Meine Kinovorfreuden 2017

Gerade jetzt, wo es so kalt draußen ist, könnte man doch mal wieder öfters ins Kino gehen – meint ihr nicht?
2 Stunden abtauchen in eine andere Welt, umgeben von süßem Popcorngeruch. Ich liebe es, und ja, ich war 2016 viel zu selten im Kino. (Was zum Teil daran liegt, dass manche Filme nur wenige Wochen kommen..)
Meine Top 4 in 2016 waren aber diese Filme (ja 4, weil ich mich nicht auf 3 einigen konnte ;)):

COLONIA DIGNIDAD- Es gibt kein Zurück [zum Trailer]
Es ist die Geschichte über ein Sektenlager in Chile, das es wirklich über 50 Jahre gab und um ein Pärchen, was sich versucht davon zu befreien. Schockierend, spannend, traurig - alles gleichzeitig! Der Film ist sehr empfehlenswert, wenn auch nicht unbedingt was für schwache Nerven. 

GIRL ON A TRAIN [zum Trailer]Rachel ist nach ihrer Scheidung am Boden zerstört. Ihren täglichen Weg zur Arbeit verbringt sie damit, über das vermeintlich perfekte Paar zu phantasieren was sie jeden Morgen aus dem Zug aus sieht.  Doch eines Morgens beobachtet Rachel etwas Schockierendes. Als sie kurz darauf aus der Zeitung erfährt, dass genau die Frau, die sie tagtäglich beobachtet, verschwunden ist, wendet sie sich an die Polizei. Unaufhaltsam wird Rachel immer tiefer in ein Labyrinth aus Lügen, Träumen, Wunschvorstellungen und realer Gefahr verwoben und steht bald selbst unter Tatverdacht... Superspannend durch die vielen Wendungen die dieser Film immer wieder nimmt - ich mag solche Filme, wo man am Ende selbst nicht mehr weiß, was man nun glauben soll.. 
ARRIVAL [zum Trailer]
Eigentlich bin ich kein Fan von "Alienfilmen" aber dieser war genial. Vielleicht einfach, weil es kein "Die-Aliens-kommen-und-zerstören-die-Welt"-Film ist. Außerirdische Raumschiffe sind überall auf der Welt gelandet. Die  Linguistik-Expertin wird beauftragt mehr über die Sprache der Aliens herauszufinden und ob die Besucher in Frieden kommen oder eine Bedrohung darstellen. Der Film hat eine tolle Kameraführung, es passiert nicht wahnsinnig viel, und dennoch bleibt der Film sehr spannend.
RAUM [zum Trailer]
 Die dragische Geschichte von einer jungen Frau die seit Jahren mit ihrem Kind in dem "Raum" eingesperrt ist. Sie würde alles dafür tun, ihr Kind zu schützen. Ein trauriger Film voller Hoffnung auf Freiheit, wahnsinnig emotionall. Klar ein Film der zwar weder glüchlich macht noch lustig ist (sondern eher ein bedrückendes Gefühl verbreitet), aber unbedingt sehenswert.
whatinaloves.com
Sooooo kommen wir zu den Filmen für dieses Jahr, die bisher auf meiner Liste stehen: 
Passengers (SciFi / Januar 2017)
Zwei Passagiere an Bord eines Raumschiffs, nimmt plötzlich eine lebensbedrohliche Wendung. Die Schlafkammern, in denen sie liegen, wecken sie auf unerklärliche Weise 90 Jahre viel zu früh auf. 

Verborgene Schönheit ( Drama / Januar 2017)
Als der erfolgreicher New Yorker Werbemanager (Will Smith) eine persönliche Tragödie erlebt und sich daraufhin aus dem Leben zurückzieht, entwickeln seine Freunde einen Plan, um ihn wieder ins Leben zu holen, bevor er alles verliert.

 Boston (Drama / Februar 2017)
15. April 2013: Wie jedes Jahr findet in Boston der Marathon statt. Er ist ein großes Volksfest, das dieses Jahr aber eine schreckliche Wendung nimmt. Innerhalb weniger Sekunden explodieren zwei Sprengsätze im Zielbereich des Rennens. Es gibt mehrere Tote und zahlreiche Verletzte. Der Film basiert auf dem Bericht des Bostoner Polizeichefs Ed Davis, der nach den Anschlägen beim Boston-Marathon die Ermittlungen gegen die Täter leitete. 

Die Schöne und das Biest (Fantasy / März 2017)
Und wieder ein Disney Klassiker, der neu verfilmt wurde. Ich bin sehr gespannt auf diese Version mit Emma Watson.

The Circle (Drama / Mai 2017)
Und noch ein Film mit Emma Watson. Sie spiel die junge Mae Holland  die einen Job bei dem weltweit dominierenden Internet-Unternehmen "Circle" bekommt. Ziel der Firma ist es sämtliche Online-Aktivitäten ihrer User zu verknüpfen und in einer Online-Identität zu vereinen. Anfangs überglücklich wendet sich das Blatt schnell... 

Before i fall (Drama)
Das Leben für Sam (Zoey Deutch) könnte perfekter nicht sein. Sie hat einen in ihren Augen perfekten Freund und ihre besten Freunde bedeuten die Welt für sie. Bis sie eines Tages in einen Autounfall verwickelt wird, der sie das Leben kostet. Daraufhin erlebt sie diesen Tag immer und immer wieder, bis Samantha merkt, dass sie dadurch die Chance bekommt, Dinge richtig zu stellen, die nicht sein sollten...

