{DIY} Choco Spoons als Last-Minute-Geschenk zu Weihnachten

13 Kommentare
Heute geht’s weiter mit den letzten Weihnachtsvorbereitungen... Dieses Jahr habe ich einen „alten Klassiker“ wieder aufleben lassen: Choco Spoons!
Bereits 2011 habe ich die süßen Dinger hier verschenkt, und ich habe das Gefühl, die kommen jedes Jahr wieder gut an...
Dieses Jahr habe ich sie aber nicht in der Silikonform gemacht sondern die Schokolade direkt auf Holzlöffel gegeben (ich habe diese hier benutzt).
Wenn ihr keine Holzlöffel mögt, könnt ihr auch Löffel aus Metall, Keramik oder Plastik verwenden.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cityglam001/chocospoon2_zps793b3c1d.jpg
Ihr braucht:
100 gr. hochwertige Schokolade (ich habe hier die Bio-Milchschokolade von Original Beans* verwendet. Da tut man gleichzeitig noch was für die Natur.)
1-2 EL Sahne
Deko wie Steusel, Minimarshmallows, gehackte Zuckerstangen, Gewürze 

Dann ist es eigentlich ganz einfach:
Die Schokolade wird zusammen mit der Sahne im Wasserbad langsam erhitzt.
Anschließend lasst ihr sie kurz abkühlen und gießt dann ein bisschen davon in die bereitgestellten Löffel (je größer die Löffel, desto besser).
Bestreut nun die Schokolade mit eurer Deko.
Nun lasst ihr die Schokolade am besten 2-3 Stunden in Ruhe bis sie komplett abgekühlt ist.
Nun müsst ihr sie nurnoch schön in Folie verpacken und könnt sie verschenken.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cityglam001/chocospooon1_zps830a7841.jpg
Wer mag, kann die Schokolade übrigens noch ein bisschen mit „verrückten“ Geschmacksrichtungen aufpeppen. Die Extrazutaten werden einfach in die geschmolzene Schokolade eingerührt.
Da hätte ich zum Beispiel folgende Varianten:
  • Chai-Pulver
  • Zimt
  • Etwas Vanillemark
  • Ein Mini Stück Chili
  • 1 Tropfen Minz-Aroma
Ich habe hier noch auf die schnelle ein kleines Label bestempelt. Ihr könnt hier aber auch noch eine kleine „Gebrauchsanweisung“ basteln, damit der beschenkte weiß, dass er die Schokoladenlöffel nurnoch in heiße Milch rühren muss.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cityglam001/chocospoon5_zps11127d36.jpg
Zu den Spoons eignet sich übrigens auch eine selbstgestaltete Tasse! Wie das geht habe ich euch ja hier diese Woche erklärt ;).
Und nun bin ich gespannt, welche Geschenke aus der Küche dieses Jahr von euch verschenkt werden :)

5 perfekte Weihnachtsgeschenkideen zum verschenken & gewinnen

143 Kommentare
Huch, hier gab es doch gestern erst was zu gewinnen...Und heute schon wieder? Ja ihr seht richtig!! Heute möchte ich sogar gleich 5 von euch beschenken, denn ich habe ein bisschen bei meinen Kooperationspartnerin rumgefragt, wer Lust auf ein schönes Vorweihnachtsgewinnspiel hat und es kamen soooo tolle Sachen zusammen!!!
Außerdem gibts 5 ganz heiße Geschenketipps für euch (und die bringen euch am 23/24.12 ja nichtmehr ganz so viel). Quasi für alle die, die noch das passende Geschenkchen für Oma, Mama, die Schwester, beste Freundin etc. suchen.

http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cityglam001/1_zpsb76ccd79.jpgHabt ihr schonmal euren eigenen Schmuck gebastelt? Mit einem der tollen Schmuck-Bastelsets von The P. cookery* geht das total leicht! In Hamburg & Herford gibt es hier einige ganz tolle Filialen, bei denen ihr schöne Schmuck-Kits kaufen könnt oder an einem der spannenden Workshops teilnehmen könnt (oder einen Gutschein dafür verschenken könnt).
Ist das nicht eine schöne Idee zum Verschenken? Das Armband "Endless Blue" habe ich selbst schon nachgebastelt Ich bin jetzt wirklich kein Bastelgenie, aber es hat alles genau so geklappt, wie es in der Anleitung stand. Idiotensicher also ;)
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cityglam001/cookery_zpsfb15928f.jpg
Was enthält so ein Set?
Ein Kit enhält alle Materialien für ein Armband! Mein Armband was ich gebastelt habe war recht einfach und bestand aus 3 Einzelarmbändern (die man auch so schön alleine Tragen kann).
Für wen ist das geeignet?
- Für die Schwester die auf tollen Schmuck steht
- Für DIY-Bloggerfreundinnen, die sich mal an was Neues trauen wollen.
- Die Cousine, die gerne bastelt.


