{A Smoothie a day...} Erdnuss-Bananen-Smoothie

Heute gibt’s mal wieder einen Smoothie für euch. Ein Experiment, als ich driiiingend Lust auf Snickers hatte. Aber natürlich nix Süßes da, und auch keine Lust noch in den nächsten Supermarkt zu fahren.
Aus der Idee entstand also der Smoothie, denn Erdnussbutter hatte ich da! Ein ganzes Glas, das schon eine Weile darauf wartete endlich zum Einsatz zu kommen. Ehrlich gesagt, bin ich hier etwas ideenlos. Außer zum Backen & für Erdnusscurry fällt mir nämlich groß nix ein, für das man die Erdnussbutter nehmen kann…
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/smoothie3_zpsd4510337.jpg
Ihr braucht gerade mal 4 Zutaten, aus denen ihr so was leckeres zaubern könnt:
2 TL Erdnussbutter
400 ml kalte fettarme Milch
1 Banane
1 EL Eiweißpulver (Vanille oder Haselnuss)

Und dann alles ordentlich durchmixen. Und am besten sofort genießen.

Mir hat er sehr sehr gut geschmeckt und die Lust auf was Süßes war auch sofort gestillt. C. fand ihn toll, da dort endlich mal wieder sein Eiweißpulver zum Einsatz kam... Ich denke, diesen Smoothie gab es nicht zum letzten Mal bei uns!
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/smoothie2_zps2d732495.jpg
Habt ihr noch weitere Ideen was man mit Erdnussbutter so alles zubereiten kann? Immer her mit euren Rezepten!

Kommentare :

  1. 3-4 Essl. Erdnussbutter, 1/2 Dose Kokosmilch, Sweet-Chilisauce, etwas Sojasoße oder gekörnte Brühe, ein Spritzer Zitronensaft. Alles in einen Topf Kurz heiß werden lassen. Nicht kochen sonst flockt die Erdnussbutter. Abschmecken. Mehr Chili - Scharf. Die perfekte Satee-Sauce. zu Hühnchen, Fisch, Krabbenchips, als Dip! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mhmmm das klingt auch gut! danke für die anregung!

      Löschen
  2. Danke liebe Ina für den Tipp - jetzt weiß ich endlich was ich mit meiner restlichen Erdnussbutter anstellen werde ;)
    Liebe Grüße
    Miss Fanni

    AntwortenLöschen
  3. Sieht super lecker aus <3

    Liebe Grüße von Ella loves

    AntwortenLöschen
  4. Sieht der lecker aus! Erdnussbutter ist einfach was feines (gerade auf's warme Toast mhhh). Die Strohhalme in dem grau Ton sind so hübsch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja das grau gefällt mir auch ganz arg :D

      Löschen
  5. mh, lecker. Ich hab´s mir gleich in meinem Kalender notiert. Dass ich das leckere Rezept nicht aus den Augen verliere.

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das ist toll :D bin gespannt wie du es findest!

      Löschen
  6. Oh das klingt aber lecker. Glaube auf die Idee mit der Erdnussbutter wäre ich so nie gekommen! :-)

    AntwortenLöschen
  7. Ah, was für eine geniale Idee! Ich liebe Erdnussbutter. Wieso bin ich noch nie drauf gekommen, sie zu vermixen?!? Danke für den Tipp!
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. gerne doch :D sag mir doch mal wie du den shake fandest :D

      Löschen
  8. Hm der klingt richtig lecker und sieht auch richtig lecker aus. Meinst Du der schmeckt auch mit Sojamilch?
    Sonnige Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. klar ich nehm auch immer sojamilch :D

      Löschen
    2. Oh wie cool dann gibt's den am Wochenende. :) Freuuuuuuuuuuuu

      Löschen
  9. Hmm der Smoothie hört sich lecker an. Ich hätte sogar alles hier, außer Eiweißpulver. Mal schauen, ob so eins in den nächsten Tagen in den Einkaufskorb wandert :)

    Liebe Grüße, Bettina
    http://homemadeandbaked.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. kannst es aber auch ohne eiweißpulver machen :D das ist nicht zwingend notwendig!

      Löschen
  10. Eine Freundin von mir hat in einem Café mal ein Crepe mit Erdnussbutter und Nutella gegessen und schwaermt heute noch davon...
    Ich esse sie gern klassisch auf Brot mit Bitterorangenmarmelade - lecker!! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. erdnusscrepes??? mhmmmmm!!! ich bekomme hunger auf crepes!

