Urlaub auf dem Teller - Hola Sol #nachgekocht

Gerade zeigt sich der Sommer mal wieder von der besten Seite, und da muss ich euch einfach passend dazu ein Buch vorstellen mit lauter leckeren Sommerrezepten. Hola Sol (amazon Affilate Link) heißt es und ist von Julia Cawley (deren Buch-Fan ich bin), Vera Schäper und Saskia van Deelen. Karibik - Palmen, Strand und gutes Essen ist das Motto und das passt zu den 30 grad da draußen doch ganz gut!
Thunfischfrikadellen mit Avocado-Gurken-Tomaten-Salat | whatinaloves.com
Im Buch selbst findet ihr karibik-sommerliche Rezepte für Morgens, Mittags, Zwischendurch und Abends sowie Desserts und Getränke und jede Menge schöne Karibikbilder. Ein Rezept hat es mir besonders angetan, und das will ich heute gleich vorstellen: Thunfisch-Frikadellen mit frischem Gurken-Avocado-Tomatensalat.
Für die Frikadellen nehmt ihr:
2 große Kartoffeln, geschält und geviertelt
130 gr Thunfisch aus der Dose (Abtropfgewicht)
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
etwas gehackte Petersilie oder Koriander
1 Ei
Salz, Pfeffer, Chilli
Öl zum Braten
Thunfischfrikadellen mit Avocado-Gurken-Tomaten-Salat | whatinaloves.com
Kartoffeln in Salzwasser gar kochen. Anschließend in einer Schüssel fein pürrieren.
Thunfisch dazugeben und vermengen.
Zwiebel und Knoblauch fein hacken und zusammen mit der Petersilie und dem Ei zur Kartoffel-Fischmasse geben. Alles gut mit Salz, Pfeffer und Chilli abschmecken und vermengen.
Aus der Masse kleine Frikadellen formen.
Öl in einer Pfanne erhitzen und die Fischfrikadellen von beiden Seiten anbraten.

Im Buch gabs dazu noch das Rezept einer Zitronenmayo. Bei mir gabs einfach einen schnellen Knoblauch-Minze-Jogurt.
Für den Gurken-Avocado-Tomaten-Salat schneidet ihr 1/2 Gurke in Würfel, kleine Cherrytomaten werden geviertelt und eine Avocado ebenfalls gewürfelt. Das ganze wird dann mit Limettensaft, Salz, Pfeffer und frischer Minze sowie ein bisschen Olivenöl vermengt. FERTIG!
Thunfischfrikadellen mit Avocado-Gurken-Tomaten-Salat | whatinaloves.com
Was landet denn bei euch

Kommentare :

  1. Das ist wirklich ein tolles Sommerrezept. Danke fürs Zeigen!
    xx Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  2. Das muss ich meinem Freund zeigen, der will die sicher nachkochen. Wir haben am Samstag Kidneybohnen-Buletten zubereitet. Das war sehr lecker! <3

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden. Bitte bestätige es mit dem Klick auf „veröffentlichen“.

Comments make me happy – so make me smile ♥.
Danke für die lieben Worte & eure Kommentare