Endivien-Bohnenmus mit Shiitakepilzen #nachgekocht

Gehts euch auch so, dass ihr momentan wieder öfters durch Kochbücher blättert und auch öfters mal wieder was nachkocht? Gerade bei regnerischen Nachmittagen liebe ich es, mich aufs Sofa einzukuscheln und durch meine Bücher zu blättern.
Endivien-Bohnenmus mit Shiitakepilzen
*AmazonAffilateLink
Kürzlich zog auch wieder ein tolles Buch bei mir ein: Wild & Cosy von der begabten Julia Cawley, Saskia van Deelen und Vera Schäper*. Wer meine #nachgekocht-Posts verfolgt, der weiß, dass ich bereits einige Bücher von Julia Cawley besitze und ein großer Fan bin.
Auch dieses Buch ist wieder wahnsinnig gelungen und passt perfekt in die kälte-werdende Jahreszeit.
Das Kochbuch ist eine Mischung aus Soulfood-Rezepten und tollen cozy Bildern und schönen Zitaten. Die Food-Kategorie Warm up, Heiß und Flüssig, Meer und Weide, Tea Time, Aus dem Karten und Sweets and Treats find vollgepackt mit feinen Rezepten und eins darf ich euch davon verraten:
Endivien-Bohnenmus mit Shiitakepilzen
Für 4 Personen:
4 Kartoffeln
500 gr vorgegarte weiße Bohnen
2 Zwiebeln, fein gewürfelt
2 EL Olivenöl
400 ml Gemüsebrühe
1 Kopf Endiviensalat
Salz, Pfeffer, 2 EL Parmesan, Muskatnuss

Wer mag: 400 gr Garnelen
200 gr Shiitakepilze
Olivenöl
Knoblauch, fein gehackt
salz, Pfeffer

Kartoffeln schälen, waschen und fein würfeln.
Bohnen aus der Dose gut abspülen und abtropfen lassen.
Zwiebel in Öl anbraten und die Kartoffeln sowie Bohnen andünsten.
Mit Gemüsebrühe ablöschen und zugedeckt 20 Minuten köcheln lassen.  Parmesan und 1 EL Butter dazugeben und zu Mus stampfen (oder mit dem Pürrierstab vermixen). Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
Endiviensalat putzen und in Streifen schneiden. In gesalzenem Wasser 5 Minuten leicht köcheln lassen und gut abtropfen lassen.
Garnelen gut abspülen und in Olivenöl zusammen mit dem Knoblauch anbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Pilze in Streifen schneiden und ebenfalls in etwas Öl anbraten.
Endiviensalat auf das Bohnenmus geben und mit Pilzen und Garnelen servieren. Zum Schluss mit etwas Chili bestreuen und genießen.
Endivien-Bohnenmus mit Shiitakepilzen


Keine Kommentare :

Kommentar posten

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden. Bitte bestätige es mit dem Klick auf „veröffentlichen“.

Comments make me happy – so make me smile ♥.
Danke für die lieben Worte & eure Kommentare