Meine Lieblingsplätze in Konstanz



Heute möchte ich euch von meinem kleinen Ausflug nach Konstanz am Bodensee berichten, den ich im April zusammen mit meiner Freundin gemacht habe.
Und da einige von euch gefragt haben, was man alles sehen kann, schreibe ich euch mal meine 5 Dinge auf, die wir so gemacht haben. Ich finde Konstanz ist perfekt für einen kleinen Wochenendtrip. Man hat das Wasser, ein hübsches Altstädtchen und jede Menge coole Cafes und Restaurants.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cityglam001/konstanz4%20Kopie%20Kopie_zps3gwnyevm.jpg
Frühstücken gehen
Es gibt in Konstanz jede Menge tolle Cafes in denen ihr Frühstücken könnt. Wir wären zu gerne in das Vogehaus gegangen, dieses hatte aber für uns Early Birds noch nicht geöffnet. SO spazierten wir zum Stadtkind – richtig gute Entscheidung denn auch dieser Laden ist zuckersüß. Das Frühstück schmeckte sehr lecker und man kann ganz nebenbei auch noch ein paar Home-Produkte erwerben.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cityglam001/konstanz12_zpspjace8gi.jpg http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cityglam001/konstanz11_zpscvnhxnsp.jpg

Shopping.
Konstanz hat eine schöne kleine Shoppingmeile durch die Altstadt und ein großes Shoppingcenter Lago, das . Außerdem gibt’s eine Menge toller kleiner Läden (vorallem viele Schuh- und Taschenläden) die ihr nicht verpassen solltet (so wie z.B. das das Vogelhaus Kaufhaus)  und einen rieeeeßigen Depot Shop, in dem wir uns erstmal mit neuem Dekokram eingedeckt haben.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cityglam001/konstanz6_zpsf0nwbqzz.jpg
Am Wasser spazieren gehen
Städte die am Wasser gelegen sind, sind einfach wunderschön. So auch Konstanz. Vorallem bei schönem Wetter lohnt sich ein Spaziergang am Bodensee. Wir hatten glück und Sonntag morgen schaute die Sonne etwas raus – unglaublich schön. Vom Hafen aus kann man übrigens auch eine kleine Tour zur Insel Meinau machen.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cityglam001/konstanz1_zpshu5pdk6o.jpg
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cityglam001/konstanz8_zpspvsqpcrx.jpg http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cityglam001/konstanz3_zpshcem4gd6.jpg

Den Abend bei einem Burger ausklingen lassen.
Das Restaurant Hollys ist sehr zu empfehlen. Wir haben es schon im Vorfeld rausgesucht und –zum Glück- einen Tisch reserviert. Das ist auch sehr zu empfehlen, denn Abends wird es da schnell voll.
Neben Curries und Salaten gibt es unglaublich gute Burger.
Besonders schön fand ich auch die Aufmachung des Restaurants. Jedes Möbelstück konnte man erwerben und das Innendesign (Decke, Torbogen etc.) waren aus verschiedenen Ländern zusammengetragen. Das Konzept ist bis ins kleinste Detail durchgeplant und wirkt doch so ungezwungen und modern. Das Personal war wahnsinnig nett und aufmerksam. Es gibt auch eine tolle Cafe-Ecke und eine Auswahl an ausgefallenem Eis, was ihr draußen am Wasser genießen könnt.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cityglam001/konstanz9_zpstecqbgrk.jpg
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cityglam001/konstanz10_zpsz9oi8bbw.jpg
Ein Besuch im Kasino
Der Tripp war als Mädelsurlaub getarnt, entpuppte sich für meine Freundin aber als Junggesellinnenabschied, denn heimlich waren ihre Freundinnen nachgereist. Diese trafen wir zum Frühstück und gingen nachmittags alle zusammen – schick aufgebrezelt- ins Kasino.  Auch wenn viele Kasinos für verwerflich halten, für uns wars ein rießen Spaß ein paar Stunden an den Tischen zu stehen und mit unseren 2-Euro-Chips (die kleinste Einheit) zu zocken – und uns quickend zu freuen, wenn man mal 4 Euro Gewinn gemacht hat. Sehr krass ist es, wenn gegen Abends die richtig Reichen dazu kommen und Ihre 100- und 500-Chips/Karten über den Tisch fliegen lassen. Solle man mal gesehen haben. 
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cityglam001/konstanz5_zpsuns58slr.jpg
Wart ihr auch schonmal in Konstanz? Wie hat es euch gefallen? Habt ihr irgendwelche Lieblingsplätze?

