Ideen für die perfekte Movie Night {inkl. Donut-Maker GiveAway} | Reklame

Als ich kürzlich Post von radbag (dem Online-Shop für aussergewöhnliche Geschenkideen) bekam, ob ich Lust hatte mir ein paar Ideen zum Thema Outdoor Geburtstagskino / Movie Night einfallen zu lassen, hatte ich sofort Lust auf einen Filmeabend auf dem heimischen Balkon. (Jaja, wenn man keinen Garten zur Verfügung hat, dann muss man sich anderweitig helfen). 
Neben jeder Menge Kissen auf dem Boden und kühler Getränke dürfen natürlich auch ein paar leckere Snacks nicht fehlen! Wie wäre es denn mit Minidonuts und Karamell-Popcorn? 
popcorn, cola life, mini donuts
Und genau das gab es auch bei uns! So ein paar Snacks müssen zu einem guten Film einfach sein. Und damit ihr zwei Ideen für die nächste Movie Night hat, verrate ich euch direkt die beiden Rezepte. 
Das Donut-Rezept ist übrigens für gebackene Donuts! Ganz ohne Frittieren (schmeckt eben auch ein bisschen anders als die normalen Donuts, hat dafür aber auch einige Kalorien weniger ;)). 
Für den Donut-Teig: 
120 gr Zucker
1 Ei
150 ml Milch (oder Sojamilch)
3 EL Pflanzelöl 
150 gr Mehl
1 TL Backpulver
1 Prise Salz 
Deko: 
60 gr Vollmilchschokolade
30 gr weiße Schokolade 
ein paar gehackte Pistazien / Zuckerstreusel

Den Ofen auf 175° vorheizen.
Zucker, das Ei und das Öl schaumig rühren und anschließend die Milch dazugeben.
Nun nach und nach das Mehl, das Backpulver und das Salz untermischen und rühren, so dass ein zähflüssiger Teig entsteht.
Den Teig in einen Spritzbeutel fülle und die Donut-Form etwa 3/4 mit Teig füllen.
Für 15 Min backen und dann abkühlen lassen.
Schokolade im Wasserbad schmelzen. Die Donuts erst zur Hälfte in die dunkle Schokolade tunken. 
Die weiße Schokolade füllt ihr in einen Mini Spritzbeutel und dekoriert dann die Donuts ein bisschen. Die gehackten Pistazien und die Zuckerstreusel gleich drüberstreuen, bevor die Glasur trocknet. 
Mini Donuts
Nun könnt ihr euch entscheiden, ob ihr eure Donuts so serviert oder ob ihr jeweils 2-3 auf ein Holzspießchen steckt. Das macht das servieren natürlich etwas leichter ;). 

Und was wäre eine Movie Night ohne Popcorn? Nix! Daher muss eine Portion frisches Popcorn her! Bei uns gab es das diesmal mit leckerem Karamell-Überzug.
Salted Caramel Popcorn
Für das Popcorn:
3 EL Pfanzelöl
80 gr Popcornmais

Für das Karamell:
2 TL Butter
100 gr. heller Rohrzucker
2 TL Honig
etwas Fleur de Sel 
Öl in einen großen Topf geben und erhitzen. Anschließend den Mais dazugeben und bei mittlerer Hitze und geschlossenem Deckel warten, bis das Popcorn fertig ist (ca 5 Minuten).
Anschließend wird das Popcorn auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech gelegt. 
Für das Karamell lasst ihr Butter, Zucker und Honig in einer Pfanne unter Rühren warmwerden bis der Zucker zu braunem Karamell wird. 
(ACHTUNG!!!Nicht naschen und nichts verschütten – es ist echt heiß).
 Dann füllt ihr das Karamell langsam und unter Rühren über das Popcorn (am besten zu zweit: einer mischt das Popcorn und der andere schüttet langsam das Karamell drüber). Nun könnt ihr noch einen Hauch Fleur de Sel drübergeben.
Etwas kaltwerden lassen und dann in Papiertütchen füllen.
Salted Caramel Popcorn

Als Deko habe ich einfach mein Prägegerät genommen und alles mit Namen versehen.
Um bei den Getränken nicht drucheinander zu kommen bekommt bei mir jeder Gast seinen Trinkhalm mit Namen versehen.
Hier auch einfach mit dem Prägegerät den Namen ausdrucken und von hinten mit einem dünnen Stück Pappe an dem Trinkröhrchen befestigen. Netter Nebeneffekt: Der Trinkhalm fällt definitiv nicht mehr ins Glas.
DIY, Party,
Radbag hat übrigens passend zum Thema auch auch tolle Produkte im Sortiment. Wie wäre es zum Beispiel mit diesem Retro Popcorn Maker*. Oder den Donut-Maker*?
Und was haltet ihr davon, wenn genau diesen* tollen Donut-Maker im Retro Design heute ein mal verlost wird?  Da steht doch der nächsten Donutparty nichts mehr im Wege!
Mini Donuts
So hüpft ihr ins Lostöpfchen:
Lasst mir einfach einen Kommentar da, mit Name/Blog oder Name/Email da und verratet mir, wieso ihr den Donutmaker unbedingt braucht! 
Ihr seid aus Deutschland und mind. 18 Jahre alt (oder habt das Einverständins eurer Eltern am Gewinnspiel teilzunehmen)
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Das Gewinnspiel geht bis zum  05.08. / 18:00 Uhr und der/die Gewinner/in wird hier bekannt gegebenGanz viel Glück euch allen!
Gewonnen hat Mareike | unefantastiqueterre.blogspot.de
Filmabend, Popcorn, Donuts
Was darf bei euch bei einer Movie-Night auf keinen Fall fehlen?
*Werbung | Der Post entstand in Zusammenarbeit mit Radbag & für ein tolles E-Book was ganz bald entsteht. 

