Salad Bowl mit Süßkartoffeln, Couscous & Hummus

Ihr habt es vielleicht mitbekommen, ich liebe den aktuellen Salad Bowl Trend. Einfach alle Salat-Lieblingskomponenten in einer Schüssel schön nebeneinander anrichten und dann drauflos picken. Es gibt tausende verschiedene Kombinationen und es ist quasi alles erlaubt.
Hier hatte ich euch schonmal eine gezeigt, heute bekommt ihr eine andere – etwas reichhaltigere mit Süßkartoffel, Couscous und Hummus. Ein absoluter Traum.
Alles was ihr braucht:
1 mittelgroße Süßkartoffel
2 Salatherzen
Eine Hand Kichererbsen
2 EL Hummus (selbstgemacht z.B. nach diesem Rezept)
Tomaten
Etwas Zitrone
1-2 Karotten, in feine Streifen geschält
1 kleine Tasse feiner Bulgur
Frühlingszwiebeln
Salz, Pfeffer, Olivenöl, Zitronensaft, Chiliflocken,

Der Salat wird gewaschen und kleingezupft und kommt dann als „Grundlage“ unten in die Schüsseln.
Die Süßkartoffel schält ihr, und schneidet sie in Würfel. Diese werden dann mit Salz und Pfeffer und etwas Olivenöl beträufeln und kommen bei 180 Grad für ca 20 Minuten in den Ofen.

Den Bulgur würzt ihr mit etwas Salz und Pfeffer und gebt dann 1 ½ mal so viel heißes Wasser dazu. Abgedeckt für ca 10 Minuten ziehen lassen (das Wasser sollte dann komplett aufgesogen sein) und mit den in Ringen geschnittenen Frühlingszwiebeln vermischen.
Die Tomaten viertelt ihr und würzt Sie mit etwas Salz.
Dann gebt ihr alles zusammen in die Schüsseln.
Aus etwas Öl, Zitronensaft und Salz und Pfeffer rühre ich dann gerne noch ein kleines Dressing an, was über den Salat kommt.
Und schon darf drauflos gegessen werden. Ich liebe solche Bowls auch für die Mittagspause sehr. Man hat eine abwechslungsreiche Auswahl und freut sich schon am Morgen auf die Pause.
Was darf bei euch in der Bowl auf keinen Fall fehlen?

Kommentare :

  1. Das sieht ja wieder sooooo gut aus. *-* Ich muss mich auch mal wieder an Süßkartoffeln heranwagen. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  2. Eine superleckere Kombination! Süßkartoffel, Couscous und Hummus - ich liebe es! Tolles Rezept!

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe Süsskartoffel - mein Freund ist leider nicht so der Fan davon. Deshalb gibt's die für mich immer nur wenn er nicht mitisst ;)

    AntwortenLöschen
  4. Eine tolle Variante für eine Bowl! Wird ausprobiert!
    Hab ein schönes Wochenende! :)

    AntwortenLöschen
  5. Es gibt nichts besseres als Süßkartoffeln. Werde dein Rezept auf jeden Fall ausprobieren.
    Liebe Grüße
    https://healthyfitnessfood.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Hmmmm, ganz meins. Mir läuft schon das Wasser im Mund zusammen, wenn ich deine Fotos sehe und die Kombination Süßkartoffeln und Hummuns .... jaaaaa!
    Danke und eine feine Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  7. Oh das sieht so unfassbar lecker aus! Ich habe mir das Rezept direkt abgespeichert für später :)
    Liebe Grüße,
    Laura

    AntwortenLöschen

Comments make me happy – so make me smile ♥.

Fragen stellt ihr am besten per Kontaktformular - da werden sie auf jeden Fall nicht übersehen.

Bitte habt Verständnis und seid mir nicht böse, falls ich mal nicht zum Antworten komme oder etwas länger brauche. Ich versuche auf jeden Kommentar einzugehen, aber manchmal geht das Privatleben vor..

Danke für die lieben Worte & eure Kommentare ♥

PS: Ihr habt einen Postwunsch? Dann werdet ihn HIER los.