{Lets cook together} Sauer macht lustig - Zitronig leckere Rezepte


Heute ist schon wieder der 10. Juli und das bedeutet, lets cook together geht in eine neue Runde. Yeah! Das Thema diesen Monat ist: Sauer macht lustig – zitronig leckere Rezepte.  Zitrone gehört für mich zum Backen einfach dazu und ich liebe den Duft von frisch geriebener Zitronenschale. Wie Urlaub in der eigenen Küche.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cityglam001/zitronenkuchen9_zpsypah3sd6.jpg
Von mir bekommt ihr heute einen Zitronenkuchen mit leckerer Zitronenglasur. Recht unspektakulär dafür aber nicht minder lecker. Manchmal schmecken die einfachsten Dinge auch unglaublich gut und man braucht garnicht viel Aufwand um diesen Kuchen hinzubekommen.
Das letzte Mal habe ich ihn gebacken, als das Viertelfinale gegen Italien war. Während des Spiels haben meine Schwestern und ich doch tatsächlich den halben Kuchen alleine aufgefuttert. Schmeckt, würde ich mal sagen!

http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cityglam001/zitronenkuchen2_zpskrv2r4ml.jpg
280 gr Mehl (ich habe hier Dinkelmehl verwendet, Weizen geht aber auch)
30 gr Speisestärke
100 gr weiche Butter
230 gr Zucker
200 ml Buttermilch
4 Eier
100 gr Saure Sahne
Abrieb von 1-2 Zitronen (unbehandelt)
Saft ½ Zitrone 
1 TL Vanillepaste
1 TL Backpulver
1 Prise Salz

Für die Glasur:
350 gr Puderzucker
60 ml (+) Zitronensaft

Butter, Zucker, Eier werden zusammengemischt. Dann gebt ihr Saure Sahne und Buttermilch dazu.
Die Speisestärke, Mehl, Salz und Backpulver vermischt ihr miteinander und vermixt diese dann mit dem Teig.
Zum Schluss kommen der Zitronenabrieb, der Zitronensaft und die Vanillepaste dazu.
Ofen auf 180 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen (oder einfetten).
Teig auf dem blech verteilen und alles für 20-25 Minuten backen lassen. Aus dem Ofen holen  und abkühlen lassen.

Für das Topping den Puderzucker und den Zitronensaft miteinander vermischen bis eine geschmeidige Masse entsteht. Sofern die Masse zu zäh ist tröpfchenweise noch Zitronensaft dazugeben.
Topping auf dem Kuchen verteilen und ggf mit Zitronenstücken (unbedingt unbehandelt!), Himbeeren, Minze etc. dekorieren.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cityglam001/zitronenkuchen6_zpsznffjpvq.jpg
Und nun seid ihr dran. Ich hoffe ja, ihr wart ein bisschen kreativer als ich, denn ich suche dringend ein paar Zitronenrezepte, die ich noch nicht ausprobiert habe.

Lets cook together - Tragt euch ein!

Eine kurze Erklärhilfe zum Listeneintragevorgang:
- Bei "Link Titel" kommt euer Name/Blogname rein 
- Ä, Ö und Ü schreibt ihr am besten in ae, oe und ue ;) 
- Bei "URL" gebt ihr den Link zu eurem Rezepte-Post  (nicht nur den Link zu eurem Blog!!) an 
- Eure Emailadresse wird auch benötigt, wird aber nirgendwo öffentlich erscheinen. 
Wenn ihr nach dem Absenden "F5" drückt wird euer Eintrag unten in der Liste erscheinen  ;)
Los gehts:


Alle Rezepte sammle ich übrigens auch hier auf Pinterest. Damit wir am Ende eine schöne bunte Bildersammlung haben ;) Auch auf Instagram könnt ihr unter #letscooktogether2016 eure Bilder zur Sammlung hinzufügen ♥. Ich bin schon so gespannt, was ihr euch überlegt habt.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cityglam001/zitronenkuchen7_zpsvhkpyozx.jpg

Für das nächste Thema wird es nochmal richtig fruchtig! Cherry Cherry Lady - Sommerzeit ist Kirschzeit! Gerade gibt es bei uns überall köstlich reife Kirschen. Im Kuchen, als Marmelade oder eventuell als Grütze? Ich bin gespannt wie ihr Kirschen am liebsten esst....

Kommentare :

  1. Der Zitronenkuchen sieht sehr lecker aus und die Idee mit den Himbeeren als Deko und kleine Geschmacksüberraschung finde ich super! Hab einen schönen sonnigen Sonntag!

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann leider diesmal nicht mitmachen, weil ich es nicht geschafft habe, etwas zu dem Thema zu backen, aber weil du sagst du suchst Zitronenkuchenrezepte, dann musst du dir unbedingt mal diesen hier ansehen: http://dandelion01.blogspot.de/2014/04/saftig-saurer-zitronenkuchen.html
    Das ist wirklich der beste Zitronenkuchen, den ich kenne. ♥
    Liebe Grüße
    Julia
    Dandelion Dream

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin echt so ein Held ;)
    Ich liiiiebe Zitronen in allen Varianten und habe mir aber für diesen Monat Kirschen als Thema aufgeschrieben. Tolle Wurst, äh Zitrone :D
    Ich habe also heute einen Kirschkuchen online gestellt- wer Lust hat auf Kirschen: lets go!

    AntwortenLöschen
  4. Dein Kuchen sieht suuuper lecker aus. Und so schön sommerlich!
    Ich bin Fan von zitronigen Kuchen, total.
    Deshalb hab ich mich auch soo über das Motto gefreut! Und das geht herzhaf und süß.
    Hat wieder Spaß gemacht das gemeinsame Kochen! ♥

    Ganz liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
  5. Sieht mal wieder richtig lecker aus. Zitronenkuchen ist auch einer der Klassiker, der echt immer geht und gut ankommt.

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht ja so hübsch aus! :)
    Mit ganz viel Liebe gebacken!

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ina,

    Zitronenkuchen ist für mich irgendwie Soulfood....
    Kindheitserinnerungen, Sommeressen, Gartenfeste...
    Dein Rezept werde ich definitiv austesten,
    denn ist ist mal ein Rezept mit nicht so viel Butter
    und mit leckerster Buttermilch drin.
    Liest sich unglaublich lecker :)

    Herzliche Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  8. Auf so ein leckeres Stück Kuchen hätte ich jetzt große Lust :)

    Liebe Grüße, Lisa
    von http://fashionleaderandkitchenhero.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  9. Hmm ... das wäre was für mich zum Frühstück. LG, Anja

    AntwortenLöschen
  10. Zitronenkuchen backe ich wiederum sehr gern, weil ich da auch jemanden in der Familie habe, der ihn liebt. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen

Comments make me happy – so make me smile ♥.

Fragen stellt ihr am besten per Kontaktformular - da werden sie auf jeden Fall nicht übersehen.

Bitte habt Verständnis und seid mir nicht böse, falls ich mal nicht zum Antworten komme oder etwas länger brauche. Ich versuche auf jeden Kommentar einzugehen, aber manchmal geht das Privatleben vor..

Danke für die lieben Worte & eure Kommentare ♥

PS: Ihr habt einen Postwunsch? Dann werdet ihn HIER los.