Black & White Cookies

Black & White Cookies  | whatinaloves.com
Hui war das ein kaltes Wochenende. Trotz etwas Sonne hatten wir hier in Freiburg den ersten Frost und auch auf dem Berg schon den ersten Schnee.
Aber ich finde solches Wetter auch mal ganz nett um die Heizung an zu machen und sich mit warmen Tee und Keksen einen gemütlichen Nachmittag zu machen.
Heute gibt es für euch daher ein Rezept für schnelle Black & White Cookies.
Zutaten: 
1 Ei
180 gr Mehl
110 gr Zucker
60 gr Butter, weich
1/2 TL Backpulver
1 Prise Salz
2 TL Kakaopulver 
80 gr Choco Chips

50 gr geschmolzene Schokolade
ein paar gehackte Pistazien
Black & White Cookies  | whatinaloves.com
Ei, Mehl, Zucker, Butter, Backpulver und Salz zusammenkneten. Teig in 2 Hälften teilen.
Einen Teil mit dem Kakaopulver einfärben. Chocochips jeweils unter die Teige kneten.
Jeweils 1 walnussgroße Menge von beiden Teigen nehmen und miteinander vermischen. (Nicht zu viel, so dass man schön die beiden farben noch sieht).
Zu einer Kugel formen und diese auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech leicht plattdrücken.
Ofen auf 180 Grad vorheizen.  Kekse 12 Minuten backen lassen. Kekse kurz abkühlen lassen.
Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen und über die Kekse träufeln. Mit Pistazien bestreuen und abkühlen lassen.
Mit Cookies startet der Montag doch recht gut oder? 
Black & White Cookies  | whatinaloves.com

Kommentare :

  1. Da wird es einem ja alleine schon beim Anschauen und Lesen ganz weihnachtlich zumute mit diesen Cookies :)
    xx Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  2. Ich möchte jetzt bitte eine riesige Portion davon. :) Die sehen toll aus. :)

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden. Bitte bestätige es mit dem Klick auf „veröffentlichen“.

Comments make me happy – so make me smile ♥.
Danke für die lieben Worte & eure Kommentare