Blueberry Magic Cake

Blueberry Magic Cake
Mein Sonntagssüß-Kuchen heute iat ein kleines Zauberstück. Nicht umsonst heißt er Magic Cake. Man schüttet einige Zutaten zusammen und dabei raus kommt nach dem Backen ein toller Schichtkuchen. Zwischendurch hatte ich mal daran gezweifelt, denn die Masse, die in den Ofen kommt ist doch sehr flüssig. Aaaaaber, es hat geklappt. Und nun verrate ich euch schnell das Rezept für diesen unkomplizierten sommerlichen Kuchen. Sommerlich, da ich ihn mit Blaubeeren und Zitrone verfeinert habe. Da der Kuchen am besten eine Nacht im Kühlschrank verbingen soll, könnt ihr ihn dann kalt genießen. Perfekt bei diesem Sommerwetter würde ich sagen ;)
Blueberry Magic Cake
Für den Kuchen nehmt ihr:
4 Eier , getrennt
120 gr Margarine,flüssig
130 gr brauner Zucker
120 gr Mehl
Abrieb 1/2 unbehandelten Zitrone
450 ml Pflanzenmilch
1 /2 TL Vanillepaste
100 gr Blaubeeren
Blueberry Magic Cake
Eiweiß steif schlagen und kühl stellen
Eigelb und Zucker schaumig schlagen. Flüssige Margarine dazugeben und weitermixen.
Das Mehl einsieben und Vanille und Zitronenabrieb dazugeben.
Alles weitermixen während ihr langsam die Pflanzenmilch dazugebt.
2 EL Eiweiß ebenfalls untermixen und dann vorsichtig mit dem Löffel das restliche Eiweiß unterheben (und nicht mehr viel rühren).
Die Hälfte des Teiges (der übrigens sehr flüssig ist - macht euch keine Sorgen, das muss so) in die Form gebeben. Blaubeeren darauf verteilen und den restluchen Teig drübergeben.
Ofen auf 160 Grad vorheizen und den Kuchen für 55 Minuten backen lassen.
Nun kommt er noch für mindestens 4 Stunden (am besten über Nacht) in den Kühlschrank.

Dekoriert habe ich den Kuchen mit Puderzucker, Zitronenscheiben und Blaubeeren. 
Blueberry Magic Cake

Keine Kommentare :

Kommentar posten

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden. Bitte bestätige es mit dem Klick auf „veröffentlichen“.

Comments make me happy – so make me smile ♥.
Danke für die lieben Worte & eure Kommentare