easy-peasy Erdnussbutterkuchen mit Schokoglasur

Manchmal darf es ein ganz einfacher Kuchen sein. Einfach und unkompliziert ist oft eh am leckersten. So gab es vor einigen Tagen spontan einen weichen leckeren Erdnussbutterkuchen - da ich noch ein halbleeres Glas Erdnussbutter hatte, was unbedingt mal aufgebraucht werden wollte.
easy-peasy Erdnussbutterkuchen mit Schokoglasur  | whatinaloves.com
Für den Teig nehmt ihr:
3 Eier
150 gr Zucker
100 gr Butter
3 EL Milch
250 gr Quark
200 gr Mehl
1 Päckchen Vanillepuddingpulver
1 Päckchen Backpulver
3 EL Erdnussbutter, crunchy

Außerdem:
100 gr Schokolade
eine Hand gesalzene Erdnüsse
easy-peasy Erdnussbutterkuchen mit Schokoglasur  | whatinaloves.com
Eier, Zucker und Butter cremig mixen. Milch, Quark und Erdnussbutter dazugeben.
Zum Schluss mixt ihr Mehl, Vanillepuddingpulver und das Backpulver unter und rührt so lange, bis ein cremiger Teig entsteht.

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.
Teig in eine ausgefettete Gugelhupfform geben und den Kuchen für 45 Minuten backen lassen.

Nach dem Backen den Kuchen unbedingt abkühlen lassen und dann aus der Form stürzen. Schokolade über dem Wasserbad schmelzen lassen - auf dem Kuchen verteilen und mit den Erdnüssen bestreuen.
easy-peasy Erdnussbutterkuchen mit Schokoglasur  | whatinaloves.com

War doch supereinfach oder? Und wer von euch Erdnussbutter genauso sehr liebt wie ich, sollte diesen Kuchen auf jeden Fall mal probieren.

Kommentare :

  1. Das klingt ja wirklich einfach - sogar für mich einfach genug :) Danke fürs Teilen!
    xx Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  2. Der Kuchen wäre genau das Richtige für meinen Freund! Der isst ganz gerne mal Erdnussbutter - und ich habe auch noch ein halbes Glas im Kühlschrank stehen ;)

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden. Bitte bestätige es mit dem Klick auf „veröffentlichen“.

Comments make me happy – so make me smile ♥.
Danke für die lieben Worte & eure Kommentare