gefüllte Zucchinis #Saisonalisstbesser

gefüllte Zucchinis
Der ertse Freitag des Monats ist definitiv Saisonal is(s)t besser-Freitag. Gerade ist im Gemüsegarten der Eltern immernoch Hochsaison und ich habe mich diesen Monat für die Zucchini entschieden.  Garnicht so einfach, denn Pflaumen und Kürbis haben auch Saison.

Aber diese leckeren gefüllten Zucchinis möchte ich euch auf keinen Fall vorenthalten. Sie lassen sich gut vorbereiten, und bei den aktuellen Temperaturen kann man ruhig auch langsam wieder den Ofen anschmeißen. 


Zutaten für 2 Portionen:
2 Zucchini
50 gr geriebenen Käse
80 gr Couscous, fein (alternativ Quinoa, Bulgur, Reis)
120 ml heißes Wasser
1 Knoblauchzehe
1-2 Frühlingszwiebeln
Salz, Pfeffer, Öl
2 EL Tomatenmark
Topping:
Pesto
gefüllte Zucchinis
Joghurtdipp:
150 gr Sojajogurt
Saft 1/2 Zitrone
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
Salz, Pfeffer

Zucchini längs halbieren und mit einem Löffel aushöhlen.
Inneres grob hacken.
CousCous mit heißem Wasser aufgießen und zugdeckt 10 Minuten ziehen lasse.
Knolauchzehe fein hacken, Lauchzwiebeln in dünne Ringe schneiden.
Nun alle Zutaten zu dem CousCous geben und miteinander vermischen. Mit Salz, Pfeffer und 2 El Olivenöl abschmecken.
Nun gebt ihr die CousCous-Mischung in die Zucchinihälften.
Ofen auf 180 Grad vorheizen.
Zucchinihälften für 35 Minuten backen lassen.
Perfekt schmecken den Zucchinihälften mit einem leckeren Joghurtdipp und mit etwas Pesto getoppt. Hier vermischt ihr einfach Jogurt, Knoblauch, Salz, Pfeffer, Tahini und Zitronensaft miteinander.
 Lasst es euch schmecken. 
gefüllte Zucchinis 
 
Und nun darf ich direkt an die anderen Teilnehmer verweisen, die sich heute auch was leckeres saisonelles überlegt haben. Mit dabei sind
Alexandra meins-mitliebeselbstgemacht | Frances carry-on-cooking | Julia von beetsandtreats.at/ |
Katrin von fernwehkueche/ | Kathrina von kuechentraumundpurzelbaum/ | Laura von thecookingglobetrotter  |   Sandy wiewowasistgut| Tamara + Sebastian von simply-vegan  |

Und nun seid ihr dran. Wenn ihr auch ein Saisonales Rezept gepostet habt, dann  könnt ihr euch einfach mit eurem Rezeptepost hier verlinkt oder uns auf Instagram unter dem Hashtag #saisonalisstbesser eure Werke zeigt.

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

Kommentare :

  1. Ein super tolles Rezept, liebe Ina. Ich mag Zucchini total gerne und das ist mal eine tolle Alternative zur Hackfleischfüllung.
    Liebe Grüße,
    Kathrina

    AntwortenLöschen
  2. Ein wunderschönes Rezept liebe Ina!
    Mit Couscous schmecken sie bestimmt lecker! Das probiere ich definitiv aus!
    Liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
  3. Das steht der Monat mal wieder ganz unter dem Motto Zucchiniliebe bei uns ❤
    Deine Zucchinibötchen werde ich auf jeden Fall mal nachmachen!

    Fühl dich gedrückt!
    Katrin

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde es eine tolle Idee, dass die Zucchini nicht mit Hackfleisch sondern mit Couscous gefüllt werden. Das sollte ich unbeding noch diese Saison kochen.
    Danke für die Idee.

    Gruß,
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  5. Lecker! Zucchini esse ich voll gern und habe auch schon mal ein ganz ähnliches Rezept gekocht. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden. Bitte bestätige es mit dem Klick auf „veröffentlichen“.

Comments make me happy – so make me smile ♥.
Danke für die lieben Worte & eure Kommentare