Kommentare :

  1. Wir lieben Donuts! Bisher mache ich die immer von Hand. Das ist natürlich ein Riesenaufwand und Matscherei, deswegen gibt's die nur höchstselten, oder doch vom Bäcker. Da käme so ein Donut-Maker wie gerufen... Also ich würd mich sehr drüber freuen :)

    Danke für das Rezept und die Verlosung!

    AntwortenLöschen
  2. Oh bei uns wäre der Donutmaker sehr gut aufgehoben. Aufgrund des Wetters habe ich letztens hier einen kinonachmittag mit den Kids veranstaltet und Donuts haben noch gefehlt. Die hätten sie auch noch verputzt, die kleinen Monster ;-)))))
    Älg
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ina,
    ein tolles Gewinnspiel hast du da auf die Beine gestellt. Und alles schaut wieder sooo lecker aus!
    Warum ich einen Donutmaker brauche? Weil ich Donuts einfach liebe!!
    Selber machen hab ich mich bisher nicht getraut, aber so ist das ja wohl ein Klacks oder?

    Sonnige Grüße
    Katriin

    AntwortenLöschen
  4. Deine Fotos sind wie immer sehr schön! Das macht richtig Lust, selber mal wieder einen Filmabend zu veranstalten. ^^
    Ich würde gerne an dem Gewinnspiel teilnehmen. Warum ich den Maker brauche? Bei dem letzten Versuch, Donuts zu fabrizieren, ging uns das fulminant daneben, und heraus kam nur ein klitschiger, grauer Haufen, und eine vollgespritzte Küche.... :/
    Das umgeht man wohl mit einem solchen Gerät, habe ich gehört.
    Viele Grüße!
    Lisanne
    Scuro at live . Com

    AntwortenLöschen
  5. Hallihallo, das sieht alles wieder lecker aus wie immer :)
    Ich brauche so einen Donutmaker, weil ich es liebe meine Freunde zu verwöhnen und Partys zu schmeißen. Donuts auf der nächsten Party wären der Hammer!

    Liebe Grüße
    Carlotta

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ina,
    das ist ja eine tolle Idee. Ich muss gestehen, dass mir die gekauften Donuts zu süß und klebrig sind und ich sie außerdem wegen dem Mehl auch gar nicht vertrage. An selbst gemachte hab ich mich bisher nicht rangetraut. Aber mit so nem Donutmaker könnte ich sie natürlich selbst machen - gluten- und laktosefrei...Das wär´s :-)

    Liebe Grüße vom Bodensee
    Ines

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ina... Ich habe meine Einladung vermisst!! ;) Das sieht grandios aus!
    Popcorn macht eine Movie-Night schon mal perfekt und manchmal mag ich auch Nachos mit diesen leckeren Käsedip! Hmmmm.
    Nächstes Mal bescheid sagen!! :)

    AntwortenLöschen
  8. Hiermit möchte ich mich zur Movie Night einladen! :D

    Ich habe noch nie Donuts selbst gemacht, aber mit so einem Donut-Maker scheint das ja kinderleicht zu sein :)

    Alles Liebe,
    Jule von Kuddelmuddel

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Ina!
    Vielen Dank für die tolle Idee.
    Das Popcorn werde ich direkt am Wochenende testen.
    Leider habe ich kein Donutmaker und daher wäre es für einen perfekten Filmabend super, wenn ich Glück beim losen hätte.

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht ja einladend aus! :) Ich würde supergerne den Donut-Maker gewinnen, um meinen kleinen Bruder mit selbstgemachten Minidonuts zu überraschen. Er ist riiiesiger Donut-Fan und die mal selbst zu machen wäre toll!

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  11. Das nenn ich mal eine tolle Idee. Danke für die Inspiration. Ich werde Herrn HerbstLiebe gleich heute zu einer Movie Night einladen ;-).
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Ina,

    ich habe mich mal an Donuts versucht, bin allerdings kläglich gescheitert. Aber mit so nem Donutmaker würde ich die nächsten Filmabende mit Popcorn und Donuts für meine Mädels schmeißen. Denn sind wir mal ehrlich. Im Alltag kommen die Mädels doch irgendwie immer zu kurz.