Dramen "Elle" und "Luca tanzt leise" klingen spannend. "Power Rangers" muss ich fast "der guten alten Zeiten wegen sehen" und auch "La La Land" muss man sich ja fast anschauen ;) 
Ich weiß es gibt noch eine ganze Reihe Actionfilme, die 2017 in die Kinos kommen, aber damit kann man mich leider so garnicht nicht locken (genauso wenig wie mit Shades of Grey)...
Mein liebster Kinosnack ist übrigens gerade das Propercorn Popcorn.  Sweet coconut & vanilla und Smooth Peanut &  Almond sind meine alsoluten Lieblingssorten!
Welches war denn euer Film 2016? Und was lasst ihr euch 2017 nicht entgehen?

Kommentare :

  1. So unterschiedlich sind Geschmäcker, ich freue mich auch auf das Kinojahr 2017 aber wegen ganz anderen Filmen wie z.B. Kong-Skull Island:-) Ich habe einge Kumpels mit denen ich immer ins Kino gehe und wir haben alle (Gott sei Dank) den gleichen Geschmack. Ja keine Liebesfilme oder Dramen;-) Nur Action bitte!!! (Aber La La Land schau ich mir definitiv an . . .sobald er auf Amazon Prime verfügbar ist:-))
    LG, Kali
    http://www.idimin.berlin/

    AntwortenLöschen
  2. Also bei deinen Top Filmen vom letzten Jahr kannte ich einfach mal keinen einzigen.. Oo :D Doch.. Girl on a Train.. aber auch nur vom Namen her und ich kenn die Story.. aber gucken musste ich ihn nicht.. Ich kenn das Buch und den Film von Gone Girl und den Schreibstil fand ich sooo.. langweilig - ich glaub das hat mir die anderen Storys von ihr versaut, auch wenn die Grundidee super war.. Girl on a Train hatte mich auch gereizt, aber dann halt einfach nicht mehr so.. mh.. ja :D
    Bei den Filmen für 2017 stehen auch fast alle auf meiner Liste.. von Before i fall hab ich zwar auch noch nichts gehört, aber das klingt auch gut - steht also auch auf der Liste.
    Ich überlege nun doch wieder die unlimited Karte von unserem Kino zu holen.. Für 22,50€ pro Monat kann man einfach alle Filme sehen.. reizt dann schon iwie :D
    Naja.. jetzt hab ich so viel gelabert -.- Sorry :D
    Viele Grüße,
    Nadja :)

    AntwortenLöschen
  3. Also bei den von dir genannten freue ich mich auch auf einige wie Die Schöne und das Biest, alleine schon wegen Emma Watson, The Circle, weil da das Buch ja so gelobt wird und erneut Emma in der Hauptrolle, ansonsten bin ich neugierig auf Boston und Before I Fall. Abseits deiner Liste freue ich mich aber auf einige sehr große Blockbuster wie Kong Island, Fluch der Karibik und Gudians of the Galaxy. Ob ich die Fortsetzung von Shades of Grey im Kino anschaue weiß ich noch nicht. Der erste Teil hatte mich da nicht so umgehauen, aber ich muss gestehen, dass man zumindest bei den Trailern für den zweiten Teil gute Arbeit gemacht hat. Die wirken doch ziemlich spannend.

    Vom alten Jahr möchte ich ja auch noch einige Filme nachholen. Auch Arrival, das hat ja super Bewertungen bekommen, The Purge, The Girl on the Train und Phantastische Tierwesen.

    AntwortenLöschen
  4. Auf "Die Schöne und das Biest" freue ich mich auch sehr! :)

    AntwortenLöschen
  5. Oooh. Ich habe mich in diesem Jahr irgendwie noch gar nicht wirklich informiert... Aber Kino... nuja. Klappt bei uns irgendwie leider immer sehr selten. "Die Schöne und das Biest" will ich aber unbedingt sehen... Mein Lieblings-Disney als Kind ♥

    AntwortenLöschen
  6. oh, da sind ja wirklich tolle Filme dabei. Auf "RAUM" freu ich mich auch sehr. "Girl on the train" hab ich das Buch mal angefangen, fands aber langweilig.. den Film-Trailer find ich allerdings spannend.
    "Verborgene Schönheit" hört sich eigentlich auch recht schön an.

    lg Caro

    AntwortenLöschen
  7. Memo an mich- "Mehr ins Kino gehen" .. oh weh .. ich war so lange nicht mehr!! Aber das hat mir gerade Lust gemacht!
    Liebste Grüsse
    Claretti

    AntwortenLöschen
  8. Ich freue mich schon so auf Lala Land und Wonderwoman. 2017 gibt es so viel das ich sehen will!
    Room fand ich übrigens auch einen der ganz guten Filme letztes Jahr. :)
    Alles Liebe
    hope

    AntwortenLöschen
  9. ohh ich habe das Popcorn in meiner Englandzeit so lieben gelernt!!! Wo kaufst du das denn in Deutschland? :)

    AntwortenLöschen
  10. wo kaufst du denn das popcorn? :)

    AntwortenLöschen

Comments make me happy – so make me smile ♥.

Fragen stellt ihr am besten per Kontaktformular - da werden sie auf jeden Fall nicht übersehen.

Bitte habt Verständnis und seid mir nicht böse, falls ich mal nicht zum Antworten komme oder etwas länger brauche. Ich versuche auf jeden Kommentar einzugehen, aber manchmal geht das Privatleben vor..

Danke für die lieben Worte & eure Kommentare ♥

PS: Ihr habt einen Postwunsch? Dann werdet ihn HIER los.