{Lets cook together} Cherry cherry lady - Fruchtige Hefeschnecken


Yeah, es ist wieder der 10. Und das bedeutet, wir kochen wieder zusammen. Das Thema diesmal ist: Cherry Cherry Lady - Sommerzeit ist Kirschzeit!Auch wenn die Kirschsaison gerade zu Ende gegangen ist, hoffe ich, dass ihr euch noch ein Pfund sichern konntet und heute wieder mit dabei seid.
cherry, rolls, hefeschnecken
Kirschen könnte ich im Sommer wirklich kiloweise essen. Am liebsten eiskalt aus dem Kühlschrank. Wenn sie dann schon etwas reifer sind mag ich sie pur nicht mehr so gerne. Dann landen Sie bei mir im Müsli, im Milchreis oder werden verbacken. So wie heute! Da durften Sie nämlich in meinen leckeren Kirsch-Hefeschnecken Platz nehmen und es sich neben dem Zuckerguss und dem Frischkäse so richtig bequem machen.
Cherry - Rolls | whatinaloves.com
Fluffige Hefeteilchen sind echt war tolles. Dank meiner Küchenmaschine habe ich so garkein Problem mehr mit Hefeteig, der ist dann nämlich ratzfatz gemacht. Bei dem warmen Wetter kommt der Teig dann auch zum gehen einfach abgedeckt auf den Kühlschrank und schon könnt ihr loslegen.

Für den Teig:
300 ml lauwarme Milch
50gr weiche Butter
450 gr Mehl (TYP 550)
1 Packung Trockenhefe
60g Zucker
1 Prise Salz
1 Ei (Gr. M)
Für die Frischkäsefüllung
150 gr Frischkäse
60 gr Zucker
1 TL Vanillemark
300 gr Kirschen (frische oder aus dem Glas, abgetropft)
Für den Zuckerguss
150 gr Puderzucker
3-4 EL Zitronensaft

Frischkäse, Zucker und Vanille zusammenmischen und beiseite stellen.
Kirschen waschen, halbieren und entkernen.

Lauwarme Milch und Hefe miteinander vermischen. Die restlichen Zutaten dazugeben und miteinander verkneten. Den Teig dann abgedeckt an einem warmen Ort für 60 Minuten gehen lassen.
Nochmal kurz durchkneten und dann auf einer bemehlten Arbeitsfläche auf 1 cm ausrollen.
Mit der Frischkäsemischung bestreichen und mit den Kirschen bestreuen.
Nun rollt ihr den Teig langsam auf und schneidet ihn dann mit einem scharfen Messer in kleine Schnecken. Diese platziert ihr auf ein Backblech – mit etwas Abstand, da die Schnecken ja noch aufgehen.  Ihr könnt sie natürlich auch in eine ausgebuttertes Backform setzen ;)
Ofen auf 180 Grad vorheizen und die Schnecken für 30 Minuten backen lassen.
Aus dem Ofen holen und abkühlen lassen.
Puderzucker mit dem Zitronensaft vermischen und als Guss über die Fruchtschnecken geben. Kurz trocknen lassen und dann dürft ihr drauflos futtern.
Cherry - Rolls | whatinaloves.com

Und nun seid ihr dran. Wie esst ihr Kirschen denn am liebsten?

Lets cook together - Tragt euch ein!

Eine kurze Erklärhilfe zum Listeneintragevorgang:
- Bei "Link Titel" kommt euer Name/Blogname rein 
- Ä, Ö und Ü schreibt ihr am besten in ae, oe und ue ;) 
- Bei "URL" gebt ihr den Link zu eurem Rezepte-Post  (nicht nur den Link zu eurem Blog!!) an 
- Eure Emailadresse wird auch benötigt, wird aber nirgendwo öffentlich erscheinen. 
Wenn ihr nach dem Absenden "F5" drückt wird euer Eintrag unten in der Liste erscheinen  ;)
Los gehts:

