ein Traum in rosa: Rosen - Latte mit Kardamom

Rosen - Latte mit Kardamom
 Zur Zeit nehme ich mir gerne mal ein bisschen Zeit zu Hause und genieße die eigenen 4 Wände mit den leckeren Duftkerzen und einem feinen Getränk. Dabei bin ich letzten auf die Rosenlatte gestoßen und wer Kardamom und Rosen-Geschmack liebt, der wird dieses leckere Latte-Rezept lieben. Natürlich könnt ihr das auch perfekt vegan/laktosefrei machen. Je fetter die Milch*alternative ist, desto cremiger wird die Latte.

Ihr nehmt:
250 ml Milchalternative
3 Kardamomkapseln
1 TL Agavensirup
1/2 EL Rosenwasser
1/2 TL gemahlenen Ingwer
1 TL gemahlenes rotes Fruchtpulver (Amazon-Affilate-Link: z.B. rote Bete-Pulver von hier)
Rosen - Latte mit Kardamom
 Milch ein ein kleines Töpfchen geben und erwärmen, Kardamomkapseln zerstoße und zusammen mit dem Rosenwasser und dem Ingwer für 5 Minuten leicht köcheln lassen.
Milch durch ein Sieb abgießen und zusammen mit dem Agavensirup und dem Fruchtpulver im Milchaufschäumer (oder mit dem Pürrierstab) aufschäumen.
Zack, schon ist mein neues Lieblingsgetränk fertig!  Ich hab noch etwas einfachen Milchschaum drübergegeben und getrocknete Rosenblätter drübergestreut.
Rosen - Latte mit Kardamom

Ich liebe den leicht orientalischen Geschmack mit Rosenwasser und Kardamom total - für meine Syrer wäre das Getränk aber bestimmt nicht süß genug :).
Probiert es doch einfach mal aus, und sagt mir dann unbedingt wie es euch geschmeckt hat.

Kommentare :

  1. Ich mag dein neues Design deiner Beiträge! Für derartige Getränke kann ich dir auch das Rote Beete Latte Pulver von Sonnentor empfehlen. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  2. Sieht seeehr lecker aus :) Werd ich definitiv mal probieren!

    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  3. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden. Bitte bestätige es mit dem Klick auf „veröffentlichen“.

Comments make me happy – so make me smile ♥.
Danke für die lieben Worte & eure Kommentare