutella. Ich trinke Kaffee dazu, meine Tochter pure Vollmilch (kalt). Jetzt im Sommer essen wir auch noch gerne frische Erdbeeren dazu oder ein Stückchen Melone.
    Am Wochenende, wenn dann mein Mann auch daheim ist, machen wir dann auch gerne mal mehr Aufwand mit Brötchen, Ei und oftmals auch noch Pancakes.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  32. DANKE, genau solche Inspirtationen hab ich gebraucht. Gerne mehr davon,... Bin ja im Moment am Abnehmen und gesünder Essen und hab eigentlich kaum Plan was ich mir machen kann. Ich bin ja nicht so der Koch-Fan. Habe zwar nun schon einiges von dir nachgekocht, aber beim Frühstück happerts immer. In der Früh ist wenig Zeit, dann hab ich auch kaum hunger, usw. Allerdings wurde mir nun auch gesagt, ich soll zumindest eine Kleinigkeit essen, weil es einfach besser und gesünder ist. Du hast mir mit diesem Post also ein paar Inspirationen geliefert. :-)
    Würde mich freuen, wenn du vll. mal auch was über "deftige" Frühstücke machst, da ich - in der Früh - eigentlich nicht so die Naschkatze bin. :-)

    AntwortenLöschen
  33. Mhhh....schaut alles sehr sehr lecker aus! Chia Samen muss ich auch unbedingt mal testen, man sieht und liest derzeit ja überall davon:) Unter der Woche starte ich den Tag mit einem kleinen Müsli (ganz unterschiedlich...mal Haferflocken, mal crunchy..) und momentan einem green Smoothie. Am We frühstücken wir ausgiebig mit Brötchen, Eiern, Erdenussbutter, Käse usw.
    Ein paar food Impressionen gibt es gerade auch bei mir --> ekulele

    AntwortenLöschen
  34. Das sieht extrem lecker aus!
    Muss man mal nachmachen !
    http://traumweltone.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  35. Eigentlich bin ich eher der pikante Frühstücker, allerdings fang ich seit Monaten grundsätzlich mit einem Smoothie an. Das gibt mir Zucker und Energie für den Tag. Hab auch nur am Wochenende die Zeit um ordentlich zu frühstücken, da könnte es theoretisch auch ein Schweinebraten sein xD.
    Kekse am Morgen brauch ich nicht unbedingt, aber obstig darf es auf alle Fälle sein.

    AntwortenLöschen
  36. Super, neue Inspirationen für mein morgentliches 5:15 Frühstück zu kriegen :D ja ich habe anfangs um die Uhrzeit auch noch nichts runter gekriegt aber mitlerweile klappts. Muss ja schließlich ;) das hilft bei mir nämlich wirklich Energie für den Tag zu tanken! Ich mache mir meist einen Sojamilch smoothie mit apfel und banane, aber deine Ideen hören sich au h toll an.

    AntwortenLöschen
  37. Momentan habe ich wieder eine Unlust zum Frühstück, esse aber in der Arbeit etwas. Deine Kreationen klingen gut, ich mag die Belvita Kekse auch total gerne, finde sie aber für täglich zu teuer - deswegen gönne ich sie mir ab und an. Ich mag es sowohl herzhaft als auch süß am Morgen =)

    AntwortenLöschen
  38. was für ein toller Post! Sieht super lecker aus :)
    Ein schönen Abend noch <3

    AntwortenLöschen
  39. Die Sachen höre sich echt total lecker an *__*
    Ich bin allerdings in der Früh immer so tot, dass ich einfach Müsli und Milch zusammenmix und das dann so im Fast-Halbschlaf esse^^
    Vielleicht probier ich aber mal das eine oder andere davon aus^^
    Liebe Grüße
    Kanae~

    AntwortenLöschen
  40. Oh wie lecker! Den Smoothie werde ich gleich mal ausprobieren. Ich gehöre nämlich auch eher zu dem süßen / fruchtigen Schleckermäulchen. Am liebsten Esse ich morgens Porridge mit Obst, vor allem Bananen und Blaubeeren. Das passt einfach super lecker zusammen :)

    AntwortenLöschen
  41. Mhhh, sieht alles lecker aus! Ich mag am liebsten Naturjoghurt mit frischen Früchten und Flocken oder auch ein Frühstücksei ;-))!

    AntwortenLöschen

Comments make me happy – so make me smile ♥.

Fragen stellt ihr am besten per Kontaktformular - da werden sie auf jeden Fall nicht übersehen.

Bitte habt Verständnis und seid mir nicht böse, falls ich mal nicht zum Antworten komme oder etwas länger brauche. Ich versuche auf jeden Kommentar einzugehen, aber manchmal geht das Privatleben vor..

Danke für die lieben Worte & eure Kommentare ♥

PS: Ihr habt einen Postwunsch? Dann werdet ihn HIER los.