himmlischer Milchschaum & cremiger Winterkakao

Post enthält Werbung

Milchkaffee ohne cremigen Milchschaum? heiße Schokolade ohne die leckere Cremigkeit? Oder Matcha Latte ohne weiße Milchcreme?  Unvorstellbar!
Und bei mir zog letzte Woche ein Gerät ein, was genau diesen himmischen Milchschaum zaubert! Der SM 3587 Induktions-Milchaufschäumer 700 Plus von Severin  hat über 13 integrierte Programme.  Neben dem klassischen Milchschaum gibt es Einstellungen für Säuglingsnahrung, veganen Milchschaum, Protein-Shakes, heiße Schokolade und Glühwein. 
Mit dem schicken Edelstahlkännchen sieht er auch optisch sehr edel aus. Mit dem Drehknopf kann man schnell eins der gewünschten Programme aussuchen und im zweiten Schritt dann die gewünschte Temperatur - denn ja, natürlich kann man hier auch warme Getränke zubereiten.

Im Test war der Milchschaum mit laktosefreier oder veganer Milch perfekt. Je fetter die Milch ist, desto cremiger und stabiler ist der Schaum! Aber auch mit der laktosefreien 1,5 % Fett Variante hat es wunderbar funktioniert.

 
Sehr verliebt bin ich in die Funktion für heiße Schokolade. Das ist perfekt für den Winter und der Kakao wurde soooo schön cremig. Um das ganze noch ein bisschen winterlich zu machen, kann man hier noch leckere Gewürze dazugeben. So entstand zum Beispiel dieser leckere Winterkakao:

4 TL Kakaopulver
2 EL Rohrzucker
eine Messerspitze gemahlener Kardamom
1/2 TL gemahlener Zimt
1 Prise gemahlender Ingwer
Abrieb 1/2 Tonkabohne
400 ml Milch (wers besonders cremig will gibt noch 50 ml Sahne dazu)
Alles in den Milchaufschäumer geben, die Funktion für heiße Schokolade auswählen, 65 Grad auswählen und starten. Fertig ist euer heißer Kakao!

Das ganze könnt ihr auch wunderbar mit Matcha Latte Pulver oder Chai Latte Pulver statt Kakao machen.

Und wisst ihr was wunderbar ist? Ich darf direkt 3 der tollen Induktions-Milchaufschäumer 700 Plus von Severin an euch verlosen! Wie ihr teilnehmen könnt und was ihr tun müsst, um ins Lostöpfchen zu springen erfahrt ihr ab heute bei Instagram!  

Kommentare :

  1. Ich bin ja schon lange ein Fan vom Severin-Milchschäumer und habe eines der Vorgänger-Modelle bei mir zuhause. Der SM 3587 hört sich einfach mega toll an und macht sich sicherlich auch richtig schick in der Küche :-) Mmmhmm so ein Kakao wäre jetzt genau das richtige :-)

    AntwortenLöschen
  2. Klingt einfach wunderbar :) vor allem die Idee, etwas Tonkabohne in den kakao zu reiben - schmeckt sicherlich nach Weihnachten und werde ich ausprobieren :)

    AntwortenLöschen
  3. Damit triffst du genau meinen Geschmack. Ich bereite mir sowas unheimlich gern zu. Nur ein Milchschäumer fehlt noch. :D Danke für dein Rezept. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  4. Hmm das klingt total lecker - vor allem die Tonka-Kakao Variante hat es mir angetan - da wird einem direkt warm ums Herz - goldene Milch mag ich derzeit auch sehr gern da wäre der Milchschäumer perfekt, lg Hanne

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden. Bitte bestätige es mit dem Klick auf „veröffentlichen“.

Comments make me happy – so make me smile ♥.
Danke für die lieben Worte & eure Kommentare