Aktuelle Lieblingstulle: Bärlauchbutterbrot

Es wird her tatsächlich mal wieder Zeit für eine Lieblingsstulle und da gerade noch so Bärlauchzeit ist, nutze ich das tolle Gewächs mal um meine Butterstulle aufzupimpen.
AKtuelles Lieblingsschnittchen: Bärlauchbutterbrot  | whatinaloves.com
Es wäre ein bisschen übertrieben wenn ich euch die köstliche Kräuterbutter als Rezept verkaufe, denn sie benötigt tatsächlich nur 4 easy Zutaten und ganz ganz wenig Zeit.

Trotzdem ist sie das perfekte Mitbringsel zum Grillabend und ein Highlight auf dem Brot.
Ihr braucht:
250 gr gesalzene Butter, zimmertemperatur
1 kleinen Bund Bärlauch
Meersalz, Pfeffer

Die Butter habe ich bereits leicht gesalzen gekauft, natürliche tut es aber auch. Sie sollte schon schön weich sein - also am besten 2 Stunden aus dem Kühlschrank nehmen und in eine Schüssel geben und dort weich werden lassen.
Den Bärlauch hackt ihr ganz klein und mischt ihn dann unter die Butter. Das ganze noch mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken und gut umrühren. Alles zurück in den Kühlschrank stellen.
Wenn die Butter wieder leicht gehärtet ist, könnt ihr alles auf eine Klarsichtfolie geben und zu einer Wurst rollen. Die Butter bis zum servieren unbedingt im Kühlschrank aufbewahren.
Ihr könnt die Butter aber natürlich auch im Glas oder Buttertopf aufbewahren.

Am liebsten esse ich mein Bärlauch-Butterbrot mit frischem Ruccola. Das Brot ist leckeres Roggenbrot vom Markt! Mehr braucht es auch garnicht mehr zum glücklich sein.
Habt ihr auch eine Lieblingsbutter?

Kommentare :

  1. Hi Ina,
    Bärlauchbutter klingt toll. Ich mag sehr gerne Kräuterbutter oder Tomatenbutter.
    LG Melli

    AntwortenLöschen
  2. Hmm das ist ja mal eine leckere "Brot" Inspiration. Vielen Dank für diese tolle Idee.
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  3. Mhhh lecker! Letztes Jahr habe ich etwas ähnliches fabriziert und es war sooooooo lecker. ♥

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden. Bitte bestätige es mit dem Klick auf „veröffentlichen“.

Comments make me happy – so make me smile ♥.
Danke für die lieben Worte & eure Kommentare