3 leckere Ideen für das Oktoberfest zu Hause

*Werbung | Kooperation mit Eden
Oktoberfest für zu Hause: Oktoberfest Burger | whatinaloves.com
Ihr Lieben, das Oktoberfest ist schon in vollem Gange. Leider werde ich es dieses Jahr nicht "ins Dirndl" und nach München auf die Wiesn schaffen.
Deshalb hole ich mir einfach ein Stück Oktoberfest zu mir nach Hause. Mit den Produkten von Eden klappt das ganz wunderbar. Dank der vegetarischen Eden Wurstprodukte habe ich mir meine persönliche Wiesn-Brotzeit einfach selbst auf den Tisch gezaubert. 
Sie sind bio, zu 100 % ohne Fleisch oder Schnick-Schnack und enthalten nur natürliche Zutaten. Noch dazu schmecken sie total lecker und lassen sich gut für verschiedene Rezepte verwenden. 

Ich zeig euch heute zwei Ideen für ein bisschen Oktoberfest-Feeling für zu Hause: Wir starten mit einem Oktoberfest-Burger.
Oktoberfest für zu Hause: Oktoberfest Burger | whatinaloves.com
Während einige Burger ja mit Fleischkäse gemacht werden, habe ich mich zur Abwechslung einmal für eine vegetarische Burgervariante entschieden. Ich habe dabei auf den vegetarischen Leberkäse MACHS HEISS von Eden zurückgegriffen und muss wirklich sagen: Noch nie habe ich so einen leckeren Fleischkäse-Ersatz gefunden wie diesen. Der vegetarische Fleischkäse auf Basis von Tofu, Hühnerei- und Molkeneiweiß ist bereits in Scheiben geschnitten, besteht aus hochwertigen Zutaten – natürlich bio und 100 % veggie also! 

Für 2 Burger braucht ihr: 
2 Laugenbrötchen 
100 g gekochtes Sauerkraut 
2 Scheiben Eden MACHS HEISS
2 Eier 
ein paar Scheiben Gurken & 
Gewürzgurken 
Ketchup/Senf 
Oktoberfest für zu Hause: Oktoberfest Burger | whatinaloves.com

So zaubert ihr euch euren tasty Veggie-Burger: Die Laugenbrötchen werden aufgeschnitten. Den vegetarischen Fleischkäse bratet ihr mit etwas Öl ca. 5 Minuten an. 
Das Sauerkraut wird nochmal warmgemacht und mit ein bisschen Kümmelsamen, Salz, Pfeffer und Öl gewürzt. 
Anschließend bratet ihr die Eier in einer Pfanne als Spiegelei.
Nun stapelt ihr das Sauerkraut, die Gewürzgurken, den Veggie-Fleischkäse, einen EL Senf (oder Ketchup), die Gurke und das Ei zwischen die Brotscheiben und schon ist euer vegetarischer Oktoberfest-Burger servierfertig. 

Eine weitere, schnelle Idee für ein oktoberfestangehauchtes Buffet ist eine schnelle kalte Platte. Hier braucht ihr gar nicht soooo viele Zutaten.
Oktoberfest für zu Hause | whatinaloves.com
Ich nehme hier einfach: 
Eine Hand voll Gewürzgurken 
Ein paar Radieschen 
Ein paar Scheiben Lieblingskäse 
Ein paar Physalis und Gewürzgurken 
Einige Scheiben Eden "LEGS DRAUF" Aufschnitt der Sorte Paprika 
Nun richtet ihr alles auf einem Brett appetitlich an und serviert es. 
Oktoberfest für zu Hause: Bayrischer Hotdog | whatinaloves.com

Und eine letzte Idee habe ich noch für euch: Eine Art "Oktoberfest"-Hotdog mit den tollen BEISS REIN Würstchen von Eden.   Diese könnt ihr übrigens sowohl kalt als auch warm genießen (z.B. 3 Minuten im Wasserbad erwärmt). 
Für meine Hotdogs habe ich sie aber kurz in etwas Öl angebraten, damit sie etwas knusprig sind. 

Für den bayerischen Veggie Hot Dog braucht ihr außerdem: 
2 Laugenstangen 
100 g vorgekochtes Sauerkraut 
Ein paar Gewürzgurken 
Etwas Senf 

So bereitet ihr euren vegetarischen Wiesn-Hot-Dog schnell und einfach zu: Das Sauerkraut kurz erwärmen und dann in die Laugenstangen geben. 
Die BEISS REIN Würstchen kurz in Öl angebraten und in Stücke schneiden. 
Auch diese gebt ihr dann in eure Hot Dogs. 
Die Gewürzgürkchen in Scheiben schneiden und zusammen mit dem Senf auf den Laugenstangen verteilen. 
Oktoberfest für zu Hause: Bayrischer Hotdog | whatinaloves.com

Wie ihr seht, sind alle drei Ideen ziemlich einfach umzusetzen, aber dennoch mal etwas anderes zum herkömmlichen Leberkäse, zur normalen Brotzeitplatte oder zum einfachen Hot Dog. 
Nun bin ich aber gespannt: Geht ihr aufs Oktoberfest und wenn ja, was ist euer (kulinarisches) Highlight dort?

Keine Kommentare :

Kommentar posten

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden. Bitte bestätige es mit dem Klick auf „veröffentlichen“.

Comments make me happy – so make me smile ♥.
Danke für die lieben Worte & eure Kommentare