    Liebste Grüße,
    Jacqueline

    (jacqueline.heinrichs@gmx.de)

    AntwortenLöschen
  13. Guten Morgen liebe Ina,

    da ich ein total Donut-Fan bin, aber keinen Donut-Maker habe, versuche ich hiermit mein Glück bei deinem tollen Gewinnspiel. Das wäre vor allem bei dem nicht vorhandenen Sommerwetter auch eine tolle Aufmunterung! :-)

    Deine Ideen zum FIlmabend sind auch wirklich super! Da sieht man mal wieder, dass manchmal Kleinigkeiten so hilfreich sein können (die Strohhalm-Idee). :-) Danke dafür!

    Liebe Grüße
    202snoopy

    (202snoopy[at]gmail[dot]com)

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Ina,
    das sieht super toll aus! Und so lecker!
    Weil ich schon immer mal einen Donut-Maker wollte, versuche ich heute mal mein Glück. Denn die kleinen Donuts sind so perfekt fürs Picknick!
    Viele liebe Grüße,
    Assata <3

    AntwortenLöschen
  15. Oh mein Gott schaut das alles lecker aus :))
    Ich würde wahnsinnig gern den Donutmaker gewinnen, denn ich finde ihn sehr hübsch und liebe es Freunde und Familie zu bekochen, bebacken und zu verwöhnen ;) Ich glaub die würden sich alle über Donuts freuen!
    Naja und selber nasch ich auch sehr, sehr gerne…

    Grüße , Sandra

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Ina,

    bei der Movie Night wäre ich gern dabei gewesen... Popcorn mit Karamell <3 und DONUTS <3

    Einen Donut-Maker fehlt mir einfach noch in der Küche! Ich frittiere sie immer im Topf.. das ist auf dauer sehr lästig... und ich/wir lieben kleine, viele, bunte Donuts <3

    Liebe Grüße aus Stuttgart
    Karen

    Karensbackwahn@gmail.com

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Ina,
    ich würde sosososo gerne Donuts selber machen und zwar mit Dinkelmehl! Ich liebe alles Süße, aber eben ein bisschen gesünder! Der Donut Maker wäre perfekt! Außerdem war gestern mein Geburtstag ;) Eine Feier mit Donut wäre also genial!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Ina,

    Oh, davon halte ich viel... Sehr viel... ;)
    Gründe gibt es viele:
    Der Automat ist super hübsch und dekorativ,
    er ist praktisch, denn so sind die Teilchen schneller und auch fettärmer zubereitet, als wenn sie frittiert werden,
    aber vor allem: Meine Jungs und Naschkatzen hier sind "heiß drauf"... ;)

    Lieben Gruß
    Julia

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Ina,
    ich brauche diesen Donutmaker unbedingt, weil er perfekt in meine Küche passt, weil das Wetter hier nicht viel anderes als einen Kinonachmittag zulässt und ich noch alle Staffeln von "Fame" hier liegen habe, weil meine Kinder dann sehr glücklich wären und weil er einfach schön ist!
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  20. ich liiiebe Donuts, bisher habe ich sie aber gekauft, von daher wäre ein "Donut-Maker" genial:-)
    Gerade vorhin habe ich Popcornmais gekauft, um den nächsten Filmabend stilecht zu machen!

    Liebe Grüße
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  21. Whoooohoooooo ... also der Donut Maker würde so wunderbar in meine Küche passen. Er ist genau eines von diesen Geräten, die man vielleicht nur einmal im Jahr braucht und dann aber unheimlich glücklich ist, dieses tolle Teil zu haben.

    AntwortenLöschen
  22. Ich liebe Donuts, nur ist es schwer vegane Donuts zu finden. Der Donutmaker würde mir da echt Arbeit ersparen.

    Liebe Grüße,
    Melissa von nothingbutmaybefashion.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Ina,
    eine tolle Idee, die Donuts aufzuspießen! Sieht gleich viel schöner aus und lässt sich bestimmt auch viel besser servieren. Ich bin ja echt eine von der Sorte, die bei Karamell immer direkt aus dem Topf probieren muss. Jedes Mal verbrenne ich mir dabei Zunge und Gaumen, aber ich lerne auch nie daraus :D Die Augen sind immer zu groß!
    Der Retro Donut-Maker sieht übrigens wunderschööön aus. Mein Freund steht total auf Donuts. Seinen Wunsch schlage ich immer ab, weil nach dem Frittieren die ganze Bude danach riecht. Ich böse Freundin. Mit dem Donut-Maker hätten wir das Problem natürlich nicht mehr :)
    Viele Grüße,
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ohhh hda gehts mir wie dir!!!
      ich habe dieses mal sogar den supergau gehabt und mir die handfläche innen verbrannt. wer kommt auch auf die idee tropfendes Karamell mt der Hand aufzufangen :D

