#LetsCookTogether - Große Apfelkuchenliebe!

Schon ist der 10.2. und damit wird es zeit für unsere erste Runde #Lets cook together dieses Jahr. Das Thema könnte leckerer nicht sein: An Apple a Day… - Apfelkuchenliebe.
Es gibt ja wirklich vieeele tolle Wege einen Apfelkuchen zu backen. Als Galette, versunken, als Pie mit schickem Gitter oder ganz rustikal im Teigmantel.
Jede Familie hat seinen eigenen Apfelkuchen, alle schmecken anders, und ich muss gestehen, ich würde so ein warmes Stück Apfelkuchen wirklich jedem guten Cheesecake vorziehen! Umso gespannter bin ich heute auf euer Rezept!

Meine Apfelkuchenliebe verbindet übrigens Teig, leckere Äpfel und Vanillestreusel! Einfach köstlich!
Ihr braucht für den Mürbeteig:
150 gr. Mehl
110 gr. kalte Butter, in Würfel geschnitten
1 EL Zucker
1 Prise Salz
25-30 ml kaltes Wasser

Für die Füllung:
3 große Äpfel, entkernt und sehr klein geschnitten
1 EL Vanillepaste
200 gr Schmand
1 Ei
1/2 TL Zimt (wers nicht zimtig mag, einfach weglassen)

Für die Streusel:
60 gr weicher Butter
60 gr Zucker
1 Päckchen Bio-Vanillezucker
60 gr Mehl
20 gr Haferflocken
 
Zutaten für den Teig zusammenmischen und zu einem glatten Teig verkneten. Für 1/2 Stunde im Kühschrank ruhen lassen und dann auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen.
Nun fettet ihr die Backform gut ein und legt diese mit Teig aus (Boden & an den Rändern).
Ofen auf 170 grad vorheizen.
Die Zutaten für die Mischung rührt ihr zusammen und gebt sie dann auf den Teig.
Nun wird der Kuchen schonmal für 20 Minuten gebacken.
In der Zwischenzeit mischt ihr die Zutaten für die Streusel in einer Schüssel zusammen. Ich rühre immer alles mit einer Gabel zusammen, bis es streuselig wird.
Nach den 20 Minuten Backzeit gebt ihr die Streusel auf den Kuchen und dann kommt dieser nochmal für ca 25 Minuten in den Ofen.
Wichtig ist jetzt, dass ihr den Kuchen noch etwas abkühlen lasst, bevor ihr ihn schneidet. Und eine Puderzuckerhaube steht ihm auch sehr gut ;).
Apfelkuchenliebe

Nun aber genug von mir, verratet mir mal ganz schnell eure Lieblingsapfelkuchenrezeptchen!

Lets cook together - nun seid ihr dran

Eine kurze Erklärhilfe zum Listeneintragevorgang:
- Bei "Link Titel" kommt euer Name/Blogname rein 
- Ä, Ö und Ü schreibt ihr am besten in ae, oe und ue ;) 
- Bei "URL" gebt ihr den Link zu eurem Rezepte-Post  (nicht nur den Link zu eurem Blog!!) an 
- Eure Emailadresse wird auch benötigt, wird aber nirgendwo öffentlich erscheinen. 
Wenn ihr nach dem Absenden "F5" drückt wird euer Eintrag unten in der Liste erscheinen  ;)
Los gehts:
ApfelkuchenliebeAlle Rezepte sammel ich übirgens auch hier auf Pinterest. Damit wir am Ende eine schöne bunte Bildersammlung haben ;) Auch auf Instagram findet ihr unter #letscooktogether einige tolle Bilder aller "Mitkocher" ♥.
Das nächste Thema lautet "Burgertime! Was kommt bei euch zwischens die Burgerbrötchen?" und den Post dazu gibt es dann in genau einem Monat am 10.3. Ich freu mich!
Habt einen tollen Apfelkuchentag aka Dienstag ;)

Kommentare :

  1. Mmmmmh, der sieht ja mal richtig lecker aus *_*

    Ich wollte mich nochmal für das tolle Projekt bedanken, es macht richtig Spass, sich was einfallen zu lassen zu Deinen Themen, und die Vorfreude, dass es nun endlich losgeht, war / ist riesig. :-)

