Fruchtige Marmeladen-Session am Sonntagmorgen

*Werbung | Der Post entstand in Zusammenarbeit mit Diamant Zucker
Frühstücken wie eine Königin! Das war das Motto am letzten Wochenende, denn ich hatte ein neues spannendes Projekt auf dem Zettel: Marmelade machen!
Und zwar nicht stundenlang einkochen, sondern blitzschnell für ein spontanes Frühstück mit den Liebsten!
Als kleines Wundermittelchen: den Gelierzauber von Diamant*. In einer Minute bekommt man super fix und ganz ohne Kochen einen leckeren Aufstrich hin. Der natürliche Fruchtgeschmack und alle Vitamine bleiben dabei erhalten und der Aufstrich hält sich auch im Kühlschrank 14 Tage! Eine Klasse Idee um schnell mal was Neues auszuprobieren. Alles was man noch dazu braucht sind 250 gr Früchte.
Ich habe direkt 2 Rezepte ausprobiert, da ich so viel Obst hier hatte und wir ein wahnsinnig leckeres Brot vom Markt hatten, das darauf wartete belegt zu werden.

In die erste Marmelade habe ich eine Mischung aus saisonalen Weinbergpfirsichen, Limetten und Vanille gezaubert.
Dafür einfach 250 gr. Weinbergpfirsiche, Saft 1 Limette und das Mark 1/2 Vanilleschote in ein Mixgefäß geben und mit dem Zauberstab 45 Sekunden auf größter Stufe mixen.

Meine zweite Marmelade wurde ein Mix aus ½ Banane, 1 Mango (zusammen waren das ca 300 gr) und etwas Zitronensaft. Wieder alles gut durchmixen und in Gläschen füllen.

Jede Ladung ergeben übrigens 2 Gläser a 200 ml – also wirklich ausreichend um ausgiebig zu Frühstücken (oder in den nächsten Tagen noch das Müsli / den Jogurt damit zu pimpen).
Bei mir kommt unter die Marmelade übrigens noch ne Schicht Frischkäse (manche bevorzugen hier ja eher Butter) und als Topping kamen noch ein paar Beeren und geröstete Kokosspähne drüber. Fertig ist das Frühstück deluxe. 

Man kann hier echt unendlich viele Möglichkeiten ausprobieren. Und eine gute Möglichkeit um das „Restobst“ schnell zu verarbeiten.
Als nächstes steht bei mir eine Birnen-Zimt-Marmelade auf dem Plan. Ich bin gespannt!

So und wisst ihr was? Ich darf heute wieder 3 ganz tolle Pakete an euch verlosen. Dieses besteht aus Gelierzauber, zwei Einmachgläsern und einem Zauberstab von Siemens (damit ihr gleich loslegen könnt)!
Wie ihr ins Lostöpfchen springt?
Lasst mir einfach einen Kommentar da, mit Name/Blog oder Name/Email und schreibt mir doch kurz, welche Marmelade bei euch am liebsten aufs Brot kommt. 
Ihr seid aus Deutschland und mind. 18 Jahre alt (oder habt das Einverständins eurer Eltern am Gewinnspiel teilzunehmen)
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Das Gewinnspiel geht bis zum  10.09.2017 / 18:00 Uhr und die Gewinner werden hier bekannt gegeben. Ganz viel Glück euch allen!  
Gewonnen haben: Sarah-glückszauber | Elke | Sara Cordes

Kommentare :

  1. Ich liebe selbstgemachte Marmelade und habe schon einige Sorten ausgetestet. Dieses Jahr probiere ich vielleicht mal Kürbismarmelade. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  2. Meine absolute Lieblingsmarmelade ist Erdbeer-Rhabarber, die ich selbst koche. Aber diese fixe Variante mit Diamantzauber kannte ich noch nicht, da mache ich doch gerne beim Gewinnspiel mit.
    LG
    Yvonne (YvonneAltmaier@web.de)

    AntwortenLöschen
  3. Sauerkirsche mit Zimt oder auch brombeer-Apfel oder Brombeer- Mirabelle, oder schonmal Holunder-Apfel-Quitte probiert? Oh man ich liebe Marmelade kochen...
    Liebe Grüße Vivien

    vivienbuck(ät)aol(dot)com

    AntwortenLöschen
  4. Bei mir kommt immer eine schöne himbeer Marmelade aufs Brot

    Email cordes849@gmail.com

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Ina,

    mein absoluter Favorit ist Erdbeermarmelade.
    Die Produktidee von Diamant hört sich wirklich super toll und einfach an.
    Sehr gut vorstellen kann ich mir auch eine Mischung aus Pfirsich und Mango.