      Löschen
  24. Ha, eh klar das ich den Donutmaker am aller aller dringensten brauche....weil naja.....ich liebe Süßkram, mein Waffeleisen, Eismaschine, und der restliche Klimbim nicht genug sind :) Aaaaaber ich hab ne große Speisekammer ...hehe und das ist der eigentlich Grund :)
    Donut am Spieß....mhhhhh
    Lg Steffi

    AntwortenLöschen
  25. Liebei Ina,
    Zum einen brauchen wir den Donutmaker natürlich unbedingt weil du ihn liebst 😉 und zum anderen würde dieses Gaged uns einfach unglaublich dabei helfen unsere Amerika Liebe auszuleben. Weil das erste Mal als wir versuchten Donuts selbst zu machen endete das halb in einer Fett-Katsastrophe. 🙈 (Blondies in der Küche, was will man machen)
    Wir würden also schier im Donut Himmel schweben wenn wir dieses zauberhafte (und durchaus gutaussehende) Objekt alsbald Teil unseres Inventars nennen dürften. 😍
    Ganz herzlichst, Luisa und Wilma 💕

    AntwortenLöschen
  26. Liebei Ina,
    Zum einen brauchen wir den Donutmaker natürlich unbedingt weil du ihn liebst 😉 und zum anderen würde dieses Gaged uns einfach unglaublich dabei helfen unsere Amerika Liebe auszuleben. Weil das erste Mal als wir versuchten Donuts selbst zu machen endete das halb in einer Fett-Katsastrophe. 🙈 (Blondies in der Küche, was will man machen)
    Wir würden also schier im Donut Himmel schweben wenn wir dieses zauberhafte (und durchaus gutaussehende) Objekt alsbald Teil unseres Inventars nennen dürften. 😍
    Ganz herzlichst, Luisa und Wilma 💕 (@eatbrightlikeadiamond)

    AntwortenLöschen
  27. Liebei Ina,
    Zum einen brauchen wir den Donutmaker natürlich unbedingt weil du ihn liebst 😉 und zum anderen würde dieses Gaged uns einfach unglaublich dabei helfen unsere Amerika Liebe auszuleben. Weil das erste Mal als wir versuchten Donuts selbst zu machen endete das halb in einer Fett-Katsastrophe. 🙈 (Blondies in der Küche, was will man machen)
    Wir würden also schier im Donut Himmel schweben wenn wir dieses zauberhafte (und durchaus gutaussehende) Objekt alsbald Teil unseres Inventars nennen dürften. 😍
    Ganz herzlichst, Luisa und Wilma 💕 (Instagram.com/eatbrightlikeadiamond )

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Ina,
    meine große Tochter liebt Donuts über alles. Da sie bald Geburtstag hat, wäre es perfekt einen Donut- Maker unser eigen nennen zu dürfen um sie mit den kleinen Leckereien zu überraschen :)

    Liebe Grüße
    Sabine
    (Kuhlmann-Sabine@t-online.de)

    AntwortenLöschen
  29. tolle Fotos und eine großartige Idee. Da wäre ich auch gerne dabei gewesen.
    Ganz liebe Grüße
    Lynn | http://nexttolondon.blogspot.co.uk/

    AntwortenLöschen
  30. So ein toller Post, Klasse :)

    Ich würde den Maker sooo gerne gewinnen weil, nicht nur ich Donuts liebe sondern mein Sohn und meine Familie ebendso. Ich würde so gerne endlich einmal Donuts selber machen <3

    Liebe Grüße
    Janine // Janine.Brier@live.de // http://mrsmelodie.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  31. Wow! Ein Donut-maker... Das wäre es letztes Wochenende gewesen! Spontaner Heißhunger auf etwas Süßes! Nach dem Prüfen der Vorräte fiel die Wahl auf Donuts! Da wir keinen Donut-Maker haben, wurde das ganze natürlich in einem Topf mit heißem Öl gebadet- und das war das letzte mal. Einer ist mir explodiert... eine rießen Sauerei und meine Unterarme.... Naja.... Jetzt weiß ich, dass es dafür Maschinen gibt ;-)

    Und ich will jetzt auf jeden Fall einen Donut-Maker! Das ist soviel sicherer und gesünder, da man nicht mehr soviel Fett zum ausbacken braucht! Wirklich eine sußer Sache!

    Würde mich freuen, wenn so ein Hübscher bei uns einzieht!

    Deine Bilder sehen super aus! Bekommt man richtig Lust auf Kino, Popcorn und Donuts am Spieß!!!

    LG; Patricia

    AntwortenLöschen
  32. Oooohh was für ein schöner Post! Mein letztes Date war so ne Kinonacht 🙈 donuts hatte ich allerdings keine vielleicht ist deswegen auch nur eine Freundschaft aus dem Date entstanden 😄 du merkst schon ich brauch den donutmaker also unbedingt damits beim nächsten Date zu mehr als zur Freundschaft reicht :) das wär so toll, ich würd mich riesig freuen!

