Weiße-Schoko-Mandelkuchen mit den letzten Himbeeren der Saison

glutenfreier Mandelkuchen mit Himbeeren
Ich hatte mal wieder Lust auf Mandelkuchen. Dazu kombiniert habe ich ein Schälchen der wohl letzten frisch geerntenen Himbeeren und Zitrone. Passend zu dem tollen Wetter gerade, bekommt man hier nochmal ein kleines Sommerfeeling!Außerdem kann so ein Stück Kuchen den Montag wesentlich versüßen! Vorallem wenn es sich um den Montag nach dem Urlaub handelt....

Der Kuchen ist natürlich auch im Herbst superlecker und kann mit jedem beliebigen Obst kombiniert werden. Sehr fein stelle ich mir auch Pflaumen oder Äpfel dazu vor.
glutenfreier Mandelkuchen mit Himbeeren

6 Eier
150 gr Zucker
250 gr gemahlene Mandeln
1 Päckchen Puddingpulver
100 gr weiße Schokolade, gehackt
1/2 Packung Backpulver
Abrieb und Saft 1 Zitrone
200 gr Himbeeren

Deko:
50 gr weiße Schokolade
eine Hand gehackte Pistazien

Die Zubereitung ist auch kinderleicht:
Eier und Zucker ca 5 Minuten schaumig schlagen.  Mandeln, Backpulver, Zitronensaft und Abrieb und gehackte Schokolade dazugeben.
Teig in eine ausgefettete Backform geben und Himbeeren darüber verteilen.
Ofen auf 180 Grad vorheizen und den Kuchen für 60 Minuten backen lassen. Kuchen kurz abkühlen.

Für die Glasur weiße Schokolade schmelzen lassen und über den Kuchen verteilen. Pistazien drüber verteilen. Kurz trocknen lassen und dann dürft ihr den Kuchen auch schon genießen.
glutenfreier Mandelkuchen mit Himbeeren

Kommentare :

  1. Besser kann man die letzten Himbeeren gar nicht nutzen! So lecker schaut das aus und klingt es!
    xx Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  2. das sieht mega lecker aus! Das muss ich unbedingt mal versuchen, ich liebe Mandeltörtchen!

    Liebst,
    Alena
    lookslikeperfect.net

    AntwortenLöschen
  3. Wow, der Kuchen siehr wirklich mega lecker und saftig aus!

    xx Liz von
    www.lizmarshall.de

    AntwortenLöschen
  4. Ina, du musst bitte unbedingt aufhören damit, diese unfassbar leckeren Bilder zu posten! Wie soll ich das denn jetzt machen ohne ein Stück (eines?!) von diesem herrlichen Kuchen? :-p

    Liebst,
    Ulrike

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden. Bitte bestätige es mit dem Klick auf „veröffentlichen“.

Comments make me happy – so make me smile ♥.
Danke für die lieben Worte & eure Kommentare