http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cityglam001/2_zps2636ee43.jpg Ein bisschen „lushige“ Pflege darf auch im Winter nicht fehlen. Diese lustige Snowman Waschknete* zum Beispiel lässt sich unter der Dusche zu Figuren, Formen oder einem lustigen Schneemann formen. Noch dazu verzichtet Lush auf Tierversuche und künstliche Zusatzstoffe und ist zudem 100% vegetarisch (vieles sogar vegan) was ich immer sehr empfehlenswert finde.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cityglam001/lush1_zps668ecfa7.jpg
Für wen ist das geeignet?
- Für alle, die Wert auf nachhaltige Pflegeprodukte legen und/oder vegetarisch/vegan leben.
- Für den kleinen Neffen, der so ungern badet und duscht (mit dieser Knete wird sich das ganz schnell ändern).
- Für die Freundin, die sich für den Tierschutz einsetzt.

http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cityglam001/3_zps78d53bcc.jpgEinen Gutschein für eine neue Handyhülle von DeinDesign* ist schon was tolles! Ich habe mir selbst gerade erst 2 Hüllen für mein neues Galaxy 5 Mini bestellt (die zeige ich euch wenn sie da sind) und muss sagen, dass es hier wirklich wunderschöne Design zur Auswahl gibt. Wer da nichts findet, kann sich auch einfach selbst eine Hülle designen und ein eigenes Bild hochladen. Meine Designfavoriten sind diese:
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cityglam001/deindesig_zps3612c919.jpg
Neben Handyhüllen und -klebefolien gibt es übrigens auch noch Folien um z.B. Ikeatische oder Kaffeemaschinen zu bekleben. Eine Holzklebefolie für die alte Kaffeemaschine? Das wär doch mal was!
Für wen ist das was?
- Für die Oma, die jetzt ein „neumodisches Schmartfooon“ hat (wie wäre es mit einem Familienbild oder dem Lieblingshaustier als Handyhülle?).
- Für die schusselige Schwester, deren Handy ständig runterfällt (mit der Hülle wäre es wenigstens ein bisschen geschützt). 
- Für die beste Freundin, die bald wegzieht, damit sie so immer eine kleine Erinnerung in Form einer schönen Handyhülle mit eurem Lieblingsspruch/Liedzitate etc. bei sich trägt.

http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cityglam001/4_zpsdd90cf81.jpgAllen süßen Naschern kann ich das Schokofondue von Nikolas Vahe empfehlen. Das gibt’s bei Graf Interiors* in verschiedenen Schokosorten (als kleines Set oder als großes Geschenkeset mit Marshmallows & Holzspießchen). Ich durfte Vollmilch/Kokosnuss schonmal testen und muss sagen, in Kombination mit Bananen und Mini-Kokosstreuseln oder Krokantstückchen ist das einfach unschlagbar lecker.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cityglam001/fondueset_zps7b667756.jpg
Für wen ist das was?
- Für den frischangeheirateten Schwager, der gerne Süßes nascht!
- Als Mitbringsel zu den Schwiegereltern – so kann man sich das Dessert zu Weihnachten gleich sparen.
- Als Wichtelgeschenk zu Weihnachten, wenn man noch nicht weiß, wen man damit beschenken möchte. So hat man was praktisches, was süßes und was zum spielen in einem. Quasi das volle Überraschungsei für Erwachsene.


http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cityglam001/5_zps2ad9f1d6.jpg Ein Gutschein für einen persönlichen Kalender oder ein selbstgestaltetes Notizbuch von persönlicher Kalender*. Hier könnt ihr das Aussehen selbst bestimmen, z.B. mit einem eigenen Cover und auch die Kalenderseiten können ein bisschen personalisiert werden zum Beispiel durch ein extra Feld für die Arbeitsstunden, das Wetter oder das Trainingsprogramm. Hier zeige ich euch mal die Cover von meinem Kalender 2014 und den von 2015:
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cityglam001/persoumlnlicherKalender1_zpsac218a2d.jpg
Für wen ist das was?
Für den besten Kumpel, der gerade mitten in der Klausurvorbereitungsphase / vor dem Abi steckt und auf den bald viele wichtige Termine zukommen.
- Für Mama, die geschäftlich viel unterwegs ist und die vor lauter Terminen ein bisschen den Überblick verliert (hier könnt ihr dann direkt auch ein paar Termine wie „Einladung zum Kuchenessen“ etc. eintragen).
- Die Freundin, die nächstes Jahr heiratet und noch kein richtiges Notizbüchlein für Ihre Ideen und Pläne hat.
- Für alle, die ihre Liebe fürs Kalenderschreiben und verzieren entdeckt haben (hier könnt ihr dann idealerweise noch ein paar schöne Masking Tapes, Stifte und Stempel dazulegen).

