Blogger Picknick 2014 // Moments like this

16 Kommentare
Heute möchte ich euch kurz von unserem kleinen Bloggerpicknick von letzten Samstag erzählen. Bloggertreffen sind immer was tolles. Man trifft neue Menschen die man (zum Teil) vorher noch nicht kannte und doch teilt man ein ganz bestimmtes Hobby und findet gleich viele Gemeinsamkeiten! 
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cityglam002/picknick2_zps93f55da7.jpg
Bei solchen Bloggertreffen ist es völlig normal, wenn ein Haufen Mädels mit Kameras in der Hand wild um sich knipst! Und es ist so furchtbar normal, wenn man zwischendurch mal das Smartphone zückt um seinen Status auf Instagram/Facebook zu teilen.
Für Außenstehende vielleicht befremdlich, wenn 8 Mädels um ein großes Picknicklager stehen und statt zu essen erstmal jedes Schüsselchen fotografieren. Für uns aber völlig normal!
Ihr könnt es schon vermuten, das Treffen war wunderschön! Auch das Wetter meinte es ziemlich gut, bis auf einen kleinen Schauer hatten wir nämlich Sonne satt!
Und wie das bei Bloggern nunmal so ist, gabs auch jede Menge feine Sachen zu essen. Jeder brachte irgendwas mit. Von Cookies, Nusshörnchen, Schoko-Bananen-Muffins, Obst, Salaten, Blätterteigstangen, Pizzaschnecken bis hin zu ganz vielen Getränken war wirklich alles dabei! 
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cityglam002/picknick5_zps74f09986.jpg
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cityglam002/picknick3_zpse6763443.jpg
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cityglam002/picknick4_zpsf374cf1e.jpg
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cityglam002/picknick6_zps4b9fcf60.jpg
Diesmal gab es sogar ein kleines Give Away für alle Teilnehmer. Spontan haben Yvonne und ich nämlich beschlossen noch eine kleine Bloggertüte zusammenzupacken, sodass jeder was zum „Mit-nach-Hause-nehmen“ hatte.
Neben ein paar Wertmarken, Ministempeln, Trinkröhrchen und Tee gab es tolle Garnbänder von Garn & mehr (danke liebe Birgit, dass du das so schnell möglich gemacht hast) und tolles Masking Tape von das-Tropenhaus.

Und in so einer guten Gesellschaft vergingen die nächsten 5 Stunden auch erschreckend schnell. Ich bin froh auch diesmal wieder so nette Menschen in live kennengelernt zu haben und freue mich schon auf eine Wiederholung in 2015!
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cityglam002/picknick1_zps31c48600.jpg
Und das waren die hübschen Mädels die dieses Jahr dabei waren (von links):
Ich / Tanja von Strawberry-Pancake / Anette unser Schwarzwaldmaidli / Maren von Maren-Vivien / Hai-Yen von giselaisback / Yvonne von Puppenzimmer / Frauke von Ekule-le / Mareike von my-petitgateau
Ihr sehr, wir hatten tolle Stunden! Vielen Dank an die Mädels für das tolle Picknick und auf ein baldiges Wiedersehen!
Wart ihr schonmal auf einem Bloggertreffen oder habt selbst mal Lust eins zu organisieren?

{Copyright}Fotos u.a. von Hai-Yen, Tanja, Anette & Maren

Pfifferling-Risotto mit getrockneten Tomaten

26 Kommentare
Am Wochenende überkam mich mal wieder die Risottolust! In der letzten Degusta Box war nämlich u.a. ein Päckchen Risotto-Reis von Oryza enthalten und schon seit Wochen wartet dieser auf seinen „Auftritt“.
Wer meinen Blog kennt, weiß vielleicht, dass ich an dieses Zucchinirisotto mein Foodherz verloren habe. Die Zubereitung ist recht simpel, die Zutaten könnt ihr nach Belieben abwandeln. Zum Beispiel auch mit getrockneten eingelegten Tomaten (von der Firma Kluth die ebenfalls in der Degustabox waren).
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cityglam001/pilzrisotto1_zpsae2a2ead.jpg
Und da gerade Pfifferlingezeit ist, dachte ich, ich kombiniere die beiden Sachen doch einfach mal miteinander. Daraus entstand dann dieses leckere Pilzrisotto.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cityglam001/pilzrisotto3_zps2638cdd8.jpg
Zutaten für 3-4 Portionen:
1 Zwiebel, gewürfelt
250 gr. Risottoreis
Weißwein zum Ablöschen
1 Liter Gemüsebrühe
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
20 gr. Butter
1 Hand voll  getrocknete Tomaten, in Stücke geschnitten
etwas frischer Thymian, Olivenöl
Pfeffer, Salz, etwas Parmesan (ca. 50 gr.)
350 gr. Pilze (Champignons, Pfifferlinge...)