    Herzlich,

    Inka

    AntwortenLöschen
  33. Hi Ina,
    ich war gerade erst mit meiner kleinen Schwester in London und habe mir seither vorgenommen Donuts einmal selbst zu backen und mit so verrückten toppings und fillings zu versehen wie es auch die engländer tun.
    Ich würde mich sehr freuen, zu gewinnen.
    LG, Leonie S.

    AntwortenLöschen
  34. Ich brauche dringend einen Donut Maker! Ich habe derletzt das erste mal Donuts gemacht und der Teig war wunderbar! Aber ohne Fritteuse oder Donut Maker echt schwierig, die perfekte Temperatur/Zeit im Topf zu erzeugen... Lecker war es zwar trotzdem, aber ab und an etwas roh im Kern 😅
    Ich würde mich riesig freuen!

    Ganz liebe Grüße,
    Alicja

    alicjabachleda(ät)web.de

    AntwortenLöschen
  35. Heeeey! :)
    Ich würde unglaublich gerne an der Verlosung für den Donutmaker teilnehmen! :) Ein Donutmaker stand schon zu Weihnachten und zum Geburtstag auf der Wunschliste, aber bisher blieb es auch nur ein Wunsch :(
    Und außerdem könnte ich dann dein leckeres Rezept nach backen, auf den Fotos sehen die Sachen nämlich alle suuuuper gut aus :)
    Liebe Grüße, Alessandra aus Duisburg :)

    Alessandra C. \ alessandra.mail@gmx.de

    AntwortenLöschen
  36. Hallo liebe Ina,

    das ist wirklich eine tolle Idee. Irgendwie habe ich jetzt auch so richtig Lust auf einen gemütlichen Filmeabend.
    Ich hätte sehr gerne einen Donut Maker. Ich liebe Donuts und wenn die im Mini-Format sind, braucht man kein schlechtes Gewissen haben, wenn man öfters zugreift.

    Liebe Grüße, Juliane von http://juli-und-die-welt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  37. Hallo Ina. Die Fotos sind wirklich der Hammer und Karamellpopcorn ist bestimmt so lecker das es eine Sünde ist :-) Der Donutmaker wäre super, da man dann Donuts dann kaloriensparend machen kann und außerdem ist der Aufwand weniger.

    LG Janin S. bei Instagram jany2391 o. janin.schuette@web.de

    AntwortenLöschen
  38. Hallo :) meinem Freund ist vor einigen Wochen unser Donutmaker runtergefallen und seine Kumpels fragen schon nach Nachschub. :P
    LG liza
    liza.g2006@web.de

    AntwortenLöschen
  39. Movie Night mit Freunden mache ich total gerne und Popcorn darf da nicht fehlen. Salted Caramel Popcorn ist im Moment auch mein liebstes. So lecker. Bei mir gab's letztes Mal Movie Night Cupcakes [sind auf meinem Blog zu finden], aber Donuts wären ja schon auch mal der Hit.
    xo.mareen

    AntwortenLöschen
  40. Mhhm, sieht sehr lecker und einladend aus :-)

    choconistin

    AntwortenLöschen
  41. Ich liebe Donuts 😍🍩 würde mich riesig
    freuen bald selbst welche zu machen
    Lg
    Clara clarakraft@t-online.de

    AntwortenLöschen
  42. Die Deko und das Popcorn sehen grandios aus, Ina! :)

    Den Donutmaker könnte ich definitiv gebrauchen - seit ich in New York die besten Donuts aller Zeiten gegessen habe, bin ich süchtig! Ich glaube zwar nicht, dass ich etwas genauso geniales wie den Toasted Coconut Donut auch daheim hinbekomme, aber probieren muss ich es definitiv mal!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  43. Liebe Ina,
    das ist ja eine super Verlosung, da muss ich mein Glück einfach versuchen. :) Ich liebe Donuts und wollte mir schon lange einen Donut Maker kaufen, aber dann denke ich immer daran, das wir keinen Platz mehr haben. Mit dem Donut Maker könnte ich allerdings auch während meines Studiums was jetzt im Herbst beginnt backen - ich befürchte in meiner zukünftigen Küche wird es nur eine Kochnische geben. :(
    Liebe Grüße,
    Alexandra (alexawe10@gmail.com)

    AntwortenLöschen
  44. Ich bin absoluter Donut-Junkie. Aber ich mache die Dinge gerne selbst. Denn selbstgemachtes Essen schmeckt einfach immer um Längen besser. Und meine Freunde würden sich sicher riesig über eine Donut-Party und einen Filmeabend freuen - deine leckeren Rezepte werde ich so oder so austesten. aenne236(at)aol.com

    AntwortenLöschen
  45. Ich LIEBE Donuts ;) und will mit einem Freund schon seit Ewigkeiten einmal Donuts machen und mit dem Donut Maker würde dem dann endlich nichts mehr im Wege stehen ;)
    also vielen Dank für das tolle Gewinnspiel!
    Liebe Grüße,
    Vicky (vicky.poess@gmx.de)

