Lets cook together 2018


Lets cook together gibt es nun schon seit über 4 Jahren – dieses Jahr soll es eine neue Runde geben und ich liebe es, zusammen mit euch zu den Themen zu kochen und mich durch eure Posts zu klicken!
Auch für 2018 habe ich mir wieder eine Liste voller Themen überlegt, die wir dieses Jahr kochen könnten und ich hoffe sehr, dass ihr wieder mit dabei seid! 


Um was geht es bei Lets cook together?
Jeden Monat gibt es ein Thema, was wir irgendwie back- und kochtechnisch umsetzten werden. 
Es geht unter anderem darum, sich mal wieder richtig Zeit für ein Gericht zu nehmen und verschiedene Rezepte zu dem gleichen Gericht/Themen zusammenzutragen, so dass man selbst vielleicht mal "über den Tellerrand" schaut und neue Varianten ausprobieren kann.


Auch 2017 ist der Ablauf wieder der gleiche: (siehe unten, da habe ich es nochmal ausführlich erklärt, für alle die neu dabei sind): Es gibt jeden Monat ein Thema, zu dem eure Rezepte gesucht werden. Mein Post erscheint pünktlich zum 20. Und ihr könnt eure Posts gerne auch an diesem Tag (oder auch später) darunter verlinken.


Das ist neu in 2018
- neues Datum
Die Posts werden nicht mehr am 10. des Monats erscheinen sondern immer am 20.!  Ein paar von euch haben mir gesagt, dass ihnen der 10. zu früh ist und sie es nicht rechtzeitig schaffen! Also dachte ich, machen wir einfach spontan den 20. daraus!

Mehr wir in 2018!

Schließlich geht es hier um das zusammenkochen. Ich würde mich freuen, wenn wir unsere Posts alle gegenseitig finden, liken und kommentieren. Sei es durch die Linkliste oder durch den Hashtag #letscooktogether2018.

Außerdem neu ist, dass ich auf whatinaloves.com nicht alleine kochen will. Ich würde sehr gerne zu jedem Thema eine/n Co-Blogger/in haben, die auf Ihre Weise das Thema kocht/bäckt und etwas näher hier in meinem Lets cook together Post vorgestellt wird!
Neben meinem Rezept gibt es hier also noch ein zweites Rezept zum Thema von einer „Mitkocherin“ – so lernen wir alle 11 neue Blogs kennen und vernetzten uns ein bisschen mehr.
Wenn euch ein Thema besonders gefällt und ihr Mit-Kocherin für einen Monat werden wollt, dann meldet euch gerne per Email bei mir!


Ihr werden wie gesagt hier kurz mit eurem Blog vorgestellt, Voraussetzung ist natürlich, dass ihr euer Rezept zuverlässig ein paar Tage vor dem Datum fertig habt und mir 1-2 Bilder dazu schickt und am 20. selbst auch auf eurem Blog einen Lets cook together Post mit dem Rezept online setzt. Ihr seid der Knaller! Alle Themen wurden vergeben



Der Ablauf:

- Alle die Lust haben können teilnehmen (es ist kein Muss an allen Themen teilzunehmen - falls ihr es nicht zum 20. des jeweiligen Monats schafft, könnt ihr euch auch noch später nachverlinken ;D).
- Der Post von euch sollte ebenfalls extra für die Aktion verfasst sein (Bitte keine Archivbeiträge, diese werden gelöscht).
- Am 20. jedes Monats kommt dann mein Post auf whatinaloves online, unter dem ihr eure Rezepte gerne verlinken dürft (und sollt ;D)
- Alle Rezepte sammle ich übrigens den ganzen Monat lang (bis zum nächsten Thema). So kann man sich auch durch die vielen bunten Bilder klicken!
- Wer auf Instagram seine Bilder zeigen mag, der kann gerne den Hashtag #letscooktogether2016  benutzen. Ich bin gespannt und freue mich immer über kleine Vorschaubildchen!
Und das sind die Themen 2018:  
Februar** ||  Curryliebe – ich freue mich auf euer Lieblingscurry!
März** || Eure Lieblingssüßigkeit - selbstgemacht (egal ob Schokoriegel, Gummibärchen, Karamellbonbon oder Müsliriegel) 

April** || Superfood-Bowls (gesunde Bowls mit Quinoa, Avocado, Chia, Süßkartoffeln & CO sind schwer im Trend und es gibt 1000 Möglichkeiten sie zuzubereiten)

Mai** || a Muffin a day… (eure Lieblingsmuffins – süß oder Herzhaft)

Juni**|| Dipp it – verratet mir euren Lieblingsdipp!

