Blaubeer-Schnecken mit Tonka-Streuseln

Blaubeer-Schnecken mit Tonka-Streuseln
Happy Weekend ihr Lieben - und für mich heißt es auch Hallo Urlaub. Heute startet mein erster richtiger Urlaub dieses Jahr (der länger ist als ein paar Tage) und ich freu mich wahnsinnig, die Zeit mit meinen Schwestern zu verbingen.
Natürlich lasse ich euch nicht einfach so zurück, sondern nutze die letzten Blaubeeren der Saison und zaubere euch daraus fluffige Blaubeerschnecken mit Tonka-Streuseln. Ist das ein Deal?

Blaubeer-Schnecken mit Tonka-Streuseln

Für den Teig:
1 Würfel frische Hefe
150 ml warme Milch
70 gr Zucker
1 Ei
1/2 TL Kardamom
500 gr Mehl
80 gr Butter, weich
1 Prise Salz

Für die Füllung:
250 gr Blaubeeren (Glas, frisch oder TK)
3 EL Zucker
2 EL Speisestärke
(Alternativ: 120 gr Blaubeermarmelade + 50 gr Blaubeeren)

Für die Streusel
150 gr Mehl
Abrieb 1/2 Tonkabohne
100 gr Zucker
75 gr Butter, weich
Blaubeer-Schnecken mit Tonka-Streuseln
Zutaten zu einem glatten Teig verkneten und für ca 1 Stunde zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.
In der zwischenzeit könnt ihr die Zutaten für die Streusel kurz miteinander verkneten und dann nochmal in den Kühlschrank stellen.

200 gr Blaubeeren mit dem Zucker kurz in einem kleinen Topf verkochen bis sie weich werden. Speisestärke unter Rührem dazugeben und kurz eindicken lassen.
Teig nun auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca 1/2 cm dick ausrollen,  mit Blaubeeren bestreichen und mit den restlichen Blaubeeren bestreuen. Teig von der langen Seite aufrollen und in kleine Schnecken schneiden.
Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.
Die Schnecken in eine ausgefettete Ofenform setzen und mit den Streuseln bestreuen.
Blaubeer-Schnecken für 25 Minuten backen lassen. 
Lasst es euch schmecken und genießt das Wochenende!

Kommentare :

  1. Das sieht mal wieder einfach zum Anbeißen aus! Wie gerne würde ich mir jetzt auf der Stelle eine davon mopsen! Ich glaube ich muss bald auch mal wieder Streuselschnecken backen :-)

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht soooo gut aus und ich bin ja ein großer Freund solcher Schnecken. *-* Da bekomme ich gleich Appetit. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden. Bitte bestätige es mit dem Klick auf „veröffentlichen“.

Comments make me happy – so make me smile ♥.
Danke für die lieben Worte & eure Kommentare