{Lets cook together} Eiszeit mit leckerem Mango-Kokos-Eiscreme

Ab morgen –so sagt es jedenfalls die Wettervorhersage voraus- soll es wieder heißer Sommer werden (ich mochte die Abkühlung der letzten Tage ja sehr!). Was gibt es bei Hitze besseres als kühlendes Eis? Passend zu unserem Lets cook together Thema im Juli: "EISZEIT! Süße Abkühlung für heiße Tage!".
Und da ich gerade so im Eisrausch bin (letzte Woche habe ich gefühle 5 Kilo Eis verputzt), gibt’s ein schnelles, gesundes, veganes Eisrezept für euch, das bei so heißen Temperaturen ein bisschen Abkühlung verspricht.Mango-Kokos-Eiscreme - momentan mein Liebling!
Mango-Kokos-Eis
Ihr könnt es wunderbar am Abend vorher zubereiten und dann den ganzen darauffolgenden Tag Eis futtern, und das ganz ohne schlechtes Gewissen, denn das Eis hat kaum Kalorien!

Ihr braucht:
150 ml cremige Kokosmilch
300 gr Mango, gefroren
Wer mag etwas Agavensirup (ersatzweise Honig)
für die zweite Eis-Schicht:
100 gr Mango, gefroren
3 EL Eat a Rainbow-Fruchtkonzentrat Yellow (Mango-Kürbis)* &  (ersatzweise 6-7 EL Multifrucht-Direktsaft)
*Werbung
Eat a rainbow
300 gr Mangos mit der Kokosmilch vermixen und mit etwas (1-2 TL) Agavensirup abschmecken.
Die Fruchtmasse auf 5-6 Papiermuffinförmchen verteilen.
Die restlichen Mangos mit dem Fruchtkonzentrat oder Multifruchtsaft vermixen und ebenfalls auf die bereits gefüllten Muffinförmchen geben.
Nun kommt noch ein Holzstiel rein (ihr könnt hier aber auch einen kleinen Eislöffel oder Teelöffel nehmen) und dann kommt das ganze für ca. 3-4 Stunden ins Eisfach.
Ich mache mir regelmäßig Freitagabend ne große Ladung, dann bin das Wochenende versorgt.
Für den Verzehr müsst ihr jetzt nur noch das Papierförmchen abmachen und dann geht’s auch schon los!
Selfmade Icecream, vegan ice

Lets cook together - verratet mir euer Rezept

Eine kurze Erklärhilfe zum Listeneintragevorgang:
- Bei "Link Titel" kommt euer Name/Blogname rein 
- Ä, Ö und Ü schreibt ihr am besten in ae, oe und ue ;) 
- Bei "URL" gebt ihr den Link zu eurem Rezepte-Post  (nicht nur den Link zu eurem Blog!!) an 
- Eure Emailadresse wird auch benötigt, wird aber nirgendwo öffentlich erscheinen. 
Wenn ihr nach dem Absenden "F5" drückt wird euer Eintrag unten in der Liste erscheinen  ;)
Los gehts:
veganes Mango-Kokos-EisAlle Rezepte sammle ich übrigens auch hier auf Pinterest. Damit wir am Ende eine schöne bunte Bildersammlung haben ;) Auch auf Instagram findet ihr unter #letscooktogether tolle Bilder aller "Mitkocher" ♥. Ich bin schon so gespannt, was ihr euch überlegt habt.

Das Thema für nächsten Monat ist übrigens: "Fernweh! Welches Rezept erinnert dich an den Urlaub? Hier könnt ihr ein Gericht nachkochen was ihr sehr gerne im Urlaub gegessen habt oder sogar ein Gericht mit Gewürzen, die ihr aus dem Urlaub mitgebracht habt? Oder eben einfach ein Rezept was immer und immer wieder Fernweh in euch auslöst. Ich freue mich auf eine bunte multi-kulti-Rezeptesammlung und hoffentlich viele geteilte Urlaubserinnerungen von euch!

Kommentare :

  1. Liebe Ina,
    Dein Eis sieht super erfrischend aus und wird sicher auch bald mal nachgemacht - wie praktisch, dass für's Wochenende schon wieder warmes Wetter angesagt ist ;-)...
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Puh, endlich habe ich es im Juli mal wieder geschafft :)
    Tolles Thema und ich freu mich auf die vielen Umsetzungen. Dein Eis trifft jedenfalls wieder genau meinen Geschmack!

    Für den nächsten Monat habe ich auch schon wieder einen Plan - ich muss es nur schaffen :D

    Komm gut ins Wochenende!

    AntwortenLöschen
  3. Hey Ina!

    So, nach zweimaligem Aussetzen bin auch ich heute wieder mit einem Rezept am Start. :-)

    Bei uns ist die grösste Hitzewelle des Jahres zwar einigermassen vorbei, aber morgen sollen auch in Zürich die Temperaturen wieder über die 30° C-Marke klettern - was gibt's da besseres, als einen kleinen Eis-Vorrat im Gefrierschrank?