    Bin gespannt auf die anderen Rezepte.
    Alles Liebe aus Zürich,
    Slunicko

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ina,
    danke dir für das wundervolle Event-Thema <3 - ich bin schon soooo gespannt auf die Rezepte! Apfelkuchen geht wirklich immer!
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Eeeeendlich habe ich es auch geschafft mitzumachen! Leider ist nichts mehr von dem Apfelkuchen da, das wäre jetzt das perfekte Souldfood (wir versinken gerade im Schneechaos). Ich wünsch dir eine tolle Woche und weiterhin gute Besserung :)
    GLG Charlotte

    AntwortenLöschen
  4. Huhu,
    der sieht wirklich super lecker aus. :)
    Ein tolles Rezept ♥ Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Ach herrje. Ich hab's schon wieder völlig verpasst :( möh!
    Gerade Apfelkuchen back ich doch so oft!!

    AntwortenLöschen
  6. Ina,

    dein Apfelkuchen sieht ganz wunderbar aus! Und diese saftigen Apfelstückchen - zum Anbeißen!

    Ganz liebe Grüsschen

    AntwortenLöschen
  7. Ohhh, der sieht ja wirklich lecker aus! *_* Den werde ich unbedingt ausprobieren müssen. Vielen Dank für das Rezept.

    LG,
    Jen

    AntwortenLöschen
  8. Dein Apfelkuchen sieht zum reinbeißen aus. Und dann noch mit Streuseln. Lecker.
    Liebe Grüße
    Belinda von billysreise.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  9. Hi Ina, love your Apple pie!, i have to try your récipe.
    Thanks for the oportunity to take part.
    Kisses and waiting for the march Let's Cook Together. :)

    AntwortenLöschen
  10. hihi ich habe gerade überlegt käsekuchen heute zu backen
    aber so ein apfelkuchen wäre auch tolle idee
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  11. Dein Kuchen sieht sensationell aus! Er erinnert mich an die Bäckerei meiner Oma! Big <3

    AntwortenLöschen
  12. Ich esse Apfelkuchen so gerne, selbst gebacken habe ich aber noch nie einen. Glücklicherweise gibt es hier ja eine ganze Sammlung toller Apfelkuchen-Rezepte, bei Gelegenheit werde ich also auf jeden Fall nochmal hier vorbei schauen. Deine Variante mit Vanillestreuseln klingt besonders lecker, ich liebe Vanille :)

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Ina,
    Dein Kuchen sieht super aus, so ähnlich hat meine Mutter ihn früher oft gemacht - da bin ich glatt motiviert, das Ganze mal in einer glutenfreien Variante zu basteln :-).
    Toll übrigens, dass die wunderbare Let's cook together-Aktion weitergeht, ich freue mich sehr :-)!
    Liebste Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  14. ow mann, sieht der lecker aus. Da möchte man sich glatt reinlegen. ;) Ich hab mir das Rezept schon abgeschrieben und freu mich schon ihn nachzubacken. Hoffentlich wird er genau so lecker wie er aussieht.
    Hab einen schönen Tag. LG, Martina

    AntwortenLöschen
  15. Ich liebe Apfelkuchen, vorallem wenn er noch warm ist. Da könnte ich mich rein setzen. :D
    ♥♥♥

    xoxo
    Selly
    von SellysSecrets

    AntwortenLöschen
  16. Yummy, mein Post kommt heute Abend recht spät da ich Spätschicht habe. Die Bilder sind allerdings schon im Kasten :)

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Ina, dein Apfelkuchen sieht supi aus!

    Ich werde die Tage auch noch einen Kuchen backen und hier eintragen,aber habe heute leider keine Zeit dafür. Durch die Links werd ich mich dann auch noch klicken!

    Herzliche Grüße
    Sophie Kunterbunt

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Ina,
    dein Apfelkuchen klingt unheimlich lecker und vor allem auch sehr saftig!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  19. Uh Vanille Streusel, hört sich super an-wird zum nächsten Sonntag nachgebacken :)
    LG

    AntwortenLöschen
  20. Hihi! Unsere Kuchen sehen sich sehr ähnlich! ;D
    Es geht doch nichts über leckeren Apfelkuchen... yummy!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  21. Das sieht soooo lecker aus! *___* Ich hab noch nie so einen schönen Apfelkuchen gesehen, wirklich!
    Liebe Grüße Marina von,

    -->ThinkingOutLoud<--

    AntwortenLöschen
  22. Oh jaa, Apfelkuchen! Jammjammm!!!!