Zwiebeln in Olivenöl anbraten. 1/2 der Pilze vierteln und zu den Zwiebeln geben. Den Reis, Thymian, Tomaten und Knoblauch untermengen und ebenfalls glasig werden lassen. Dann mit etwas Weißwein ablöschen und nach und nach die heiße Brühe hinzugeben. Auf mittlerer Hitze köcheln lassen und ständig umrühren. (Brühe nachgießen sobald diese verkocht ist). Nach 25-30 Minuten ist das Risotto fertig und noch etwas al-dente. Mit Salz & Pfeffer abschmecken und etwas Parmesan untermischen. Zum Schluss Butter unterrühren.

½ der Pilze habe ich übrigens in einer Extrapfanne, mit etwas Öl, Salz,Pfeffer und Schnittlauch angebraten und dann anschließend über das Risotto gegeben. Lecker!
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cityglam001/pilzrisotto2_zps60937c6b.jpg
Das Risotto (wiedermal viel zu viel für uns zwei! Kann man aber ja auch noch am nächsten Tag essen) war einfach ein Genuss. Ich könnte mich da regelmäßig reinlegen!
Was sonst noch in der Degustabox war seht ihr übrigens hier. Wer selbst mal eine Degusta Box* testen mag, der bekommt mir dem Aktionscode WX2FK 5 Euro Rabatt auf die erste Bestellung.
Seid ihr zur Zeit auch so Pfifferling-verliebt wie ich?
*Werbung

{5 Things} ...die diese Woche von der To-Do-Liste gestrichen werden können!

13 Kommentare
Heute wäre es eigentlich Zeit für einen neuen Post, aber irgendwie kam ich die Woche zu nichts! (Nichtmal zum Kochen!)
Darum plaudere ich heut einfach mal ein bisschen, was ich die Woche so gemacht habe.

- Mein neues Handy neu eingerichtet!! Das alte Ace 2 wurde vom neuen S 5 Mini ersetzt und es ist DAS perfekte Handy für mich. Neben einer besseren Kamera und einer schnelleren Android Version gibts auch einen eingerichteten Fitnessbereich mit Schrittzähler, Trainingsmanager, Herzfrequenzmesser und Kalorienzähler. Bisher bin ich mehr als begeistert! Vielleicht gibt’s dann auch bald einen zweiten Teil meiner App-Verliebt-Reihe. Gibt’s noch neue Apps, die man unbedingt haben muss?
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cityglam002/handy1_zpsf40449f0.jpg
- Bei Ikea gewesen! Ich möchte das Projekt „Zu leerer Flur“ endlich in Angriff nehmen und dort eine kleine Galerie machen. Donnerstagabend ist es bei IKEA übrigens extrem angenehm zu shoppen! 
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cityglam002/ikeaa_zpsb137fab0.jpg

- Eistee getrunken und den Wettergott angebetet, dass es endlich wieder Sommer wird! Kürzlich erreichte mich nämlich ein tolles Test-Paket mit vieeelen Eistees. 
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cityglam002/eisteegeschwander1_zpsd4ff45f3.jpg
Die neuen Sorten von Tee Gschwendner*, schmecken mindestens doppelt so gut wie die alten (nicht zu süß und garnicht künstlich), und haben ein neues hübsches Kleidchen bekommen. Außerdem haben sie lange nicht mehr so viele Kalorien wie die Vorgänger. Mein absoluter Liebling ist Minze! Und das bitte eisgekühlt! 
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cityglam002/eisteegeschwander2_zps256d2f0c.jpg
 
- Das Bloggerpicknick am Samstag vorbereitet. Sorgen macht mir ein bisschen das Wetter – die restliche (Food-)Planung steht aber und ich freue mich, am Samstag 10 nette Mädels kennenzulernen und zu quatschen.

- Ich war laotisch essen bei Rose in Freiburg (Herdern)! Für alle Freiburger: Extrem lecker da! Zum Sitzen leider nicht so schick (bei tollen Wetter ists draußen aber ganz nett) – aber einfach köstlich! Und auf der Karte findet man endlich mal authentische Gerichte. Die Summerrolls und Reisbandnudeln mit Hähnchen waren zum Reinlegen.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cityglam002/rose_zps4ee99d39.jpg
Soooo nun darf ich euch ein tolles Wochenende wünschen :) Ich hoffe ihr habt was tolles vor? 

*Werbung