      Löschen
  11. Mmh na toll jetzt hab ich auch Lust auf Snickers :) Aber dein Smoothie sieht auch sehr gut aus und ist sicher gesünder :) Meine absolute Lieblings-Erdnussbutter-Verwendung sind Erdnussbuttercookies mit weißer Schokolade - oh man, so gut! :D
    Liebe Grüße
    Assata

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. erdnussbuttercookies???? AWWWWRRRRR!!!! jetzt hab ich lust auf cookies!

      Löschen
  12. Oh, der sieht richtig lecker aus! Muss ich unbedingt mal probieren

    xx
    Jacky

    AntwortenLöschen
  13. Das sieht super lecker aus und würde perfekt zu dem passen, was es jetzt bei mir zum Frühstück gibt. Nämlich Vollkornbrot mit Erdnussbutter, Bananen und Kokosstreuseln ;) Ich finde es auch immer toll, dass man Süßigkeiten durch andere Rezepte mit ähnlichen Zutaten ersetzen kann und das auch noch gesund. Schönes Rezept!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. da drfst du sehr gerne mal bei mir vorbeikommen und mir so ein frühstück zaubern :D ja???

      Löschen
  14. Also auf so eine Idee wäre ich nicht gekommen; aber wenns schmeckt :) dann probier ich es mal aus ...
    LG

    AntwortenLöschen
  15. Hm, klingt auf jeden Fall vielversprechend. Ich habe noch nie Drinks mit Eiweißpulver ausprobiert, werde ich aber bestimmt mal versuchen. Ich habe auf meinem Blog übrigens gerade auch einen Smoothie vorgestellt, der zwar nicht total gesund, dafür aber umso leckerer ist - Das Leben muss manchmal eben einfach nur süß sein!

    Liebe Grüße von Henriette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. du kannst den shake natürlich auch ohne eiweispulver machen :D ich mische das nur gerne unter damit es etwas länger sättigt ;D

      Löschen
  16. Das klingt sehr lecker! Ob es aber auch ohne Eiweißpulver geht? Sowas habe ich nicht ...

    Bei mir hält sich Erdnussbutter, wenn ich sie da habe, auch immer ewig - so viele Ideen habe ich daher auch nicht. PB&J auf Toast oder Weißbrot oder zu Pfannkuchen schmeckt aber lecker :).

    Liebe Grüße,
    Mareike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. klar geht es auch ohne :D
      ich mische das nur gerne unter damit es etwas länger sättigt ;D

      Löschen
  17. Oh klingt das gut! Muss ich unbedingt nach meinem Süßigkeitenfasten nachmachen :)
    LG, Carina von www.modelirium.at

    AntwortenLöschen
  18. Schmier dir die Erdnussbutter doch einfach mal aufs Brot- ich liebe das so so sehr, ich finde das ist einer der besten Brotaufstriche die es gibt!

    Kann man den Smoothie denn auch ohne Eiweißpulver machen? Wir besitzen sowas nämlich nicht, aber ich denke eigentlich dass es auch ohne gehen sollte. Hört sich aber super lecker an, werde ich sofort ausprobieren wenn wir wieder Erdnussbutter da haben *-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. du kannst den shake natürlich auch ohne eiweispulver machen :D ich mische das nur gerne unter damit es etwas länger sättigt ;D

      Aufs brot kommt die butter auch oft, aber mhm...iwie ist das nicht meins...(mein feund liebt es)

      Löschen
  19. Das klingt genial....ich bin ja eh total der Erdnussfan und könnte täglich eine Glas Erdnusbutter auslöffeln....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. xD naaa dann komm her :D hier wartet ein großes glas darauf aufgebraucht zu werden :D

      Löschen
  20. Mhhhh so sieht auch ungefähr mein Frühstücksshake aus! :)

    AntwortenLöschen
  21. Richtig cooles Rezept, muss ich auch mal probieren (:

    AntwortenLöschen
  22. Neulich war in der LECKER ein Rezept mit Etdnussbutter. Ich habs nachgekocht und es war okay - mehr leider nicht.Ist das Eiweisspulver zwingend notwendig für den Shake?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. du kannst den shake natürlich auch ohne eiweispulver machen :D ich mische das nur gerne unter damit es etwas länger sättigt ;D

      Löschen
  23. Wie wäre es mit einer Mexikanische Möhrensuppe mit Chili & Erdnussbutter?
    Eine meiner absoluten Lieblingssuppen - allerdings bin ich mit dem Chili eher sparsam, da ich es nicht so gerne scharf mag.

