Gugelhupf mit Erdbeer-Glasur #BerryBoom

Gugelhupf mit Erdbeer-Glasur
Heute gibt es wieder einen BerryBoom und es warten jede Menge leckere Beerenrezepte auf euch. Klar, Beeren schmecken am besten pur und ich nasche sie wahnsinnig gerne einfach so zwischendurch.
Aber diesmal landen die Beeren bei mir auf dem Kuchen, ihr könnt ein paar aber auch auf jeden Fall mit im Teig verbacken (ich gestehe, ich habe die Blaubeeren, die in den Teig sollten einfach vergessen dazuzugeben).

Für den Gugel nehmt ihr (Form mit 22 cm):
200 ml Orangensaft 
200 ml Pflanzendrink
130 ml Pflanzenöl
330 gr Mehl
1/2 Pck.Backpulver
Abrieb + Saft 1 Biozitrone
1 TL Vanillepaste
1 Prise Salz
150 gr Beeren

80 gr Puderzucker
1 TL Erdbeermarmelade
etwas Zitronensaft
diverse Beeren als Deko

Gugelhupf mit Erdbeer-Glasur

Gugelhupfform gut einfetten.
Mehl, Backpulver und Salz miteinander vermischen.
Flüssige Zutaten miteinander vermixen und nach und nach die Mehlmischung dazugeben.  Weitermixen bis ein glatter Teig entsteht. Die Beeren vorsichtig unterheben.
Den Teig in die Kuchenform füllen.
Kuchen für ca 50 Minuten backen lassen. Am besten macht ihr die Stäbchenprobe, so könnt ihr schnell herausfinden, ob der Teig innen auch durch ist.
Anschließend vollständig auskühlen lassen und dann stürtzen.
Für den Guss Puderzucker mi Erdbeermarmelade und Zitronensaft vermischen und zu einem dicken Guss anrühren.
Nun schnell die Beeren darauf verteilen und gut trocknen lassen.

Gugelhupf mit Erdbeer-Glasur
Und wie ihr es bei einem Boom gewohnt seid, bekommt ihr noch weitere leckere Beerenrezepte serviert. Schaut vorbei bei;
Madame Dessert Fruchtige Brombeer Wickeltorte
ELBCUISINE Beeren-Salat mit Caipirinha
feiertaeglich Beeren Tartelettes mit Vanille-Schmand
Und nun sind wir natürlich gespannt, wie ihr die Beeren verarbeiten würdet.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden. Bitte bestätige es mit dem Klick auf „veröffentlichen“.

Comments make me happy – so make me smile ♥.
Danke für die lieben Worte & eure Kommentare