    Viele Grüße
    202snoopy
    (202snoopy[ät]googlemail[punkt]com)

    AntwortenLöschen
  6. Ich bevorzuge helle Marmeladen, z.B. Aprikose. Sage aber auch bei Kirsch und Himbeer nicht nein, vorausgesetzt alle Marmeladen sind mehr fruchtig als süß, sie dürfen gerne einen leicht säuerlichen Geschmack haben. Gelees sind auch toll, mein Favorit hier: Johannisbeer-Himbeer - ein Gedicht. Ach ja, Marmeladen dürfen gerne auch noch stückig sein, finde ich besser als komplett durchpassiert. Wenn ich so nachdenke wird es echt mal Zeit wieder selbst so etwas zu fabrizieren, aus diesem Grunde wäre das Paket Gold wert. ;-)

    Herzliche Grüße von

    *Christina*

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ina,
    an die Erdbeermarmeladen-Brote meiner Oma - die wir immer bereits im Bett serviert bekamen, wenn wir bei ihr übernachteten - kommt wahrscheinlich kein Marmeladenbrot dran. ;-) Zur Zeit mag ich Johannisbeeren-Stachelbeeren-Marmelade am liebsten. So ganz spontan morgens noch Marmelade zubereiten klingt ja toll, da mache ich gerne mit!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  8. Mmmh das sieht einfach köstlich aus!
    Selbst gemacht ist einfach immer noch am leckersten :)

    Lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen
  9. Pflaume-Zimt mag ich am liebsten, die hat meine beste Freundin mal selbst gemacht und die war soooo lecker :)

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Ina,
    bei mir kommt bevorzugt Erdbeermarmelade auf das Brot.

    AntwortenLöschen
  11. Kirschmarmelade liebe ich oder englische Orangenmarmelade.

    AntwortenLöschen
  12. wie bei vielen andren auch, am liebsten erdbeer- und ab und zu apfelgelee

    AntwortenLöschen
  13. Diesen Gelierzauber habe ich auch schon ausprobiert, ich finde eigentlich
    ganz gut! :) Deine Marmeladen sehen sehr lecker aus, besonders die Rote!

    AntwortenLöschen
  14. Ich mag gerne meine Kiwi-Banane Marmelade und Apfel-Kürbis. Ansonsten wechsele ich auch öfters. Gerne auch die Standards wie Erdbeere oder Himbeere.

    AntwortenLöschen
  15. Am liebsten Erdbeermarmelade
    Hmm😋😋
    Heiko Dierking
    smubenny@web.de

    AntwortenLöschen
  16. Am liebsten mag ich ganz konventionell die Erdbeermarmelade, udn dann die Himbeermarmelade, schliesslich Aprikose!

    AntwortenLöschen
  17. Ich liebe Aprikosenmarmelade mit Rosmarin! Viele Grüße,Lisa
    meyfa@gmx.de

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Ina, ich koche am liebsten ganz klassich Heidelbeermarmelade. Richtig gut schmeckt aber auch Erdbeer-Pfefferminz (die gibts häufig im Sommer) sowie Zimt-Orange für kalte Wintertage. Meine neueste Kreation ist Pina Colada: Ananas + Kokosmus + 1 Schuss Sahne + etwas Kokoslikör. Geschmacklich super, allerdings muss ich hier noch etwas an der Konsistenz arbeiten. Die war noch nicht sehr optimal :-)

    AntwortenLöschen
  19. Neben verschiedenen Exoten kommt immer wieder die gute, alte Erdbeermarmelade zum Einsatz

    Viele Grüße
    Thomas
    777thomas @ web.de

    AntwortenLöschen
  20. Herzallerliebst: Quittengelee.
    Damit verbinde ich liebe Kindheitserinnerungen
    Elke
    elsabs@arcor.de

    AntwortenLöschen
  21. Aufs Brot kommt bei mir vor allem Erdbeermarmelade.

    E-Mail: flurry[at]web[punkt]de

    AntwortenLöschen
  22. Servus,

    mit der eigenen selbstgekochten Marmelade ist ein guter Start in den Tag garantiert: Aprikosen-Limetten-Marmelade, meine Brombeer-Himbeer-Heidelbeermarmelade, Erdbeermarmelade mit Schuss oder rote Johannisbeermarmelade sind einfach nicht zu süß und ich weiß was drin ist. Kann man auch gut verschenken, um der Familie und Freunden eine Freude zu machen!

    Liebe Grüße
    Zoltan
    znemeth@gmx.net

    AntwortenLöschen
  23. Bei uns kommt selbstgemachte Erdbeer- und Kirschmarmelade aufs Brot. Es ist aber Marmelade für Erwachsene = eingemacht mit Rum.
    Der Tag in den Start soll ja fröhlich beginnen. :)

    LG
    Daniel
    floppiii@gmx.de

    AntwortenLöschen
  24. Bei uns in der Nähe gibt es einen Heidelbeerhof. Dort kann man selber und sehr günstig Heidelbeeren pflücken. Dementsprechend häufig kochen meine Frau und ich natürlich diese dunkelblaue Köstlichkeit. Frische Heidelbeermarmelade auf Weißbrot mit dick Butter - ein Gedicht.

    AntwortenLöschen

Comments make me happy – so make me smile ♥.

Fragen stellt ihr am besten per Kontaktformular - da werden sie auf jeden Fall nicht übersehen.

Bitte habt Verständnis und seid mir nicht böse, falls ich mal nicht zum Antworten komme oder etwas länger brauche. Ich versuche auf jeden Kommentar einzugehen, aber manchmal geht das Privatleben vor..

Danke für die lieben Worte & eure Kommentare ♥

PS: Ihr habt einen Postwunsch? Dann werdet ihn HIER los.