    AntwortenLöschen
  46. So ein schöner Post!
    Den Donutmaker könnte ich gut für die Abschiedsparty meiner besten Freundin gebrauchen! Sie liebt Donuts :D

    Liebe Grüße,
    Noshin (nosh94@hotmail.de)

    AntwortenLöschen
  47. Liebe Ina,

    so ein Donutmaker ist klasse! Ich liebe die Teile und da ich es nicht hinbekomme die Donuts in der Pfanne zu frittieren (da habe ich kläglich versagt), hätte ich gerne so ein Gerät :)

    Liebe Grüße
    Jill von thesimplelifeblog.de

    AntwortenLöschen
  48. Toller Post und tolle Verlosung!
    Ich brauch den Donut-Maker gaaanz dringend, denn bis zum nächsten DunkinDonut fährt man von mir aus zwei Stunden mit dem Auto, außerdem wollte ich schon immer mal eine Donut-Party schmeißen *-*
    Liebste Grüße, Marie
    mariec274@gmail.com

    AntwortenLöschen
  49. Liebe Ina, danke für die schönen Bilder!! Meine beiden Söhne lieben Donats und wären riesig überrascht , wenn. So ein tolles Gerät in der Küche stehen könnte..
    Und meine lieben Freundinnrn vom Crafty Neighbours Club würden natürlich zu einer großen Donats-Sause eingeladen. Hab ich Glück?
    Liebe Grüße von Evi
    Evelyn@craftyneighboursclub.com

    AntwortenLöschen
  50. Ich möchte unbedingt mal selber Donuts machen, dann käme der Donut Maker genau richtig.
    Liebe Grüße
    Belinda von billysreise.blogspot.de
    bwoxxx ät googlemail dot com

    AntwortenLöschen
  51. Hübsche Bilder! Sieht nach einer tollen Movie-Night aus :D. Ich brauche den Donut-Maker unbedingt, weil ich Donuts wirklich liebe, mehr als Muffins und Cupcakes eigentlich. Ich habe noch nie welche selbst gemacht :).

    Konsolena@web.de

    AntwortenLöschen
  52. Ich bin soooo neidisch auf deine tollen Ideen :-) Wieder ein wunderschöner Post mit hammer-Fotos! So einen Donut-Maker brauche ich unbedingt, weil ich a) noch keinen habe und mir b) keine neuen Küchengadgets mehr kaufen darf (von gewinnen hat aber niemand was gesagt).
    Liebste Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  53. Liebe Ina,

    WOW! Ich wäre gerne dabei gewesen! Es sieht alles fantastisch aus! Und ich liebe Popcorn und Donuts <3 Wenn wir eine Movienight machen, darf Popcorn auf keinen Fall fehlen... Über den Donut-Maker würde ich mich riesig freuen. Dieser fehlt noch in meiner Sammlung <3

    Ich hüpfe mal in den Lostopf.

    Liebe Grüße

    Ella

    AntwortenLöschen
  54. Hallo Ina,

    toller Post! Das Popcorn sieht spitze aus, aber auch die Donuts! Da läuft mir doch glatt das Wasser im Mund zusammen ♥
    Warum ich in den Lostopf springen möchte? Warum ich diesen stylischen Donut-Maker gewinnen möchte? Ich liiiiiebe Donuts! In allen möglichen Kreationen und mit allen Geschmäcker - lecker!
    Meine Küche ist ultra auf "Amy-Style" gemacht - mit richtigen Dinner-Stühlen, eine riesigen roten Dinner-Lampe, einem Amy-Kühlschrank und was fehlt nun noch? Dieser mega stylischen Donut-Maker - geeeeilo! Ich würde direkt starten und Donuts machen ♥
    Vielleicht habe ich ja Glück :)

    Liebe Grüße
    Nina von Pustenblumenzauber
    pustenblumenzauber@web.de

    AntwortenLöschen
  55. Mein Neffe aus den USA kommt mich zu seinem Geburtstag besuchen. Da sind selbstgemachte Donuts Pflicht! :-)
    Liebe Grüße, johanna
    bu-j[at]web[punkt]de

    AntwortenLöschen
  56. Ich brauche den Donut-Maker auf jedenfall weil ich Donuts über alles Liebe.
    Liebe Grüße, Anja
    www.modewahnsinn.de

    AntwortenLöschen
  57. Hey meine Zuckerschnute!
    Einen Donut-Maker habe ich schon, daher nehme ich nicht am Gewinnspiel teil, aber was ist denn das für eine Frage? "Warum man den Donut-maker unbedingt braucht?" Ich glaube das spricht für sich, das muss man wirklich nicht beantworten :D :D :D - DARUM!
    Den Popcornmaker hätte ich allerdings wirklich sehr gerne ;)
    Dein Rezept probiere ich gleich mal am Samstag aus, da bin ich zum Spieleabend eingeladen, schauen sicher nicht schlecht, wenn ich da mit Donuts ankomme ;)

    Liebe Grüße
    Mary :-*

    AntwortenLöschen
  58. Ich habe bereits soviele süße und herzhafte Rezepte für Donuts gespeichert, bin bis jetzt aber nicht einmal dazu gekommen, mir einen Donut Maker zu kaufen, daher wär der wohl ideal für mich (:

    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://imaginary-lights.net
    kontakt@imaginary-lights.net

    AntwortenLöschen
  59. Hallo Ina,

    ich brauche auch immer unbedingt sauere Pommes zu einem Filme-Abend. Und eine Decke zum einkuscheln!