    Guck mal hier: http://www.kochbar.de/rezept/262852/Mexikanische-Moehrensuppe-mit-Chili-
    Erdnuessen.html

    Viele Grüße,
    Jen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. na das klingt aber auch köstlich!!! vielen dank für den rezeptlink :D

      Löschen
  24. Oh das sieht so lecker aus! Erdnussbutter mache ich übrigens sehr gern ins Müsli :)
    Liebe Grüße
    Eda

    AntwortenLöschen
  25. Ich hab das gerade in meinem Dashboard gesehen und zieh mich jetzt ernsthaft an um zu Rewe zu latschen und mir die Zutaten zu holen, toll gemacht! Das sieht einfach zu lecker aus, ich muss es jetzt einfach probieren. <3 Danke für diese tolle Anregung.

    Liebst, Anni
    http://sommerhollywoodschaukel.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  26. hmmm auf sowas cremiges hätte ich jetzt lust *.*

    AntwortenLöschen
  27. Erdnussbutter in Nudelsalat. Klingt etwas schräg, ich weiß, aber geschmeckt hat es eigentlich ganz gut :D Ich hab leider das Rezept nicht mehr, aber sollte ich es doch noch finden, schicke ich es dir zu...
    Und ansonsten mag ich Erdnussbutter sehr gerne in Porridge mit Zimt und Banane oder einfach so auf dem Brötchen mit Schokostreuseln♥

    Liebe Grüße,
    Malika
    alislittleworld.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  28. Sieht sehr, sehr lecker aus :)
    Werde ich so schnell wie möglich auch einmal ausprobieren :)

    Liebe Grüße Nina
    Ich wurde zum "Geheimtipp des Monats April" nominiert. Ich würde mich freuen, wenn Du für mich abstimmen würdest!
    http://www.stylefruits.de/specials/geheimtipp-des-monats

    AntwortenLöschen
  29. Die Zutaten hätte ich grundsätzlich da. Außer Eiweißpulver... das gibt's nicht unbedingt bei uns im Haus. hmm. Kann man das durch irgendwas ersetzen?

    Ansonsten ess ich ja supergerne Erdnussbutter einfach so mal aufs Toast. Mit Marmelade! ;)

    AntwortenLöschen
  30. Das wird gemacht! Ohne Eiweisspulver, das habe ich nicht zu Hause, aber alles andere dafür. Danke für die Inspiration und alles Liebe,
    Corinne von Adobe Coco’s Cute Corner

    AntwortenLöschen
  31. Gebe manchmal einen Löffel Erdnussbutter zu oder über mein Müsli, mir schmeckts gut :D
    Werde deinen Shake bei Gelegenheit mal ausprobieren :)
    Habe letzte Wochen deinen Frischkäse-Mangokuchen ausprobiert und er war wirklich superlecker und ist sehr gut bei meinen Freunden/Familie angekommen :))
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  32. Klingt wirklich super lecker!
    Und tolle Fotos !:)
    Ich werd es sehr wahrscheinlich bald ausprobieren.

    Liebste Grüße
    Trang♥

    http://dxrksweetness.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  33. Der Smoothie klingt ja suuuper lecker!

    Liebste Grüße,
    Anne von frisch-verliebt.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  34. Ich liebe Snickers und finde das Smoothie-Rezept daher unglaublich toll. So richtig kann ich mir zwar noch nicht vorstellen, wie das schmecken soll aber ausprobieren muss ich es auf jeden Fall. Dankeeeeeeeee. ♥
    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  35. Mmhhmm die Mischung aus Banane und Erdnuss klingt interessant. Toller Tipp! :-)

    GLG & ein schönes Wochenende
    Sabrina
    Happiness-Is-The-Only-Rule

    AntwortenLöschen
  36. Oh mein Gott, das hört sich toll an.
    Muss ich unbedingt nachmachen ;)

    LG
    freshmintblogging.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Comments make me happy – so make me smile ♥.

Fragen stellt ihr am besten per Kontaktformular - da werden sie auf jeden Fall nicht übersehen.

Bitte habt Verständnis und seid mir nicht böse, falls ich mal nicht zum Antworten komme oder etwas länger brauche. Ich versuche auf jeden Kommentar einzugehen, aber manchmal geht das Privatleben vor..

Danke für die lieben Worte & eure Kommentare ♥

PS: Ihr habt einen Postwunsch? Dann werdet ihn HIER los.