schnelle Brokkoli-Erbsen-Puffer

Brokkoli-Erbsen-Puffer | whatinaloves.com
Heute soll es einfach mal wieder ein schnelles Essen geben. Schnell und gesund und zudem noch reich an Protein.
Die Kombinationen Erbsen und Käse und Brokkoli und Käse sind ja sowieso lecker, stellt euch aber mal vor - ihr mischt alle 3 Zutaten zusammen? Hammer oder?  Dabei raus kamen die leckeren Brokkoli-Erbsen-Puffer, die ich euch gleich serviere.

Für die Puffern nehmt ihr: 
1 Brokkoli
200 gr Erbsen (gekocht oder TK-aufgetaut)
100 gr Käse, gerieben
3 Eier 
80 gr Mehl
Salz, Pfeffer, Muskatnuss
Kokosöl
Brokkoli-Erbsen-Puffer | whatinaloves.com
Brokkoli fein hacken (ich nehme dafür eine Küchenmaschine) bis er so klein wie Reis ist.
Erbsen dazugeben und ein bisschen mit der Gabel andrücken.
Eier schaumig schlagen, Mehl und Käse dazugeben und Brokkoli und Erbsen dazugeben. Alles mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss nachwürzen.

 Etwas Kokosöl in der heißen Pfanne schmelzen lassen und kleine Teighäufchen darin anbraten lassen. Ich forme immer kleine Kugeln, drücke diese dann in der Pfanne mit einem Pfannenwender etwas platt. Von beiden Seiten knupsrig anbraten.

Für den Jogurtdipp nehme ich:
200 gr Jogurt
1 Knoblauchzehe, zerdrückt
Salz, Pfeffer
1 TL Zitronensaft
Alles miteinander vermischen und zu den warmen Puffern servieren.
Brokkoli-Erbsen-Puffer | whatinaloves.com

Kommentare :

  1. Mmmmh super lecker. Kommt sofort auf meine Rezepte-Liste.
    Danke!
    GLG von Ines

    AntwortenLöschen
  2. Wir mag ihre Blog, und möchten mit Ihnen Kooperation machen, mehr können Sie abiballkleider lang suchen.

    AntwortenLöschen
  3. Mega lecker! Ich liebe solche Bratlinge in jeglichen Kombinationen. So eine habe ich noch nicht ausprobiert aber das speichere ich mir ab. Ich habe zuletzt Kidneybohnenbuletten (also ohne Fleisch) zubereitet, das war auch mega lecker! <3

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden. Bitte bestätige es mit dem Klick auf „veröffentlichen“.

Comments make me happy – so make me smile ♥.
Danke für die lieben Worte & eure Kommentare