    Aber ich LIEBE Donuts! Bei jeder Gelegenheit kaufe ich mir eine große Tüte (Mini-Donuts) und stopfe diese in mich rein ;) Das könnte ich mit dem Donutmaker ja dann auch bald daheim machen :P

    GLG

    Limettchen

    AntwortenLöschen
  60. hallo meine liebe <3v
    welch tolle und köstliche leckerteien! das sieht nach einer gelungenen party aus <3 da hätte ich gerne eine einladung <3 ich möchte gerne mal donuts selber machen! aber vor dem fritieren drücke ich mich immer! deswegen würde ich gerne den tollen donutmaker gewinnen! und nicht und neffe würden sich bestimmt sehr freuen! danke!
    vlg mia he
    sahnebomber at yahoo . de

    AntwortenLöschen
  61. Hallo Ina,
    ich mag Donuts total gerne und würde mich sehr freuen den Donutmaker zu gewinnen, um selbst tolle Kreationen herzustellen =)
    Danke für die Rezepte und liebe Grüße, Ines
    ines.nietsch@web.de

    AntwortenLöschen
  62. Liebe ina,
    Über den donut maker würde ich mich auch sehr freuen! Wollte gerne mal eine usa mottoparty machen, da kämen donuts richtig gut an :)
    Liebe Grüße
    Leonie

    Blah$schmier$ @$web $ de

    AntwortenLöschen
  63. Das Popcorn sieht ja einfach unglaublich gut aus - war bestimmt auch so lecker!

    AntwortenLöschen
  64. Liebe Ina,
    oh was würde ich mich über den Donutmaker freuen! Ich hab schon so viele tolle Rezepte gesehen, aber ohne Maschine bekommt man das ja nie so toll hin. Da wäre der nächste Mädelsabend gerettet :D Ich kenne niemanden der keine Donuts mag.
    Ganz liebe Grüße,
    Dami ♥

    AntwortenLöschen
  65. Du kannst dir gar nicht vorstellen, wieviel Appetit ein Pubertier hat. Besonders auf alles Süsse. Und ganz besonders auf Donuts, die ich haufenweise anschleppen muss. Und so hätte ich die Möglichkeit auf Vorrat zu "backen". Und 1000 verschiedene Rezepte auszuprobieren. Und vielleicht lasse ich mich ja dann auch überzeugen und werde zum Donut-Junkie.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  66. Das sieht wieder soo oberlecker aus, hmmm... Ich würde mich auch riesig über einen Donutmaker freuen, da die gekauften viel zu oft Zutaten enthalten, die ich leider nicht vertrage :( Deswegen habe ich schon ewig keine Donuts mehr gegessen.. Aber selber machen ist ja auch eine Option, die ich mit so einem Teil SOFORT ausnutzen würde :D

    Liebe Grüße
    Lia // lia20[at]wolke7.net

    AntwortenLöschen
  67. Yummy - das klingt beides ganz lecker !!
    Ich würde mich sehr über den Donutmaker freuen, weil meine Stieftochter Donuts liebt und ich ihr das nächste Mal eine Überraschung und Freude machen könnte.
    Liebe Grüße, Wiebke

    AntwortenLöschen
  68. Huhu, ui ich brauch den GANZ dringend, weil ich jetzt viel Zeit habe leckere Donuts zu machen und weil sich mein Mann und unsre Freunde sicherlich sehr darüber freuen würden ;)
    grüßle Dani

    daniella_P(at)web(dot)de

    AntwortenLöschen
  69. Oh sieht das wieder toll aus :) Vorallem die Markierung mit den Namen macht richtig was her.
    Ich liebe einfach so kleine Snacks und bei einem solchen Filamabend dürfen diese auf keinen Fall fehlen :)
    Warum ich diesen süßen Donutmaker unbedingt brauche? Weil ich einfach nie genug von leckerem Süßkram kriege und super Lust hätte mal meine eigenen Donuts zu machen !!

    Allerliebst Mareike von http://unefantastiqueterre.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  70. Die Verpackungen sehen super süß und gut aus. Haben die Popcorntüten lange so gut gehalten, wie sie aussehen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. für dass es nur selbstgebastelt war (dünnes Packpapier) haben sie recht gut gehalten ja. ein bisschen ist es aber "durchgefettet" aber wir haben das Popcorn auch gleich nach dem zubereiten in Tütchen gefüllt...

