{Lets cook together} Frühstück aus der Pfanne

Guten Morgen meine Hübschen, nachdem wir die die letzten Wochen so viel zusammen gekocht haben wollen wir heute mal zusammen Frühstücken. Aber nicht irgendwas, sondern Frühstück aus der Pfanne!
Das kann natürlich viel sein. Pancakes, Pfannkuchen und Crepes alles Art, in fruchtig, pikant, mit Schokolade, Blaubeeren, Vanillesoße oder deftig mit Speck.  Aber auch Omlette und Rührei ist ein schönes Gericht für ein Frühstück aus der Pfanne. Oder ganz britisch mit Baked Beans?  Ich jedenfalls bin sehr gespannt, was es bei euch geworden ist.

Ich habe mich für klassische fluffige Pancakes entschieden. Jedoch habe ich sie noch etwas aufgepimpt: mit Mohn und Zitrone. Und als Topping gabs Ahornsirup, Blaubeeren und Bananen. Eine köstliche Mischung - und perfekt für das letzte Geburtstagswochenende!

Für die Pancakes (2 große Portionen) nehmt ihr:
2 Eier
200 ml Milch (oder Sojamilch)
2 TL Vanillezucker
200 gr Dinkelmehl
Abrieb 1 (ungespritzten) Zitrone
2 EL Mohn
8 gr Backpulver
40 gr Zucker
Außerdem 1-2 Bananen, 150 gr Blaubeeren (oder Blaubeermarmelade), Ahornsirup

In einer Schüssel mixt ihr die Eier, Milch, Vanillezucker und Zucker zusammen.
Nun kommen Mehl, Backpulver und Mohn dazu. schön schaumig rühren, so dass nichts klumpt.
Zum Schluss mischt ihr dann noch den Zitronenabrieb unter.
Das ganze lasst ihr nun für 15 Minuten gehen.
Eine Pfanne wird mit etwas Öl oder Backspray befettet und dann backt ihr jeweils eine 1/2 Kelle mit Teig bei mittlerer Hitze für 2-3 Minuten aus.Dann wird der Pancake gewendet und auch dort ausgebacken.
Wenn ihr fertig sein stapelt ihr alle Pancakes auf 2 Tellern und zwischenrein kommen Blaubeeren und Bananescheiben.Obendrauf wird dann der Ahornsirup gegossen und schon könnt ihr es euch richtig gutgehen lassen!


Und nun bin ich wirklich sehr gespannt was ihr zusammengekocht habt!

Lets cook together - verratet mir euer Rezept

Eine kurze Erklärhilfe zum Listeneintragevorgang:
- Bei "Link Titel" kommt euer Name/Blogname rein 
- Ä, Ö und Ü schreibt ihr am besten in ae, oe und ue ;) 
- Bei "URL" gebt ihr den Link zu eurem Rezepte-Post  (nicht nur den Link zu eurem Blog!!) an 
- Eure Emailadresse wird auch benötigt, wird aber nirgendwo öffentlich erscheinen. 
Wenn ihr nach dem Absenden "F5" drückt wird euer Eintrag unten in der Liste erscheinen  ;)
Los gehts:


Alle Rezepte sammle ich übrigens auch hier auf Pinterest. Damit wir am Ende eine schöne bunte Bildersammlung haben ;) Auch auf Instagram findet ihr unter #letscooktogether tolle Bilder aller "Mitkocher" ♥. Ich bin schon so gespannt, was ihr euch überlegt habt.
Das Thema für November ist übrigens „Soulfood gegen den Herbstblues: Lieblingssuppen & Eintöpfe". Egal ob reichhaltiger Eintopf oder leckeres Süppchen. Mit Nudeln oder aus Gemüse - hauptsache lecker. Ich freue mich schon jetzt auf den 10.11!

Kommentare :

  1. Ich bin zwar eher der herzhafte Frühstücker, aber ab und zu packt mich der Heißhunger auf etwas Süsses und dann liebe ich Pancakes ;)

    AntwortenLöschen
  2. Deine Pancakes sehen einfach perfekt aus. So schade, dass ich es diesmal nicht geschafft habe dabei zu sein. Nächstes mal wieder!
    Bis dahin schaue ich mir mal die leckeren Frühstücksideen von allen an :)
    Alles Liebe
    hope

    AntwortenLöschen
  3. Eine sehr leckere Frühstücksidee! Ich liebe Pancakes und würde sie auch gern öfters essen, aber ich kriege sie einfach nie hin. Bei mir wird daraus dann immer süßes Rührei :D

    AntwortenLöschen
  4. Oh, wie lecker! Das sieht total gut aus!
    Von der Reihe habe ich auch noch gar nichts mitbekommen aber ich schätze ich muss da ganz dringend mitmachen ;)
    Das kommende Thema passt auch sehr gut, da ich ein absoluter Suppen-Fan bin. Hihi

    Liebe Grüße
    Mel

    http://vanrolt.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  5. Pancakes sind eben immer eine gute Lösung, mit Mohn und Zitrone natürlich erst recht. Muss ich das nächste mal auch mal ausprobieren.

    Hab ein schönes Wochenende, liebe Ina.
    xo.mareen

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ina,
    Pancakes gehören zu einem Frühstücksbuffet einfach immer dazu. ;-) Deine sehen ja toll aus wie ein Pancake-Törtchen!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  7. Sieht lecker aus! Hab ich alles hier, gibt´s morgen zum Frühstück. Yum!

    AntwortenLöschen
  8. Sieht lecker aus! Zutaten habe ich alle im Schrank - gibt´s morgen zum Frühstück :-))

    AntwortenLöschen
  9. Sehr gut aber leider ich mache nie Fruestueck. Nehme das Rezept doch. Schoenen Sonntag.

    AntwortenLöschen
  10. Ich sollte mir das nicht angucken, wenn ich Hunger habe! Ich liebe ja Mohn total.

    LG Lary

    AntwortenLöschen
  11. die Pancakes sehen mega lecker aus!

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Ina!
    Die Pancakes sehen ja wirklich lecker aus! Ich bin auch eher der "süße" Frühstücker und werde dein Rezept gleich am Wochenende ausprobieren :)
    Liebe Grüße, Mia

    AntwortenLöschen

Comments make me happy – so make me smile ♥.

Fragen stellt ihr am besten per Kontaktformular - da werden sie auf jeden Fall nicht übersehen.

Bitte habt Verständnis und seid mir nicht böse, falls ich mal nicht zum Antworten komme oder etwas länger brauche. Ich versuche auf jeden Kommentar einzugehen, aber manchmal geht das Privatleben vor..

Danke für die lieben Worte & eure Kommentare ♥

PS: Ihr habt einen Postwunsch? Dann werdet ihn HIER los.