    AntwortenLöschen
  23. Apfelkuchen steht bei mir wirklich ganz oben, wenn es um meine liebsten Süßspeisen geht.
    Leckeeeer! :)

    Alles Liebe
    Camilla
    (http://www.wollnadeln.blogspot.de)

    AntwortenLöschen
  24. Oops, da war der Post weg! Ich wollte nur kurz einen Rechtschreibfehler korrigieren und dann lösche ich doch tatsächlich per Bloggerapp meinen ganzen Post :((( Jetzt ist er aber wieder da und deshalb findet Ihr den Apfelkuchen im Glas von PAS DE DEUX weiter unten noch mal. Sorry, Ina, vielleicht kannst Du den nun nicht mehr funktionierenden Link unter Nr.14 rausnehmen.
    Liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  25. Mensch Ina, dein Apfelkuchen sieht ja zum Anbeißen aus und in der Liste haben sich zauberhafte Leckerbissen angesammelt :) Ich klick' mich mal noch munter durch die Rezepte und überlege, welches ich am Wochenende nachbacken könnte.
    Alles Liebe und einen schönen Abend,
    Anne

    AntwortenLöschen
  26. Yay, Inaaaa!
    Apfelkuchen, tolles Thema! Ich freue mich darauf. Allerdings komme ich erst Anfang der nächsten Woche dazu einen zu backen- Du weißt: Valentinstag, Fasching/Karneval, usw. Bis wann geht Deine tolle Aktion denn?
    Liebe Grüße mit herrlichem Apfelkuchenduft in der Nase
    von Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hey tanja :)
      also du kannst jederzeit dein apfelkuchenrezept mit ergänzen :) AM besten aber bis zum 10.3., denn da kommt ja schon das nächste thema :)

      Löschen
  27. Gedeckten Apfelkuchen finde ich toll und Streusel auch - der Kuchen klingt also wirklich perfekt und sieht super lecker aus. Ich freue mich schon auf die ganzen tollen Let's cook together Runden in 2015 :-)
    Liebe Grüße, Victoria

    AntwortenLöschen
  28. Dein Rezept klingt wirklich toll und wird auf jeden Fall bald nachgebacken?
    Von der Vanillepaste hab ich noch nie was gehört, was ist das? Bzw. gibt's auch Alternativen dazu? ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hey ;)
      du kannst natürlich auch eine vanilleschote auskratzen und dann hast du auch vanillemark :) Ich nehme immer die paste im döschen, da man da das lästige auskratzen erspart ;)

      Löschen
  29. Oh, der sieht so toll aus, Ina!
    Und die anderen Rezepte sind auch so schön ♥

    Meine Gier hat leider nur für ein Handyfoto gereicht *schäm*, aber meine vegane Apfelrosenkuchenvariante ist nun auch endlich online. Hab es leider erst heute schafft wegen Klausurstress und Arbeit, aber es hat sich gelohnt..er ist sooo saftig :D

    Ich freu mich schon auf das nächste Thema :)

    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  30. Der Kuchen sieht ja mega lecker aus :) Da bekommt man sofort Hunger. Am liebsten würde ich mich sofort in die Küche stürzen. Wir machen unseren Apfelkuchen immer mit Streuseln oben drauf, schmeckt auch sehr lecker. Und die Aktion ist auch super! Wenn ich unseren das nächste Mal backe versinke ich ihn hier :)

    Liebe Grüße Michelle von nilooorac.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  31. Ich habe auch shcon auf einigen anderen Blogs die tollen Rezepte bewundert. ♥ Dein Kuchen ist auch wieder richtig sehr gelungen, sieht toll aus. :)
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
  32. Apfelkuchen à gogo ... ich könnte jeden Tag einen backen ... Rezepte gibt es ja jetzt viele auf einen Blick. Merci.

    AntwortenLöschen

Comments make me happy – so make me smile ♥.

Fragen stellt ihr am besten per Kontaktformular - da werden sie auf jeden Fall nicht übersehen.

Bitte habt Verständnis und seid mir nicht böse, falls ich mal nicht zum Antworten komme oder etwas länger brauche. Ich versuche auf jeden Kommentar einzugehen, aber manchmal geht das Privatleben vor..

Danke für die lieben Worte & eure Kommentare ♥

PS: Ihr habt einen Postwunsch? Dann werdet ihn HIER los.