Alle Rezepte sammle ich übrigens auch hier auf Pinterest. Damit wir am Ende eine schöne bunte Bildersammlung haben ;) Auch auf Instagram könnt ihr unter #letscooktogether2016 eure Bilder zur Sammlung hinzufügen ♥. Ich bin schon so gespannt, was ihr euch überlegt habt.
Kirschen, Hefeschnecke, Hefeteilchen
Beim nächsten Mal verabschieden wir den Sommer. Dass Thema lautet: Dein Rezept des Sommers 2016. Jeder hat vielleicht ein Rezept was er diesen Sommer ganz besonders gerne und oft gemacht hat. Sei es ein schnelles Sommerschnittchen, den Lieblingssalat zum Grillen oder Rezept was ihr aus dem Urlaub mitgebracht habt. Im September sagen wie "byebye Sommer" und verabschieden uns nochmal so richtig kulinarisch von der warmen Jahreszeit. Seid ihr dabei?

Kommentare :

  1. Guten Morgen liebe Ina,
    bevor ich heute Morgen zur Arbeit gehe, habe ich mir natürlich schon deine schönen Schnecken angesehen. Hätt jetzt sehr gern eine (oder auch zwei) davon zum Frühstück!!! Sehen sehr lecker aus! Bin mal sehr gespannt was es noch so schönes kirschiges gibt :-)
    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  2. Die Schnecken sehen ja megalecker aus, muss ich auch mal versuchen <3 Ich esse Kirschen am liebsten im Milchreis ... oder auch einfach so, wenn sie die richtige Reife haben :)

    AntwortenLöschen
  3. Sieht richtig lecker aus, die muss ich mal nachbacken! Mit Kirschen habe ich tatsächlich noch nie was für meinen Blog gekocht oder gebacken, schade, kann ich diesmal halt nicht mitmachen:( aber vielleicht kommt ja nächsten Monat etwas mit einem Obst das ich schon verarbeitet habe, dann bin ich wieder dabei:-) bis dahin schau ich mal in die leckeren Kirschrezepte rein.
    LG,
    Kali
    http://www.idimin.berlin/

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ina,

    großes SORRY! Habe meinen Kirschen-Link 2 Mal in die Liste eingetragen, da beim ersten Mal nur mein Blogname erschien, nicht aber der Rezept-Titel. Sei doch so lieb und lösch den Beitrag Nr. 10.
    Entschuldigung, wollte nicht spamen!

    P.S.: super Thema, ich liebe Kirschen!!!

    Liebe Grüße!

    Linchen

    AntwortenLöschen
  5. Die sehen ja richtig gut aus, da läuft mir direkt das Wasser im Mund zusammen. Außerdem sieht das auch sehr sommerlich aus - wirklich toll! :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  6. Die sehen einfach köstlich aus!!
    Ich mag ja Kirschen total gerne, hab aber irgendwie immer Angst, dass ein Wurm drin ist :D

    AntwortenLöschen
  7. etwas verspätet habe ich grade auch noch meinen link nachgereicht
    sind auch wieder tolle ideen dabei und dein rezept klingt wirklich lecker
    liebe grüße

    AntwortenLöschen
  8. Deine Schnecken sehen einfach nur köstlich aus und würden Sie in einem Lädchen in der Auslage liegen, würde jeder zugreifen!

    Liebe Grüße
    Jessi

    AntwortenLöschen

Comments make me happy – so make me smile ♥.

Fragen stellt ihr am besten per Kontaktformular - da werden sie auf jeden Fall nicht übersehen.

Bitte habt Verständnis und seid mir nicht böse, falls ich mal nicht zum Antworten komme oder etwas länger brauche. Ich versuche auf jeden Kommentar einzugehen, aber manchmal geht das Privatleben vor..

Danke für die lieben Worte & eure Kommentare ♥

PS: Ihr habt einen Postwunsch? Dann werdet ihn HIER los.