Süßer Bulgur mit Erdbeeren #saisonalisstbesser

Sweet Bulgur
Yeaahhhh, es ist schon wieder der erste Freitag im Monat und ihr wisst was das heißt: eine neue Runde Saisonal is(s)t besser. Zusammen mit wunderbaren Blogger*innen kochen wir für und mit euch aus saisonalen Zutaten.

Ich komme einfach nicht um die Erdbeeren drumrum. Und die serviere ich euch heute als Frühstück! Neben meiner Erdbeerliebe bin ich ein großer Bulgurfan, wusstet ihr das? Aber ich habe Bulgur noch nie süß gekocht! Warum eigentlich?
Letztens wollte ich Milchreis machen, hatte aber keinen Reis mehr im Haus. Dann habe ich einfach feinen Bulgur genommen (denn davon ist immer genug hier im Haus) und dabei raus kam wahnsinnig leckeres Gericht, was sich toll als Frühstück eignet.

sweet breakfast Bulgur
Für 2 Portionen nehmt ihr:
50 gr feiner Bulgur (CousCous geht übrigens auch)
250 ml Pflanzenmilch 
100 ml Kokosmilch (cremig) - oder nochmal Pflanzenmilch
2 TL Zucker/-ersatz
2 EL Puddingpulver
Abrieb 1/2 Tonkabohne

250 ml Pflanzenmilch aufkochen lassen. Bulgur, Tonkabohnenabrieb und Zucker einrühren. Puddingpulver in 2 EL Wasser glattrühren und dazugeben.
Bulgur für 5 Minuten köcheln lassen und ab und zu rühren.
Kokosmilch unterrühren und den Bulgur für 20 Minuten zugedeckt ohne Hitze stehen lassen.

Mit Lieblingsobst garnieren. In meinem Fall: frische Erdbeeren. Gerade ist hier einfach soooooo Erdbeersaison und ich liebe es.

Und nun bin ich gespannt, was meine lieben Mitblogger*innen sich für diesen Monat überlegt habenn. Mit dabei sind
Alexandra meins-mitliebeselbstgemacht | Frances carry-on-cooking | Julia von beetsandtreats.at/ |
Katrin von fernwehkueche/ | Kathrina von kuechentraumundpurzelbaum/ | Laura von thecookingglobetrotter  |   Sandy wiewowasistgut| Tamara + Sebastian von simply-vegan  |
Und natürlich könnt (und sollt) auch ihr mit uns kochen/backen. Tragt euch gerne hier im Bloggerpool  ein und teilt eure Rezepte/Bilder mit uns.

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter
Wenn du auch Lust hast dabei zu sein, kannst du dich bis zum  03.07. (da startet nämlich die nächste Runde im Juli an) unten mit deinem Rezeptepost eintragen. Je mehr Rezepte zusammenkommen, desto mehr Spaß macht das Ausprobieren natürlich. Wir freuen uns auf eure Rezepte.
süßer Bulgur

Kommentare :

  1. Erdbeeren gehen ja wirklich zu jeder Tageszeit, ich kann gerade gar nicht genug davon bekommen. Eine tolle Idee, Bulgur mal süß zu kochen.
    Liebe Grüße,
    Kathrina

    AntwortenLöschen
  2. Ist auf jeden Fall eine schöne Idee und wäre es mal wert, es auszuprobieren. :)

    AntwortenLöschen
  3. Hmmm, wie lecker! Da möchte man am liebsten gleich zugreifen und sich eine große Portion genehmigen. Das Rezept wird sofort gemerkt und so schnell wie möglich ausprobiert. Viele Grüße, Frances :-)

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden. Bitte bestätige es mit dem Klick auf „veröffentlichen“.

Comments make me happy – so make me smile ♥.
Danke für die lieben Worte & eure Kommentare