Tag des Schokoladenkuchens: glutenfreier Rote-Bete-Nuss-Schokokuchen

Heute ist Tag des Schokoladenkuchens.Wusstet ihr das? Und genau den Tag habe ich zum Anlass genommen, endlich mal wieder einen Schokokuchen zu backen. Natürlich will ich euch auch daran teilhaben lassen. 


Schokokuchen gibt es auf whatinaloves garnicht soooo viele. Es gab hier mal einen mit Granatäpfeln und bei Lets cook together gabs 2016 mal eine Runde Chocoholic
Der Kuchen heute kommt sogar ein bisschen gesund daher. Er beherbergt rote Bete - das macht ihn besonders saftig. Außerdem ist er glutenfrei, denn ich habe Mehl einfach mal durch Mandeln ersetzt.

glutenfreier Rote-Bete-Nuss-Schokokuchen | whatinaloves.comIhr nehmt
250 gr Mandeln, gemahlen
180 gr Rote Bete, gekocht & pürriert
120 gr Schokolade, geschmolzen 
120 gr Zucker 
30 ml Pfanzenöl
2 Eier
100 ml Milch/Milchersatz
3 TL Kakaopulver 
1 TL Backpulver
1 Prise Salz

Rote Bete pürrieren und mit der Schokolade vermischen.
Mandeln, Zucker, Öl, Eier, Milch, Kakaopulver, Salz und Backpulver dazugeben und mit dem Handmixer zu einem glatten Teig vermischen.
Ofen auf 180 Grad vorheizen.
Teig in eine gut eingefettete Form geben und für 35-40 Minuten backen lassen. Ich habe auf den Teig noch Pekannüsse verteilt.
Kuchen nach dem Backen abkühlen lassen und mit Kakaopulver bestreuen. 

Und schon seid ihr bereit für die große Schokoladenkuchenfeierei heute! Lasst es euch gutgehen. 
glutenfreier Rote-Bete-Nuss-Schokokuchen | whatinaloves.com

Kommentare :

  1. Ein wunderbar anderer Schokoladenkuchen. Danke!
    xx Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  2. Kuchen und Rote Beete? Das finde ich eine geniale Idee und schreit danach, ausprobiert zu werden. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  3. Rote beete? wow, klingt mega interessant! Werde ich mir mal merken :)

    Sandy GOLDEN SHIMMER


    AntwortenLöschen
  4. Rote Rüben und Schokolade passt perfekt zusammen und dein Kuchen sieht so toll aus. :-)

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ina,
    oh Gott ja, Robe Bete und Schoko sind eine göttliche Kombination!
    Ich habe mich da auch schon einige Male ausgetobt und konnte echt jeden davon überzeugen (vor allem wenn ich es nicht vorher, sondern erst nach dem Kosten erwähnt habe haha).

    Liebst,
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  6. sieht megalecker aus!

    LG Alex
    Blog

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden. Bitte bestätige es mit dem Klick auf „veröffentlichen“.

Comments make me happy – so make me smile ♥.
Danke für die lieben Worte & eure Kommentare