    Ich wünsche Dir schon mal ein schönes Wochenende!
    Grüsse aus Zürich,
    Slunicko

    AntwortenLöschen
  4. Dein Eis sieht echt genial aus! Da hätte ich jetzt gerne eins :)
    Liebe Grüße
    Jennie :)

    AntwortenLöschen
  5. Oh liebe Ina dein Eis sieht so lecker aus :-) Ich möchte sofort eine große Portion davon, geht das? ;-)
    Danke für das tolle Dauerevent <3 Es macht richtig Spaß!
    Viele liebe Grüße
    Sia

    AntwortenLöschen
  6. Oh ist das wieder ein schönes sommerliches Rezept und ich muss gestehen, dass ich selbstgemachte Eis-Rezepte liebe und davon derzeit nicht genug bekommen kann. ♥
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ina
    Hach, ich liebe ja richtig sommerlich heisse Tage. Ich fand die Abkühlung der letzten Tage wirklich schon fast kalt und das obwohl ich an sich die ersten Jahre in den Bergen verbracht habe und Kälte gewöhnt sein sollte.
    Dein Eis, einfach nur lecker. So eins hätte ich jetzt gerne. Aber da es schnell gemacht zu sein scheint, perfekt für das kommende Sommerwochenende.
    Alles Liebe,
    Corinne

    AntwortenLöschen
  8. Hach, ich freue mich schon auf ganz viele tolle Rezepte. Danke fürs Sammeln.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  9. Ohh wie lecker<3 Vielen Dank für dieses tolle Eisrezept.
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  10. ohje, ich glaub an meinem nächsten freien tag muss ich dringend neue eisförmchen holen, klingt das mal wieder lecker :-)

    AntwortenLöschen
  11. Ohh das sieht sooo lecker aus, yum!

    AntwortenLöschen
  12. Sieht super lecker und erfrischen aus. Und die Form ist auch super niedlich!
    http://judithlu.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  13. Ganz tolle Idee!
    Kann mir schon vorstellen wi fruchtig es schmeckt und bestimmt super erfrischend bei der Hitze :)
    Gefällt mir echt super :)

    Liebe Grüße
    Johanna
    http://dream-factory-of-my-world.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  14. Hmmhh, superleckeres Eisrezept! Danke dafür - und Mango habe ich von allen Früchten auch einfach am liebsten. Die letzten Tage war es ja eh verdammt heiß und schwül, da kommt so ein Eis gerade recht.

    Liebst, Maria
    www.einschreiberling.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  15. Danke für diese großartige Liste!! Ich liebe selbstgemachtes Eis und werde gleich mal alles durchschauen :)

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Ina,
    ich stelle mir dein Eis wirklich super lecker vor. Es klingt nicht nur gut, sondern sieht auch noch bombenmäßig aus! Eis zu fotografieren ist ja wirklich eine Herausforderung. Mit den Eiswürfeln darunter hast du das echt schön gelöst :)
    Viele Grüße,
    Jana

    AntwortenLöschen
  17. Oh, das sieht ja super einfach aus. Wenn ich wieder im Sommer bin wird das ausprobiert.

    Liebe Grüße
    Belinda von billysreise.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  18. Ich krieg gerade gar nicht genug von Eis (was soll man bei knapp 30 Grad auch sonst essen :D) und Fruchteis steht grade besonders hoch im Kurs. Mit Kokosmilch hab ich das auch noch nie probiert, klingt aber richtig gut und erfrischend.

    Liebe Grüße
    Bonny

    AntwortenLöschen
  19. Ich liebe selbstgemachtes Eis, so schnell und viel gesünder als das gekaufte ;) Tolle Sammlung von Eis am Stiel :D
    liebste grüsse, rebecca
    icing-sugar.net

    AntwortenLöschen
  20. Das sieht wieder so lecker aus :) Die nächsten heißen Tage können kommen, bei der Auswahl an klasse Rezepten!

    Liebe Grüße
    Jessi

    AntwortenLöschen
  21. Huch ich hoffe ich bin noch nicht zu spät! Ich hätte da auch noch ein Eis :-)
    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  22. Ohh jaaaa, das klingt super lecker & frisch. Meine Große steht total auf Mango Eis. Wird auf jeden Fall getestet.
    Danke fürs Rezept
    Liebe Grüße Nina

    AntwortenLöschen

Comments make me happy – so make me smile ♥.

Fragen stellt ihr am besten per Kontaktformular - da werden sie auf jeden Fall nicht übersehen.

Bitte habt Verständnis und seid mir nicht böse, falls ich mal nicht zum Antworten komme oder etwas länger brauche. Ich versuche auf jeden Kommentar einzugehen, aber manchmal geht das Privatleben vor..

Danke für die lieben Worte & eure Kommentare ♥

PS: Ihr habt einen Postwunsch? Dann werdet ihn HIER los.