Peanutbutterlove oder der perfekte Erdnussbutterkuchen

Für das ich Erdnussbutter abgöttlisch liebe, gibt es auf whatinaloves ganz schön wenig Erdnussbutter Rezepte ist mir letztens aufgefallen. Okay vielleicht liegt es daran, dass ich oft einfach die gleichen Rezepte backe, da weiß man, dass es schmeckt. Diese Peanutbutter-Chocolate Cookies sind wunderbar (man kann sie auch ohne Schokolade backen, dann schmecken sie mir sogar noch besser), der Bananen-Erdnussbutter-Smoothie geht eigentlich immer, wenn man mal schnell eine Portion Peanutbutterlove braucht und die Schokoküchlein mit Erdnussguss von der Küchenchaotin sind auch grandios (vorallem der Guss- haha). Und wenns ganz schnell gehen muss dann schmeckt auch mal Erdnussbutter auf Apfel mit Haferflocken getoppt ganz gut!
 Ein Rezept fehlt aber noch: Der einfache Erdnussbutter-Rührkuchen. Einfach, innen fluffig und sooooo lecker! Ich darf den Kuchen garnicht so oft machen (vorallem jetzt mit Hinblick auf die Bikinifigur nicht).

Ihr braucht für eine Kastenform:
150 gr Zucker
90 gr weiche Butter
75 gr crunchy Erdnussbutter
2 Eier
170 gr Mehl
80 gr Jogurt 
1 TL Backpulver
Etwa 60 gr Schokolade zum schmelzen (ich habe Vollmilch und Zartbitter gemischt)

Der Zucker, die Butter und die Eier werden zusammengemischt. Nun gebt ihr Mehl und Backpulver dazu und anschließend rührt ihr auch den Jogurt und die Erdnussbutter unter.
Den ofen wärmt ihr auf  180 Grad vor.
Teig in eine gut ausgefettete Backform geben und den Kuchen für ca 35-40 Minuten backen lassen. Nach der Backzeit am besten die Stäbchenprobe machen, damit er innen auch gut durch ist.
Form aus dem Ofen holen. Über Kopf auf ein Brett stellen und dort für 30 Minuten abkühlen lassen. Nun sollte der Kuchen wie von selbst aus der Form kommen.
Schokolade hacken und über dem Wasserbad schmelzen lassen und über den Kuchen geben.  Dsa war einfach oder?

Falls es euch interessiert: Die wunderschönen Pappteller sind von hier, jede Menge Holzgabeln gibt es hier und das tolle Brett gabs bis letztens noch bei Tchibo.

Seid ihr auch solche Peanutbutter-Fans? Habt ihr ein Lieblingsrezept? Lasst es mir gerne hier ;)

Kommentare :

  1. Danke für das tolle Rezept (und die schönen Fotos)- ich hab bis jetzt immer nur Cookies aus Erdnussbutter gemacht - deinen Kuchen muss ich unbedingt probieren.
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen
  2. Danke für das tolle Rezept- wäre es heute nicht so warm würde ich direkt nachbacken!

    AntwortenLöschen
  3. Ein Erdnussbutterkuchen? OMG! Das ist genau nach meinem Geschmack :)

    AntwortenLöschen
  4. Der wird auf jeden jeden jeden Fall nachgebacken! :) Meine Kleine habe ich auch schon mit meiner Erdnussmussucht angesteckt :D
    LG Farina

    AntwortenLöschen
  5. Klingt unheimlich lecker als Kuchen *_* Peanutbutter nur so mag ich nicht sooo gerne, aber das würde mir sicher schmecken. Aktuell versuchen wir aber auf Süßes zu verzichten, habe es mir aber für später mal gespeichert :D

    AntwortenLöschen
  6. Wohoooo, so toll. Ich liiieeebe Erdnussbutter. ♥

    AntwortenLöschen
  7. Leckerschmecker! Auf die Idee, mit Erdnussbutter zu backen, bin ich komischerweise noch nie gekommen :D

    Klingt richtig gut!

    AntwortenLöschen
  8. Rührkuchen sind einfach klasse, ich liebe liebe liebe sie!
    Allerdings bin ich nicht wirklich ein Fan von Erdnussbutter, zumindest nicht pur. In Eis, Kuchen etc. esse ich sie dafür aber recht gerne :)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  9. Ich liebe Erdnussbutter und der klingt easy ich mach den nach, der gefällt mir sehr gut, alles Liebe und danke fürs Rezept vom Reserl

    AntwortenLöschen
  10. Ich habe nach wie vor noch nicht mit Erdnussbutter gebacken aber das klingt sooooo köstlich. ♥♥♥

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  11. mmmmhmmm yummy!
    Wie gross war deine Form?

    AntwortenLöschen
  12. Oh wunderbar! Ich bin gerade sowieso auf dem Erdnusstrip, egal in welcher Verarbeitung - danke für das Rezept! <3 :)

    Liebe Grüße vom Mädchen vom Meer

    https://maedchenvommeer.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  13. Bin gerade dabei das Rezept nach zu machen!
    Freue mich schon richtig auf das Ergebnis und der Teig schmeckt schonmal sehr gut!
    Liebste Grüße <3

    AntwortenLöschen
  14. Oh ja, ich mag Erdnussbutter auch richtig gerne. Hatte es erst kürzlich als Erdnusssauce zu Gemüse und Reis.
    Deinen Kuchen werde ich auf jeden Fall mal nachbacken. :D
    Meine zwei Lieblingsrezepte sind diese hier:
    http://dandelion01.blogspot.de/2014/12/peanut-butter-caramel-cheese-cake-oder.html
    http://dandelion01.blogspot.de/2014/12/erdnussbutterplatzchen.html
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  15. Der Kuchen war super! Ich habe das Rezept etwas modifiziert, mit Vollkornmehl gebacken (was gar nicht gestört hat) und das Ganze um geraspelte Zucchini ergänzt - voilà, fast ein gesunder Kuchen ;-) Habe mir erlaubt ihn ebenfalls zu verfolgen - natürlich mit Verlinkung zu Dir!
    LG
    Marion

    AntwortenLöschen
  16. Mmmh... Erdnussbutter esse ich auch total gerne. Da muss ich den Kuchen ja wohl gleich mal ausprobieren. ;-)

    Viele Grüße
    Bloody

    AntwortenLöschen

Comments make me happy – so make me smile ♥.

Fragen stellt ihr am besten per Kontaktformular - da werden sie auf jeden Fall nicht übersehen.

Bitte habt Verständnis und seid mir nicht böse, falls ich mal nicht zum Antworten komme oder etwas länger brauche. Ich versuche auf jeden Kommentar einzugehen, aber manchmal geht das Privatleben vor..

Danke für die lieben Worte & eure Kommentare ♥

PS: Ihr habt einen Postwunsch? Dann werdet ihn HIER los.