Und damit ihr jetzt nicht denken müsst "Oooocchhh das hätte ich auch gerne alles" durfte ich euch zusammen mit meinen Kooperationspartnern 5 wundervolle Päckchen schnüren, die ich nun an euch verlosen möchte.  Schaut mal:
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cityglam001/wintergiveawayKopie_zps6e3d3ed4.jpg
Zu gewinnen gibt es also:
1x 3 schöne Schmucksets von The P. cookery*
oder
1 Überraschungspaket von Lush mit 3 schönen Winterneuheiten
oder
1x einen Gutschein über 24,95€ für eine neue Handyhülle von DeinDesign
oder
1 x ein köstliches Schokofondue von Nicolas Vahe 
oder
1 Gutschein für einen persönlicher Kalender im Wert  von € 35,- 

Und so hüpft ihr ins Lostöpfchen:
Einfach einen Kommentar dalassen in dem euer Name/Blog oder Name/Email stehen
Ihr seid aus Deutschland und mind. 18 Jahre alt (oder habt das Einverständins eurer Eltern am Gewinnspiel teilzunehmen)
Verratet mir, mit welchen beiden Gewinnen ich euch besonders glücklich machen könnte und wieso!
Wer das Gewinnspiel auf Facebook teilen mag, bekommt ein Extralos (bitte im Kommentar dazuschreiben sofern ihr es geteilt habt.)
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Ausgelost wird am 24.12. & die Gewinner werden auch hier bekannt gegeben.
*Links zu Kooperationspartnern

Adventskalendertürchen & leckerer Weihnachtstee für euch

92 Kommentare
Heute darf ich euch eine tolle DIY Idee vorstellen, die ihr auch super als Geschenkidee (oder auch Wichtelgeschenkchen) für Weihnachten verwenden könnt.
Für die Anleitung müsst ihr aber schnell zu Jenni von Monsieur Muffin hüpfen, denn dort gibt es meinen Beitrag als Adventskalender-Special! Auf ihren Blog könnt ihr übrigens jeden Tag 1x schauen, denn neben meinem Beitrag haben viele andere tolle Blogger sich auch ganz feine Sachen überlegt!
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cityglam045/xmastasse5_zps7c7f8859.jpg
Den passenden Tee für die Tassen präsentiere ich euch heute dazu! Die neuen leckeren Wintersorten von Tafelgut gibt’s nämlich ganz neu bei Shabby Style*. (Leider komme ich diesen Winter nicht mehr nach Berlin, aber ihren Shop Frau Fröhlich in Berlin Kreuzberg kann ich euch wärmstens empfehlen wenn ihr noch ein paar tolle Geschenke braucht. Ich war selbst schonmal da)
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cityglam001/tasse6_zps0d7910db.jpg
Ihr wisst ja, ich bin eine olle Teetante, und wechsel gerne mal zwischen den Sorten hab. Baked Apple hats mir aber ganz besonders angetan! 
Und wisst ihr was? Da Laura und Jens auch euch ein bisschen Weihnachtsfreude schenken wollen, haben sie beschlossen, dass ich euch heute einen der 3 Wintersorten verlosen darf.
Ihr dürft euch aussuchen ob Baked Apple, Christmas Punch oder Winter Berries!
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cityglam001/tee_zps26415a18.jpg
Alles was ihr tun müsst um ins Lostöpfchen zu hüpfen ist...
Einfach einen Kommentar dalassen mit Name/Blog oder Name/Email & mir verraten welcher Tee euer Favorit wäre.
Ihr seid aus Deutschland und mind. 18 Jahre alt (oder habt das Einverständins eurer Eltern am Gewinnspiel teilzunehmen)
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Das Gewinnspiel geht bis zum  17.12 / 18:00 Uhr und der/die Gewinner/in wird hier bekannt gegeben
Den Christmas Punch Tee hat gewonnen: Lola
Habt einen tollen Start in die Woche!