Juli** || der perfekte TV-Snacks (für die WM-Abende, den Netflixmarathon, den Tartortabend oder Filmeabende)

August** || Frühstücksbowl (fruchtige Frühstücksbowls sind der perfekte Start für einen heißen Sommertag!)

September** || Eingewecktes und eingelegtes

Oktober**|| Stullenliebe (Avocadobrot mit pochiertem Ei, Erdnussbutter-Marmeladen-Toast oder einfach ein leckeres Käsebrot mit geilem Chutney? Wie esst ihr eure Stulle am liebsten?)

November** || Brownie-Liebe
Dezember** || Waffeln & Crepes (besser als vom Weihnachtsmarkt)!

Für die Themen mit ** habe ich bereits Co-Bloggerinnen gefunden ;) 

Und zum Schluss möchte ich euch gerne noch paar meiner Lieblingsrezepte von euren Posts 2017 zeigen:

Zum Thema Kindheitserinnerungen gab es Grießklößchensuppe bei Idimin | Zur Sandwichzeit wollte ich unbedingt das Green Veggie Sandwich von papiliomaackii  probieren |Im August gab es die volle Pestodröhnung mit interessanten Sorten wie dem Kohlrabi-Petersilienpesto von LiebesSeelig  | die selbstgemachten Cini Minis von tulpentag sind auch eine tolle Idee um in den Tag zu starten | den Sommer kann man sich mit leckerem Panna cotta mit Himbeersauce aus jessisschlemmerkitchen versüßen | einen süßen Beerentortentraum gabs von keksundkoriander | beim Thema Frikadellchenliebe habe ich mich in die Hirsepuffer von cookiesandstyle verliebt |  und die Kartoffellebkuchen von carolinarikum werden nächstes Jahr ausprobiert.

Soooo und nun freue ich mich auf eure Meinungen zu den Themen und natürlich freue ich mich auf ganz viele  Teilnehmer/innen am 20.2. zu dem ersten Thema :) .

Kommentare :

  1. Liebe Ina,
    danke das du die tolle Aktion auch in diesem Jahr weiter fortsetzt. Ich finde die Neuerungen toll und bin schon sehr gespannt welche leckeren Ideen in diesem Jahr alle zusammen getragen werden. Danke, dass meine Panna cotta dir so gut im Sommer gefallen hat, natürlich versuche ich auch dieses Jahr jeden Monat teilzunehmen.

    Liebe Grüße
    Jessi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ina,
    auf den Post hab ich schon gewartet! ich freue mich sehr und krame schon in meinem Kopf, was ich wann kochen oder backen will....
    Viele Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ina, ich freu mich wahnsinnig, dass es mit Lets cook together weitergeht! Die Themen sind auch wieder großartig, bin schon am Ideen sammeln ;) Und danke dass du mein Törtchen geteilt hast :)
    Liebe Grüße, Alexa

    AntwortenLöschen
  4. Yaaay!

    Liebe Ina,

    ich freue mich sehr, dass es auch dieses Jahr weitergeht und finde die ausgewählten Themen super! Und auch die Idee mit den Co-Bloggerinnen ist toll!

    Und es freut mich sehr, dass dir mein Green Veggie Sandwich gefallen hat! Es war sooo lecker! :)

    Liebe Grüße, Anastasia

    AntwortenLöschen
  5. Klingt nach einem tollen Projekt!
    Hätte ich mehr Zeit zum Kochen, hätte ich sofort mitgemacht, aber leider erlaubt das der Alltag nicht so. Und wenn, dann höchstens so, dass es bei weitem weniger schön aussieht, als auf deinen Bildern hier :D Trotzdem macht allein dieser Post hier mega viel Appetit! :P

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  6. bist du nicht mehr mit C zusammen? :O

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin auf all die tollen Rezepte gespannt und werde schon mal überlegen, ob ich auch etwas beisteuern kann. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen

Comments make me happy – so make me smile ♥.

Fragen stellt ihr am besten per Kontaktformular - da werden sie auf jeden Fall nicht übersehen.

Bitte habt Verständnis und seid mir nicht böse, falls ich mal nicht zum Antworten komme oder etwas länger brauche. Ich versuche auf jeden Kommentar einzugehen, aber manchmal geht das Privatleben vor..

Danke für die lieben Worte & eure Kommentare ♥

PS: Ihr habt einen Postwunsch? Dann werdet ihn HIER los.