Dip it: Linsen-Cashew-Curry-Dip #letscooktogether


Es ist wieder soweit! Es ist der 20. des Monats und es heißt wieder #letscooktogether! Heute kochen wir zusammen und dsa Thema ist: Dip it – verratet mir euren Lieblingsdip. Hierbei ist es egal ob ihr einen Grilldip auswählt, einen Brotaufstrich oder einen Saucendip. Wie immer dürft ihr euch kreativ ausleben.


Meine liebe Co-Bloggerin in dieser Runde ist Jessi von Jessis Schlemmerkitchen! Sie hatte ihr Rezept für den leckeren Rote-Beete-Dipp schon fertig, da wusste ich noch garnicht was ich überhaupt dippen will.  Auf Ihrem Blog solltet ihr auf jeden Fall mal hüpfen, denn da gibts viele leckere Rezepte zu entdecken. Meine Lieblinge sind zum Beispiel die Zitronen-Donuts, Tonkabohneneis (ohne Eismaschine) oder das Walnussbrot mit Bärlauch-Aufstich? Ein Träumchen!
Ich muss gestehen, mein Dip entstand ganz spontan vorgestern Abend. Ich hatte Lust auf einen Cashewdip und auf Curry! Außerdem hatte ich noch einen Rest Kokosmilch im Kühlschrank, der Weg musste.
Ich habe mich dann für einen Linsen-Cashew-Curry-Dip entschieden der perfekt zum Brot passt, aber auch lecker ist um einfach mal etwas Gemüse zu Dippen.
vegan glutenfree

150 gr Cashewnüsse (über Nacht in Wasser eingelegt)
80 gr rote Linsen 
50 ml Kokosmilch
(& etwas 50 ml Wasser oder mehr Kokosmilch) 
1/2 TL Currypulver
etwas Kurkumapulver (macht die schöne gelbe Farbe)
eine Messerspitze gemahlenen Kreuzkümmel
Salz, Pfeffer, Chiliflocken

Die Linsen habe ich mit etwas Salz in Wasser ca 10 Minuten gargekocht.
Die eingelegten Cashewnüsse werden mit dem Mixer und der Kokosmilch feingemixt. Nun gebt ihr alle Gewürze und die gekochten Linsen dazu und mixt gut durch. Wenn ihr den Dip eher als Aufstrich verwenden wollt, dann kann er gerne schön streichfest sein. Wenn ihr wie ich einen Dip haben wollt, gebt ihr einfach noch ein bisschen Wasser oder Kokosmilch in den Mixer dazu.
Ich habe meinen Dip dann einfach noch mit etwas Chili, Kreuzkümmel und gekochten Linsen dekoriert.
vegan glutenfree dip
Und was dippe ich da so? Fladenbrot oder getoastetes Naanbrot sind superlecker dazu. Außerdem Radieschen und Gurke. Sehr fein sind auch Kohlrabispalten, Karotte und Staudensellerie sind auch superlecker.

Soooo das waren also Jessis und meine Dip-Varianten! Ich bin supergespannt was es bei euch geworden ist und freue mich über eure Beiträge.
Die Linkparty für euren Dip bleibt bis zum 20.07.2018 geöffnet, also tragt euch gerne mit eurem Beitrag unten ein und verlinkt #letscooktogether2018 auf Instagram damit ich auch da euren Beitrag sehe. 


Am 20.7. gibts dann hier das neue Thema für euch: der perfekte TV-Snacks (Knabberzeug oder Snacks für die WM-Abende, den Netflixmarathon, den Tartortabend oder Filmeabende).
Verlinkt mich doch auch gerne auf Instagram (@whatinaloves), dann werde ich mal alle Beiträge in den Stories vorstellen!
cashewdip glutenfree vegan

Kommentare :

  1. Liebe Ina,

    vielen Dank das ich bei dir zu Gast sein durfte. Einen Linsen-Cashew Dip habe ich noch nie ausprobiert aber farblich ist das auch ein Knaller.

    Liebe Grüße
    Jessi

    AntwortenLöschen
  2. Eine richtig farbenfrohe Runde diesen Monat! Du hast mal wieder ein tolles Thema für uns ausgesucht und dein Linsen-Curry-Cashew-Dip sieht verdammt lecker aus! Ich glaube bei uns gibt's demnächst eine Dip-Party, bei der die Beiträge fleissig nachgekocht werden ;-)

    Liebe Grüße,
    Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Nüsse zerkleinern, ist ja immer so eine Sache. :) Wenn man die in Wasser einweicht, klappt es wohl besser? Ich besitze nämlich keinen Supermixer. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  4. Die Farbe des Dips macht einfach gute Laune!! :DD Mit Cashewkernen sollte ich auch mal etwas kochen :)

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden. Bitte bestätige es mit dem Klick auf „veröffentlichen“.

Comments make me happy – so make me smile ♥.
Danke für die lieben Worte & eure Kommentare