Kommentare :

  1. Oooh. Endlich mal wieder ein Lovely Place und Konstanz ist ja nun auch nicht sooo weit weg und wir werden sicher mal wieder irgendwann dort sein.

    Mainau ist wirklich auch so hübsch! Da war ich vor vielen Jahren auch schon mal :)

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie schön. Ein Bericht über meine Heimatstadt. Das neue Pano ist übrigens auch sehr zu empfehlen, hier kann man lecker Mittagessen und ist nicht weit vom See entfernt. Und abends oben am Bismarckturm sitzen und bei Sonnenuntergang über die Stadt blicken. 😍

    AntwortenLöschen
  3. Konstanz ist wirklich schön, allgemein den Bodensee mag ich total gern. Eigentlich sind es von hier aus nur gut 45 Minuten bis Friedrichshafen, aber ich bin trotzdem leider viel zu wenig am See.
    Aber da mein Onkel in der Nähe von Konstanz (ca. 15 min weiter) ein Strandbad betreibt bzw. das Restaurant dort auf dem Campingplatz, komm ich wenigstens da in den Genuss des schönen Bodensees. Ich hatte davon auch mal Bilder auf den Blog gestellt. Liegt direkt am See und ist einfach so schön gemütlich im Sommer :)
    Wenn ich am Bodensee bin, denk ich manchmal, ich bin irgendwo in Italien oder so. Da stellt sich immer total das Urlaubsgefühl ein.
    Das Café Stadtkind und das Restaurant Hollys sehen einfach total schick, gemütlich und auch lecker aus. Die merk ich mir für meinen nächsten Konstanz-Besuch.

    Liebe Grüße,
    Lia

    AntwortenLöschen
  4. Das Burger-Restaurant sieht wirklich toll aus. Der Bodesee im Frühsommer ist einfach phantastisch.

    AntwortenLöschen
  5. Oh das schöne Konstanz! Ich bin fast jedes Wochenede da, weil mein Freund in Konstanz studiert. Vor einem halben Jahr hab ich noch einen ganz tollen Geheimtipp gefunden: das Café Sol. Das ist auf der gleichen Seerhein-Seite wie das Hollys, es gibt alles was das Herz begehrt: Frühstück, Salate, Burger, (glutenfreie) Pastagerichte, Smoothies, Kaffee, Matcha Latte, Kuchen, ... und zu 99 % vegan und wirklich zu einem fairen Preis! Das musst du unbedingt beim nächsten Mal ausprobieren :) Und zum einfach am Wasser chillen finde ich die gegenüberliegende Seerhein-Seite wunderschön. Da ist es sehr ruhig und total idyllisch :)

    AntwortenLöschen
  6. Oh wie schön! Nach Konstanz möchte ich dieses Jahr auch noch fahren! :)

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ein toller Bericht!
    Ich war noch nie in Konstanz und hatte es eigentlich auch so gar nicht auf dem Schirm. Vielleicht sollte ich es aber mal auf den Schirm heben? Mal sehen. Danke auf jeden Fall für's drauf aufmerksam machen!

    AntwortenLöschen
  8. Boah, sieht das klasse aus! Ich bin ja immer offen für Wochenendtrips, und da in den letzten Monaten schon so viel Entdecken & Erkunden in fremden Ländern auf dem Plan stand, muss und darf es auch gerne mal wieder etwas näher gelegenes sein. Konstanz behalte ich auf jeden Fall im Hinterkopf - ich meine, wie suuuuuuper gut sieht denn das Hollys aus ♥? Oh man, jetzt brauch ich 'nen Burger!

    AntwortenLöschen
  9. Ohhh sieht wirklich nach einem schönen Platz aus :)

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Ina,

    was für ein schöner Beitrag über meine Heimatstadt. Freut mich, dass es euch gefallen hat. Weitere Tipps, wenn du mal wieder kommst: Café Schulers, Café Zeitlos (Frühstückskarte zum Ankreuzen), der Dom zum Burger essen und viele andere Restaurants. Und das Seenachtsfest im August (wobei das inzwischen ziemlich überlaufen ist)...
    Liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen

Comments make me happy – so make me smile ♥.

Fragen stellt ihr am besten per Kontaktformular - da werden sie auf jeden Fall nicht übersehen.

Bitte habt Verständnis und seid mir nicht böse, falls ich mal nicht zum Antworten komme oder etwas länger brauche. Ich versuche auf jeden Kommentar einzugehen, aber manchmal geht das Privatleben vor..

Danke für die lieben Worte & eure Kommentare ♥

PS: Ihr habt einen Postwunsch? Dann werdet ihn HIER los.