      Löschen
  71. Moin Ina,

    warum ausgerechnet ICH den Maker gewinnen möchte?! Ganz einfach, gerade bin ich dabei eine riesige Sause für meine beste Freundin zu planen. Und das Motto wird "MovieNight". Bei so einer Nacht voller toller Filme, guten Freunden, leckerem Essen darf natürlich das Süße nicht fehlen. Deswegen möchte ich gerne gewinnen, damit ich einen unvergesslichen Geburtstag für meine Beste zaubern kann.

    Viele Grüße und ein schönes Wochenende
    Jenny

    (Jennifer.n etiz (at) gmail dot com)

    AntwortenLöschen
  72. das sieht ja lecker aus :)
    einen Donutmaker habe ich schon, aber ich würde gern wissen woher du die Strohhalme und die Tüten für das Popcorn hast, sowas suche ich nämlich immer vergeblich
    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die tütchen habe ich mir aus packpapier selbst gebastelt!
      Und die Strohhalme sind von hier: https://www.blueboxtree.com/de/kat/291/Papierstrohhalme

      Löschen
  73. Liebe Ina,
    wow, das klingt nach einer tollen Movie Night! Popcorn habe ich bisher erst einmal selbst gemacht und dabei leider nicht besonders gut hinbekommen, denn es nahm den Zuckergeschmack einfach nicht an. Deine Version hört sich da besser an. ;-) Die Donuts sehen fantastisch aus! Die wären auch für ein Frühstück richtig toll!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  74. Wir sind ja alle richtige Film-Liebhaber! Egal ob Kino oder DVD oder seit neuestem die Serien, die wir über unseren Fier-Tv-Stick empfangen.
    Jetzt sind ja auch endlich Ferien und ich habe den Kindern versprochen, daß wir ganz tolle supergute Ferien haben werden.
    Da passt ein Familien DVD-Abend perfekt rein, mit Popcorn! Gestern haben wir "Zurück in die Zukunft2" gesehen, das ist soooo toll, wenn sich die Kids für solche Filme aus der eigenen Jugend interessieren! Demnächst ist also der 3. Teil dran, und dann mache ich Popcorn!

    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  75. Ich liebe Donuts hab mich bisher aber nicht ans selber machen getraut.mit dem donutmaker wäre das ja kein Problem mehr :)
    LG
    Jenny chibi08at web.de

    AntwortenLöschen
  76. mmmh, donuts :D und dann auch noch im miniformat, da schmecken sie gleich nochmal so gut <3 unser monatlicher mädelsabend braucht natürlich jedes mal neues knabberfresszeug und da wären so ein paar frische putzige muffins aus dem stylischen retroteil der absolute hammer :D haben will *_*
    liebe grüße, sabine =)

    AntwortenLöschen
  77. Ich würde ihn gerne gewinnen, weil Donuts einfach herrlich sind und ich gerne mal ''etwas neues'' testen würde:)
    lisalosa111@gmail.com
    LG
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  78. Yeah ein Traum :) Also ich möchte den Donutmaker aus drei Gründen, nein eigentlich vier Gründen gewinnen.
    Grund 1: Ich besitze weder Waffeleisen, Sandwichmaker, Popcornmaschiene, noch Donutmaker. Ich gehöre zu den gan Uncoolen was Küchengadgets angeht. Und das muss sich ändern :)
    Grund 2: Ich stehe auf Donuts :D
    Grund 3: Ich finde Donuts die es zu kaufen gibt, schmecken oft sehr ekelig und sehr teuer. Ich würde sie gerne selbst machen :)
    Grund 4: Die Donuts mit meiner Lieblingsglasur sind meist schon ausverkauft :( Wenn ich sie selbst mache, kann sie mir niemand wegschnappen :)

    Liebe Grüße Tina! (Ich folge dir auf Bloglovin als Megamultina und meine Email: tina.koerner94@gmx.de)

    AntwortenLöschen
  79. Ich "brauche" den DonutMaker, weil ich einfach mal was Neues ausprobieren moechte :)

    AntwortenLöschen
  80. Mein Patenkind feiert bald seinen 4. Geburtstag und so ein Donutmaker wäre da bestimmt der Knaller!

    Lieber Gruß
    Svenja
    svenjad[at]gmx[dot]net

    AntwortenLöschen

Comments make me happy – so make me smile ♥.

Fragen stellt ihr am besten per Kontaktformular - da werden sie auf jeden Fall nicht übersehen.

Bitte habt Verständnis und seid mir nicht böse, falls ich mal nicht zum Antworten komme oder etwas länger brauche. Ich versuche auf jeden Kommentar einzugehen, aber manchmal geht das Privatleben vor..

Danke für die lieben Worte & eure Kommentare ♥

PS: Ihr habt einen Postwunsch? Dann werdet ihn HIER los.