Gute-Laune-Sommercocktail: Mango-Tango

19 Kommentare
Mädels!! Der Sommer ist zurück! Schön, wenn man nicht mehr jeden Abend die ganzen Pflanzenkübel ausschütten muss, weil sie vom vielen Regenwasser überfüllt sind. (Das Regenwetter am Samstag konnte wenigstens dafür genutzt werden endlich mal in die Stadt zu fahren und ein passendes Kleidchen für die vieeelen anstehenden Hochzeiten zu finden! Last Minute sozusagen, denn die erste der vier Hochzeiten ist schon am Freitag.)
Endlich dürfen auch die Balkonbezüge wieder raus! Alleine den Sonntag Nachmittag habe ich gestern ausschließlich auf dem Balkon verbracht (die Sonne hat mir echt gefehlt)! 
Passend zum schönen Wetter gibt’s heute bei mir ein fruchtiges Gute-Laune-Rezeptchen (wer hat schon Lust auf große Kochaktionen bei dem warmen Wetter?!): Einen Mango-Tango-Sommercocktail.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cityglam001/drink4_zpsc1e1f27c.jpg
Ihr braucht:
1 reife Mango (die könnt ihr in Würfel schneiden und nochmal kurz einfrieren!)
1 Maracuja 
1 kleine Banane
400-500 ml Kokosnussdrink (ich nehme hier die neue von Alpro*)
ein paar Minzblätter (ich nehme immer türkische Minze)
etwas Vanille
Etwas Honig, wems noch nocht süß genug ist (wenn ihr sehr reife Bananen nehmt, dann braucht ihr nicht nachsüßen)
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cityglam001/drink1_zps7b02c65e.jpg
Alle Zutaten im Mixer schön cremig rühren. Wers noch cremiger mag, kann noch etwas (2-3 EL)  Jogurt oder Quark dazugeben.
Die Ränder meiner Mason Gläser (die gibts übrigens hier*) habe ich kurz in etwas Zitronensaft getunkt und anschließend in Kokosstreusel getunkt! Dadurch bekommen sie diesen sommerlichen Kokosrand!
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cityglam001/drink3_zps6e965f2e.jpg
Nun müsst ihr nurnoch eins tun: Beine hoch - Lieblingszeitung nehmen - und den Sommer genießen!
Wir habt ihr den tollen Sommersonntag verbracht?  
*Werbung

What ina ❤ // Lieblinks & Juli Favoriten

19 Kommentare
Yes yes yes, auch der Juli ist wieder voller wundervoller Posts meiner Lieblingsblogger, die ich unbedingt mit euch teilen möchte!
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cityglam001/monatsfavoritenjuli_zps937733eb.jpg
Meine "Nachmachliste" wurde nämlich wieder um ein paar Gerichte erweitert:
{1} Wie könnte ich auch "nein" sagen zu diesen leckeren selbstgemachten Karamellbonbons von Ronja.
{2} Eine süße Idee für die nächste Sommerparty sind diese Feta-Melonen-Bites von Erin Gleeson von The Forest Feast”.
{3} Von Quesadillas bin ich seit diesem Jahr ein großer Fan. Warum sie nicht auch mal mit Pilzen füllen, so wie es Lindsay von pinchofyum getan hat!
{4} Und bei Luzia pimpinella gabs ein wunnnnnderschöööönes Klemmbrett-DIY fürs Wohnzimmer! Das wär doch mal was für unsere kahle Flurwand!
{5} Ein paar tolle Berlin-Food Tipps gibts bei Ann.Meer! Es wird zeit mal wieder in die Hauptstadt zu kommen.
{6} Apropo Hauptstadt: Toko (von tokography) hat wunderbare Bilder beim Empfang der Nationalmanschaft auf der Fanmeile in Berlin geschossen. WOW!
{7} Und Julia lieferte das perfekte Fußball-Food: Veggie-Burger mit Avocado MJAM - den muss ich haben!
{8} Und bei Andrea von Jolijou gabs einen süßen Schland-Kuchen! Hach, wunderbare WM-Zeit!

Und natürlich gab es auch diesen Monat wieder einige Dinge, ich für mich entdeckt habe bzw. besonders gemocht habe:
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cityglam001/favoritenjuli_zps2b775a88.jpg
Die Sojadrinks von  Harvest Moon sehen nicht nur extrem toll aus (was für wunderschöne Flaschen!), sondern schmecken auch sehr fein (fruchtig, cremig und nicht zu süß!)! Besonders mag ich die Sorte Mango Maracuja . (Auf der Website habe ich gesehen, dass es auch noch Green Smoothies gibt – die werde ich das nächste Wochenende im Biomarkt nochmal suchen gehen!) 

Der Kinofilm Maleficent. Meine Freundin und ich haben uns recht spontan entschlossen in den Film zu gehen und ja – es war eine richtige Entscheidung. Hier konnte man einfach mal ein paar Stündchen richtig abtauchen in eine märchenhafte Welt. Die Story klingt zwar nicht sonderlich spannend, die Zeit verflog aber total schnell. Ich mochte den Reload des Märchens Dornröschen ziemlich gerne!

