glutenfreie Karotten-Nuss-Muffins

glutenfreie Karotten-Nuss-Muffins
Happy Weekend ihr Lieben! Zur Zeit probiere ich mich sehr an glutenfreien und industriezuckerfreien Alternativen aus. Natürlich dürfen leckere Muffins da nicht fehlen. Diese Karotten-Nuss-Muffins sind schnell gemacht und sehr saftig.

ALs Mehlalternative nehme ich hier Haselnüsse und Haferflockenmehl. Statt Zucker wird Ahornsirp verwendet, ihr könnt aber auch Agavensirup oder Dattelsirup nehmen.

glutenfreie Karotten-Nuss-Muffins
Für 8-9 Muffins
2 Karotten, fein gerieben
180 gr geriebene Haselnüsse (oder Mandeln)
50 gr Haferflockenmehl
1 TL Backpulver
1/2 TL Zimt
3 Bio-Eier
80 ml Kokosöl, flüssig
80 ml Ahornsirup
glutenfreie Karotten-Nuss-Muffins
Ofen auf 180 Grad vorheizen.
Eier mit dem Ahornsirup schaumig schlagen. Kokosöl dazugeben.
Karotten, Haselnüsse, Haferflockenmehr, Zimt und Backpulver dazugeben und alles zu einem cremigen Teig mixen.
Teig zu 3/4 in die Muffinförmchen geben. Wenn ihr keine Silikonförmchen verwende solltet ihr die Förmchen gut ausfetten oder mit Papierförmchen auslegen.
Die Muffins für 30 Minuten backen lassen.
glutenfreie Karotten-Nuss-Muffins

Keine Kommentare :

Kommentar posten

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden. Bitte bestätige es mit dem Klick auf „veröffentlichen“.

Comments make me happy – so make me smile ♥.
Danke für die lieben Worte & eure Kommentare