Mein Gute-Laune-Frühlingssalat: Rote Bete-Linsensalat mit Minze und Avocado


Rote Bete-Linsensalat mit Minze und Avocado
Heute serviere ich euch einen echt leckeren Salat. Ich habe die Grippe endlich überstanden und wieder voll Lust auf leckere Dinge. Vorallem habe ich bei dem schönen Wetter Lust auf Salat. Am liebsten gepaart mit vielen Vitaminen. So entstand letztens dieser leckere Linsensalat, den ich die Woche drauf direkt nochmal machen musste, um ihn auch hier auf dem Blog zu verewigen.

200 gr gelbe Linsen
1 TL Kreuzkümmel
1 TL Curry
etwaa Gemüsebrühe 
1 Avocado, gewürfelt 
200 gr gekochte Rote Bete, in Würfel geschnitten
2 Frühlingszwiebel, in Ringe geschnitten
1/2 Bund Minze, gehackt
1/2 Bund Petersilie, gehackt

Für das Dressing:
1 TL Senf
3 EL Essig
1 EL Honig
2 EL Zitronensaft 
4 El Olivenöl
Salz, Pfeffer

Rote Bete-Linsensalat mit Minze und Avocado
Die Linsen werden für 8-10 Minuten in Gemüsebrühe zusammen mit Kreuzkümmel und Curry gar gekocht. Achtet darauf, dass sie nicht zu weich werden. Sie sollen noch etwas Biss haben.
Nun rührt ihr die Zutaten für das Dressing an und gebt dieses zusammen mit der Avocado, der roten Bete, den Frühlingszwiebeln, Minze und Petersilie zu den Linsen.
Alles gut untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Wenn ihr zu sehr mischt, wird der ganze Salat natürlich rosa (von der Roten Bete) - sieht auch nicht schlecht aus ;)
Rote Bete-Linsensalat mit Minze und Avocado
Als zusätzliches Topping kann ich mir hier übrigens auch Fetakäse oder Granatapfelkerne gut vorstellen.

Kommentare :

  1. Wow das ist ja mal ein leckerer Frühlingssalat. Alleine wegen den bunten Farben finde ich ihn schon zum Anbeißen lecker.
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, mit diesem leckeren Salat ist die gute Laune vorprogrammiert :-) Klingt nach einem super leckeren Rezept, das perfekt für die schnelle Feierabendküche ist!

    Liebe Grüße,
    Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Oh das hört sich aber lecker an, so einen tollen Salat sollte ich mir auch mal zubereiten! :)

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ina, das klingt fantastisch! Ich liebe so halb warme Salate, die man aber auch gut und gerne kalt genießen kann. Ich fahre im Moment total auf Reissalat ab!

    Liebst,
    Ulrike

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden. Bitte bestätige es mit dem Klick auf „veröffentlichen“.

Comments make me happy – so make me smile ♥.
Danke für die lieben Worte & eure Kommentare