Sommer = Eiszeit! Und seitdem ich die leckeren Frozen Yogurts von Mövenpick* testen durfte, landen sie regelmäßig in unserem Gefrierfach. (Es gibt die Sorten Crisp, Honey Walnut,  Red fruit Cookie und Almond Caramel mit Karamellsoße – letzteres ist mein absoluter Favorit). Am meisten mag ich die kleinen Minipacks – die lassen wir uns dann Abends ab und zu noch auf dem Balkon schmecken.

Und ja, auch dieses Mal gehört die Degusta Box* zu meinen Favoriten. Die Box war wieder sehr schön zusammengestellt. Die Fassbrause von Bitsburger gibt’s bei uns jetzt öfters (Rhabarber und Zitrone – Waldmeister war nicht so unseres!), die kleinen Minibrownies waren bei meinem Freund als „Pausensnack“ sehr beliebt und das allertollste war das Gewürzeset von Spizecompany (Hier bekommt man gleich eine Box voll kleiner Gewürze wie Salz, Pfeffer, Zimt, - einfach perfekt für den nächsten Urlaub). Das einzige was nicht so passend war, war der Tee – hier hätte ich mir vielleicht etwas sommerlicheres gewünscht. Eistee oder so. (Aber das ist schon Meckern auf hohem Niveau…) Mit dem Code 50MTH  bekommt ihr auf eure erste Degusta Box Bestellung übrigens immernoch € 5 Rabatt.

Zumba für die Wii! Seitdem wir hier eine Wii haben, gibt’s ein wöchentliches Zumba Programm vor dem Workout! Ich liebe die meisten der Lieder total, sie machen gute Laune und man merkt garnicht wie schnell die Zeit dabei eigentlich vergeht. (Zudem kann man so Zuhause jederzeit Sport machen, ohne zum Beispiel aufs Wetter Rücksicht zu nehmen).
Und nun verratet ihr mir doch mal, welche Dinge euch im Juli begeistert haben! (Egal ob Food, Beauty, Kinofilm, Buch oder Postidee

Sommerlicher White Chocolate-Cheesecake im Glas mit jeder Menge Beeren

28 Kommentare
Juhu! Ich freue mich so, dass euch der Zürich Post so gut gefallen hat. Und danke auch für die vielen neuen Tipps. Die sind auf jeden Fall für den nächsten Zürichbesuch notiert. Heute soll es aber mal wieder um was Süßes gehen! Um Schokolade!
Letztens bekam ich eine PR-Anfrage, ob ich nicht Lust hätte – zusammen mit 2 anderen Bloggern- ihre leckere Schokolade zu testen und daraus was Leckeres zu zaubern! Schokolade? NA KLAR! Ich musste also garnicht lange überlegen, sagte zu und schon flatterte ein leckeres Schokoladenpaket von Leysieffer* bei mir ein!
Ehrlich gesagt sind diese leckeren edlen Sorten fast zu schade um sie zu „verbacken“. Heute gibt es daher ein kleines Dessert, was sich perfekt für schöne Sommerabende mit Freunden eignet. 
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cityglam001/dessert1_zps055cbc82.jpg
Einen Cheesecake-Dessert (ohne Backen!) aus dem Gläschen mit fruchtig-frischem Beiwerk und weißer Schokolade.
Gesund ists auch noch, denn satt Boden gibt’s einen Beerenspiegel und diese kleinen Gläschen passen nach jedem Grillen noch in den Magen rein ;).

Für den Beerenspiegel braucht ihr
250 – 300 gr. Sommerbeeren (ich habe Brombeeren und Erdbeeren genommen, hier gehen auch TK-Beeren)
2-3 EL Vanillezucker
2 TL Pulvergelatine
Beeren mit dem Zucker und dem Wasser aufköcheln lassen. Topf vom Herd nehmen und alles pürieren. Anschließend und die Gelatine unterrühren. Fruchtmasse in Gläschen geben und für 1-2 Stunden im Kühlschrank festwerden lassen. 
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cityglam001/dessert3_zpsa204e96e.jpg
Für die Cheesecakemischung (ergibt 6-8 Gläser je nach Größe) braucht ihr:
450 gr Quark (20% Fett)
1 TL Vanillemark 
2 Päckchen Vanillezucker
500 gr. Frischkäse
50 gr. weiße Schokolade*, geschmolzen
3 TL Pulvergelatine 
Alles zusammenmischen - zum Schluss das Gelantinepulver einrühren und die Masse anschließend über die feste Beerenmasse geben. Im Kühlschrank fest werden lassen (2-3 Stunden oder idealerweise über Nacht) und vor dem Servieren mit ein paar Beeren, Schokospänen und gehackten Pistazien dekorieren. 
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cityglam001/dessert2_zps84005d68.jpg
Die mitgeschickte dunklere Schokoladen bekommt ganz bald auch ihren Auftritt :D Seid gespannt!
Da es bei uns seit 2 Tagen durchregnet, wäre so ein Dessert jetzt nicht schlecht um meine Laune aufzuhellen (Schokolade uns so, ihr wisst was ich meine!).  Der Sommer darf sich gerne auch mal wieder bei uns im Süden blicken lassen! 
Wie siehts bei euch aus? Hattet ihr die letzten Tage Sommerhitze oder so wie ich Dauerregen? 
*Werbung